header

Jetzt dabei sein – die Start-up-Corner auf der CEBIT

Erfahrungen im Messeleben gesucht!? Die futureSAX-Start-up-Corner bringt sächsische Start-ups ohne viel Aufwand auf eine der größten Tech- und IT-Messen weltweit! Seid dabei, wenn wir zur diesjährigen CEBIT nach Hannover fahren. 

Die CEBIT erscheint in diesem Jahr in ganz neuem Gewand und wird zum Tummel­platz für junge, aufstre­bende Unter­nehmer - Messe­schwer­punkt: Digita­li­sierung und Innovation.

futureSAX zeigt so wie viel Innovation und Ideenreichtum im Freistaat steckt. Im Bereich der Scale 11 (Halle 27) wird es wie schon in den vergangenen Jahren die futureSAX-Start-up Corner geben, in der 10-15 technologieaffine Start-ups gemeinsam ausstellen und sich mit ihren Ideen und Projekten präsentieren. Die Teilnehmer sind dabei nicht nur ganz nah dran am (Technik-) Puls der Zeit und erweitern ihr Netzwerk, indem sie die Chance haben, tausende Besucher, Multiplikatoren, Impuls- und Kapitalgeber kennenzulernen, sondern sind auch live beim Programm in den Hallen dabei. Einen Eindruck von der letzten Start-up-Corner gibt’s hier.

Warum mitmachen?

  • Für Start-ups ist die Teilnahme an einer Messe eine enorme zeitliche und finanzielle Anstrengung. Deswegen kümmert sich futureSAX um die Organisation des Messestandes und die Einbindung der Startups ins Programm vor Ort und die Start-ups können sich auf ihre inhaltliche Vorbereitung (bspw. Flyer, Ansprache potenzieller Messebesucher etc) konzentrieren.
  • Auch die personelle Sicherstellung des Standes vor Ort ist eine Herausforderung. Deswegen können Teilnehmer an der Start-up-Corner 2 oder 4 Tage vor Ort sein, je nach individueller Möglichkeit.

Wer dabei sein will und Teil der futureSAX-Start-up-Corner auf der CEBIT sein will, schreibt uns unter und bewirbt sich bis zum 28. Februar 2018.