header

Treffen mit dem Gewinner des futureSAX-Online­preises bei der Cyberport GmbH

Im Rahmen des futureSAX-Ideenwettbewerbs 2014 konnten erstmals Internetuser ihren Favoriten aus zahlreichen sächsischen Geschäftsideen wählen. Das Leipziger Team „SAIS“ vom Translationszentrum für Regenerative Medizin der Universität Leipzig erhielt die meisten Stimmen für ein neues Therapiekonzept zur Behandlung einer Augenerkrankung (pathologische Kurzsichtigkeit), bei der sich das Auge ausdehnt und es so zu massiven Netzhautdegenerationen und schweren Sehstörungen kommt. Der Preis wurde mit freundlicher Unterstützung der Cyberport GmbH aus Dresden erstmalig ausgelobt und der Preisträger am 16. Juli 2014 im Rahmen des 4. Sächsischen Innovationsgipfels bekannt gegeben.

Am 24. Juli 2014 traf sich das Siegerteam „SAIS“ gemeinsam mit futureSAX bei der Cyberport GmbH in Dresden. Neben dem Kennenlernen standen unter anderem das entwickelte Therapiekonzept sowie andere sächsische Innovationen im Mittelpunkt des Treffens. Im Anschluss führte Dr. Rainer Kiefer, Sprecher der Geschäftsführung der Cyberport GmbH, die Teilnehmer durch das Unternehmen.