InnoStartBonus - Geförderte Call 1

Übersicht der innovativen Geschäftsideen aus dem Call 1

Im ersten Förderaufruf haben sachsenweit 19 Gründungs­vor­haben aus sieben Branchen ein positives Votum zur Förder­wür­digkeit erhalten, wobei 12 geplante Einzel­grün­dungen und sieben Teamgrün­dungen zu verzeichnen sind. 13 Konzepte planen dabei ihre Gründung in Chemnitz, Dresden oder Leipzig und sechs weitere im ländlichen Raum.

20.03. - 12.05.2019 Call 1 Geförderte
05.09. - 27.10.2019 Call 2 Geförderte
19.03. - 10.05.2020 Call 3 Geförderte
13.08. - 27.09.2020Call 4

BRICK4U - WIR DIGITALISIEREN IMMOBILIEN

Die Idee von BRICK4U gehört in die Sparte der PropTech's, eine Hardware, der BRICK, digitalisiert Immobilien. Verbraucher (Mieter und Eigentümer), in der Zukunft auch Objektverwalter, können via App Verbräuche nachvollziehen – in Echtzeit.

RÅVARE

RÅVARE versteht sich als Leipziger Manufaktur, die hochwertige und funktionale Produkte in individuellem Stil und exklusivem Design aus Nadelfilz herstellt. Kunden, die Klasse, statt Masse oder nach Unikaten suchen, finden dies bei RÅVARE.

IRMELs - Kaffee- und Kuchenmanufaktur

IRMELs ist ein Social Business, dass in dem soziales Engagement, nachhaltige Gastronomie und wirtschaftlichen Erfolg verknüpft. Es schafft einen Ort im urbanen Raum der authentische Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Jung und Alt.

Landwagen.de - mobile Kleinsthäuser & persönliche Landsitze

Landwagen.de baut kleine mobile Häuser (tiny houses) und findet für ihre Kundinnen und Kunden naturnahe Standorte als kleine persönliche Landsitze. Die neue Möglichkeit zwischen Umzug aufs Dorf und Urlaub in ländlichen Regionen.

Utilly Syndicate

UTILLY will qualitativ hochwertig nachhaltige Textilien regional produzieren und an junge, natur- und modebewusste Menschen verkaufen. Transparenz bei der Herstellung und Individualisierung für Händler werden dabei der Hauptkundenvalue sein

Digitale Umweltk­ar­tierung Mittel­deutschland

Digitale Umweltk­ar­tierung Mittel­deutschland entwickelt bundeslandspezifische Eingabemasken für die Biotop- und Lebensraumtypenkartierung der Landschaft.

Theo turnt

Theo turnt ist ein Bewegungs- und Spielangebot für Kinder von 1-6 Jahren. Regional erfolgt die Umsetzung mit Kinderturnkursen und dem Ausbau individueller Angebote, die über eine Plattform skaliert wird.

blufoo

Auf dem blufoo Online-Marktplatz findet der Kunde ein Vollsortiment an Produkten, die möglichst fair, regional und möglichst nachhaltig produziert wurden. Hersteller und Händler bieten dazu Ihre Waren auf dem Marktplatz zum Verkauf an.

SEEDPICKS

Seedpicks ist eine Plattform für junge Eco-Brands, die unsere Welt ein Stück besser machen. KonsumentInnen werden zu Mitgliedern und geben jenen Produzenten eine Bühne, die Verpackung, Ressourcen, Verarbeitung oder Versand neu denken.

Rabatz Kickermanufaktur

In der Rabatz Kickermanufaktur führt die Symbiose aus handwerklicher Wertarbeit und Innovationstechnologie zu Tischfußballtischen der Spitzenklasse. Die Idee ist es einen Kicker als Möbelstück oder Kunstobjekt zu vermiten oder zu verkaufen.

hERZpony Pädagogisches Reitlehrkonzept im Erzgebirge

hERZpony hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder unabhängig von Alter und Hintergrund zu fördern und einen Zugang zu Tier und Natur zu ermöglichen.

LUCIA | Gemeinnützig Reisen und Entdecken

Individuelle Sprach- und Kulturreisen für den guten Zweck: LUCIA begleiten Sie auf unvergesslichen Reisen nach Ecuador über die Straße der Vulkane, koloniale Stadtzentren, Regenwälder und die unvergleichlichen Galapagosinseln.

ARBOREAL

ARBOREAL formen Bäume durch spezielle Praktiken so, dass daraus direkt fertige Möbel wachsen. Diese werden auf dem Feld geerntet, getrocknet, geschliffen und sind verkaufsfertig. Dabei entstehen stilvolle, exklusive Luxusmöbel.

RadRobe - Der Rock fürs Rad

Der Radrock mit dem Zipp-Effekt ist das Kleidungsstück für alle Frauen, die auch auf dem Fahrrad unterwegs elegant gekleidet sein wollen: Zipp auf und losgeradelt, Zipp wieder zu und fertig für das nächste Meeting.

Die Sportpsychologen

Wie kommt ein Sportpsychologe an seine Klienten? Klar, in erster Linie durch persönliche Empfehlungen. Anders als vor zehn Jahren reicht dieses Kabinengespräch aber nicht mehr aus. Die Sportpsychologen schaffen die passende Plattformlösung.

Kombinat Lump - junge Kunst lebt

Kombinat Lump erleichtert den Kunstzugang. Anstatt ein schönes Motiv online nur einmal auszuwählen und nie wieder darüber nachzudenken, werden in einem Abo alle 2 Monate hochwertige Drucke verschickt - Infos zum Werk und Künstler inklusive.

Niegel3D- Wir entwickeln Technik, Werkstoff und individuelle

Niegel3D Technik entwicklet Technik, Werkstoff und individuelles Design. Die Grundlage ist ein Großformat-3D-Roborter (Bauraum derzeit 4m³), in dem industrielle Granulate und Additive verarbeitet werden, z.B. für den Formen- & Schalungsbau.

Scive - die App für Kitesurfer: News, Spots & Gleichgesinnte

Scive ist eine soziale Plattform zum Entdecken und Teilen von Surfspots rund um die Welt. Unser Ziel ist es, Surfern eine schnelle und unkomplizierte Entscheidung bei der Frage „Wo surfe ich heute“ zu ermöglichen.

again

Als innovativer fashion concept store bietet again hippe Outfits aus fairer und nachhaltiger Produktion. Mit der Mietoptionen bekommen Kunden jederzeit neue Lieblingsklamotten und tragen sie solange wie sie möchten - Kaufoption inklusive.

Ihr Ansprechpartner bei futureSAX

Bild

Heinz Truckenbrodt

Projektmanager Modellprojekt InnoStartBonus

Nach mehrjähriger Tätigkeit als internationaler Produktmanager eines globalen Automobilkonzerns absolvierte Heinz Truckenbrodt ein Masterstudium im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Dresden und der Mid Sweden University mit den Themenschwerpunkten Corporate Development & Innovation sowie Leichtbau. Während dieser Zeit arbeitet er als Gründungsberater bei dresden|exists und machte sich als solcher im Bereich Business Development für Start-ups selbstständig. Seine Affinität zu digitalen Technologien und Geschäftsmodellinnovationen resultierten in einer Abschlussarbeit über die Digitale Transformation der Automobilindustrie. Darüber hinaus engagiert er sich seit mehreren Jahren ehrenamtlich in zwei Vereinen zur Kulturförderung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!