header

Ansprech­partner

Anne Loos
Telefon: 0351 4402 717
Fax: 0351 4402 617

Das futureSAX-Start-up-Partner-Netzwerk bietet auf den ersten Blick alle Infor­ma­tionen zu inter­essanten Partnern und Angeboten sowie Veran­stal­tungen aller relevanten Start-up-Partner in Sachsen.

Wo finde ich die relevanten Partner?

Welche Ansprechpartner gibt es in Ihrer Nähe, die Ihnen mit Ihrem Innovationsprojekt in Sachsen weiterhelfen können? Unsere Start-up-Partner-Seite hilft Ihnen, sich einen schnellen Überblick zu verschaffen und vermittelt auf einen Blick den richtigen Ansprechpartner.

Wann ist die nächste Veran­staltung für mich?

03.05.2017

Der Weg zu erfolgreichen Schutzrechtsanmeldungen III - Marken + Designs

Dresden, 14:00 – 17:30 Uhr
Das Patentinformationszentrum (PIZ) der TU Dresden lädt
zu den Vortrags- und Demonstrationsveranstaltungen im Rahmen der Reihe
"Der Weg zu erfolgreichen Schutzrechtsanmeldungen“ herzlich ein.

Teilnahmeinfos

- Schutzvoraussetzungen für Marken-und Design-Anmeldungen
- Marken- und Design-Anmeldungen im In- und Ausland
- Klassifikationssysteme (Nizza-, Wiener, Locarno-Klassen)
- Marken- und Design-Recherchen
- freie und kommerzielle Datenbanken
Teilnahmegebühr: 20,- EUR
04.05.2017

In 10 Schritten Digital - Von der Theorie in die Praxis

Chemnitz, 08:30 – 14:00 Uhr
Die sächsischen Industrie- und Handelskammern geben in Kooperation mit dem Digitalverband Bitkom nicht nur einen Überblick über die globalen Veränderungen, sondern vor allem konkrete Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen.

Teilnahmeinfos

Die Digitalisierung der Wirtschaft schreitet voran und hat längst alle Branchen erfasst. Die Chancen der Digitalisierung sind für kleine und mittlere Unternehmen dabei ebenso gewaltig wie deren Herausforderungen. Neben Impulsvorträgen können Sie sich in einem von drei Workshops in kleiner Runde mit Digital-Experten und anderen Teilnehmern austauschen. Parallel zur Veranstaltung präsentieren regionale Unternehmen ihre Digitalisierungs-Lösungen und stehen für Gespräche bereit.
04.05.2017

Grundlagen des Medizinprodukterechts

Triptis, 14:00 – 18:00 Uhr
Herstellung und Vertrieb von Medizinprodukten ist innerhalb Europas gesetzlich streng geregelt. Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen gesetzlichen Anforderungen für den europäischen Markt unter Beachtung der deutschen Besonderheiten.

Teilnahmeinfos

Teil 1: Grundlagen des Medizinprodukterechts
Teil 2: Medizinische Anforderungen an Medizinprodukte aus Sicht eines Zulieferers & OEM-Herstellers mit Beispielen aus der Endoskopie & Augenheilkunde
Teil 3: Firmenrundgang
Teilnahmegebühr: 50 EUR

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.