header

Ansprech­partner

Marina Heimann
Telefon: 0351 4402 822
Fax: 0351 4402 617

„Hör nicht auf die Ratschläge von anderen!“ - futureSAX im Interview mit Georg Bauer­feind von der Vier Vogel Pils GmbH

Mit dem Hopfen­re­volver wurde die Vier Vogel Pils GmbH im futureSAX-Ideen­wett­bewerb 2017 nominiert. Im Interview erzählt futureSAX-Alumnus Georg Bauer­feind vom Vorteil in einer Bierfirma zu arbeiten und den Wettbewerb. 

futureSAX: Herr Bauerfeind, bitte beschreiben Sie Ihre in einem Satz:

Georg Bauerfeind: Ein innovativer Zapfhahn der es erlaubt, ganz nach Wunsch Bier mit individuellen Hopfenaromen zu aromatisieren. 100% Natürlich!

futureSAX: Warum wird sich das Projekt auf dem Markt durchsetzen?

Georg Bauerfeind: Weil unsere Marktbegleiter nicht verstanden haben, dass die Technik einfach anzuwenden und v.a. praxistauglich im alltäglichen Bareinsatz sein muss. Diesen Ansatz verfolgen wir konsequent und werden damit den Grundstein für den Erfolg in der Gastronomie legen. 

futureSAX: Wir sind immer sehr an den Menschen interessiert: Wer sind die Köpfe hinter dem Projekt?

Georg Bauerfeind: Inzwischen 6 Leute die eigentlich nur mal auf den Gedanken kamen Bier zu brauen. Im Team haben wir allerdings 4 Ingenieure, daher auch die technische Innovationskraft.

futureSAX: Wie kamen Sie auf den Gedanken? Was war der Auslöser?

Georg Bauerfeind: Die eigenen Brauversuche, damals noch in unserem Kleingarten. Wir haben angefangen unser Bier kalt zu hopfen statt es ganz normal reifen zu lassen. Da dieser Prozess aber ziemlich aufwändig war und Wochen dauerte, haben wir nach einer schnelleren und einfacheren Methode gesucht.

futureSAX: Was war der beste Rat, den Sie je erhalten haben?

Georg Bauerfeind: Hör nicht auf die Ratschläge von anderen!

futureSAX: Beschreiben Sie bitte den Moment, als Sie von Ihrer Nominierung im futureSAX-Ideenwettbewerb erfahren haben!

Georg Bauerfeind: Zufällig war Vier Vogel Pils da gerade auf einer Art Dienstreise in Athen unterwegs. Wir saßen im Taxi als uns die Nachricht übermittelt wurde. Wir haben uns natürlich total gefreut und den Rest des Tages haben wir dann über nichts anderes mehr geredet. 

futureSAX: Das Meeting Ihres Lebens. Mit wem würden Sie gerne mal an einem Tisch sitzen und was würden Sie besprechen?

Georg Bauerfeind: Dieses Meeting findet in ca. zehn Minuten mit den Gesellschaftern von Vier Vogel Pils statt und dreht sich um die internationale Ausrichtung unserer Firma.

futureSAX: Sie leben und arbeiten in der Dresdener Neustadt, einem pulsierenden Teil der Landeshauptstadt. Ziehen Sie sich aus Ihrem direkten Umfeld, aus Ihrer Nachbarschaft Kreativität?

Georg Bauerfeind: Selbstverständlich! Viele unserer Ideen entstehen abends bei einem VVP in unserer Bar. Das ist der Vorteil einer Bierfirma: Während andere in neonbeleuchteten Besprechungsräumen über Ihre Vorhaben diskutieren, können wir das in der Kneipe machen und sind dabei trotzdem bei der Sache. 

futureSAX: Wie geht es weiter? Wie sieht ihr Unternehmen in fünf Jahren aus?

Georg Bauerfeind: In fünf Jahren gibt es unsere Getränke in ganz Deutschland und in den besten Bars und Restaurants lassen die Wirte einen Hopfenrevolver installieren. Die Leute sprechen über Bier und Hopfenaromen auf die gleiche Art und Weise wie sie das heute über Wein tun.

Weitere Informationen zur Vier Vogel Pils GmbH finden Sie hier: vier-vogel-pils.de

youtube-image-RNBGiP-AGbk 01:40