header

Ansprech­partner

Oskar Krohmer
Telefon: 0351 4402 876
Fax: 0351 4402 617

Das futureSAX-Know-how-Netzwerk bietet auf den ersten Blick alle wichtigen Infor­ma­tionen zu inter­essanten Partnern und Angeboten sowie Veran­stal­tungen der sächsi­schen Wissen­strans­ferak­teure.

Wo finde ich die relevanten Partner?

Welche Ansprech­partner gibt es in Ihrer Nähe, die Ihnen mit Ihrem Innova­ti­ons­projekt in Sachsen weiter­helfen können? Unsere futureSAX-Know-how Karte hilft Ihnen sich einen schnellen Überblick zu verschaffen.

Wann ist die nächste Veran­staltung für mich?

24.08.2017

Multikonferenz

Leipzig, 09:00 – 20:00 Uhr
Die Branchenverbände, Silicon Saxony e.V., das IT-Bündnis Chemnitz und der Cluster IT Mitteldeutschland e.V. haben sich gemeinsam zum Ziel gesetzt die Leistungsfähigkeit der sächsischen IT-Wirtschaft nach innen und außen sichtbar zu machen. Dazu veranstalten wir gemeinsam erstmalig die Multikonferenz "Digital Innovation" und bereits zum 3. Mal den Sächsischen IT Summit.

Teilnahmeinfos

Die Multikonferenz zeigt die Branchenentwicklungen und Trends im Bereich der Digitalisierung auf. Informative Sessions zu den Hot Topics der Digitalisierung, wie z. B. Digital Economy und Recht, Transfer von Innovationen in die Praxis, Cybersecurity, Agilität im Unternehmen, Energie, Praxis & Möglichkeiten von Rechenzentren, VR/3D und Blockchain erwarten die Teilnehmer. Am Abend erwarten wir die Teilnehmer & Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zum 3. Sächsischen IT Summit.
Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühren finden Sie auf unserer Website. Early Bird bis 30.06.2017.
05.09.2017

ERP-Systeme

Zwickau, 13:00 – 18:00 Uhr
Flexibilität in der Produktion, hohe Kundenanforderung, optimale Auslastung der Kapazitäten, alles gute Gründe, die für den Betrieb eines vollintegrierten ERP-Systems sprechen. Erhalten Sie einen Überblick über ERP-Systeme und deren Nutzen für Sie!

Was erwartet Sie?

Erarbeitung der Problemstellung
Wieso brauche ich ein ERP-System?
Wie läuft die Einführung eines solchen Systems ab, welche Risken bestehen?
Was bringt ein solches System?
Teilnahmegebühr: kostenfrei
12.09.2017

Maschinen. Daten. einfach! Nutzen. - Zu Gast am IVM (TU Dresden)

Dresden, 17:00 – 19:00 Uhr
Daten sollen das Öl des 21. Jahrhunderts darstellen? Gilt dies auch für den industriellen Produktionsprozess? Welche Daten können denn hier die Wertschöpfung erhöhen? Woher kommen die Daten und wie können diese nutzbar gemacht werden? Diese und weitere Fragen werden aktuell am Institut für Werkzeugmaschinen und Steuerungstechnik (IVM) der TU Dresden erforscht. Lassen Sie sich für eigene Projekte und/oder Kooperationen inspirieren.

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.