header

Was ist das futureSAX-Know-how-Netzwerk?

Das Netzwerk vereint derzeit rund 70 Insti­tu­tionen aus ganz Sachsen (Forschungs­ein­rich­tungen, Hochschulen, Kammern, Wirtschafts­för­derer), die den Wissens- und Techno­lo­gie­transfer durch gegen­sei­tigen Austausch und koope­rative Veran­stal­tungs­formate voran­treiben möchten. Das Netzwerk dient vor allem dem Austausch zwischen den verschie­denen Trans­ferak­teuren. Hierzu finden regel­mäßige Netzwerk­treffen zu ausge­wählten Themen bei den Netzwerk­partnern statt.

Wo finde ich die relevanten Partner?

Das futureSAX-Know-how-Netzwerk bietet auf den ersten Blick alle wichtigen Infor­ma­tionen zu inter­essanten Partnern und Angeboten sowie Veran­stal­tungen der sächsi­schen Wissen­strans­ferak­teure. Welche Ansprech­partner gibt es in Ihrer Nähe, die Ihnen mit Ihrem Innova­ti­ons­projekt in Sachsen weiter­helfen können? Unsere futureSAX-Know-how Karte hilft Ihnen sich einen schnellen Überblick zu verschaffen.

Wann ist die nächste Veran­staltung für mich?

26.09.2019

Maschinenrichtlinie ? Anforderungen, Prüfverfahren, Umsetzung

Leipzig
13:30 – 17:30 Uhr
Das Thema „Maschinenrichtlinie“ begleitet die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus von der ersten Idee über die Umsetzung in Produkte bis hin zur Einführung in den Markt und ist deshalb für Geschäftsführer, Entwicklungsleiter, Produktmanager und Dienstleister gleichermaßen von Interesse.

Teilnahmeinfos

14:00 Uhr Begrüßung
14:10 Uhr Vorstellung des Gastgebers
14:20 Uhr Anforderungen der Maschinenrichtlinie
14:45 Uhr CE-Kennzeichnung im Maschinenbau - Anforderungen aus Sicht einer Prüfstelle;
15:10 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr CE durch Einsatz von CE-Komponenten?
15:55 Uhr Maschinenrichtlinie - Unterschied zwischen Theorie und Praxis
16:20 Uhr Produktsicherheit bei den AMAZONEN-Werken
16:45 Uhr Diskussion und Zeit für Gespräche
Teilnahmegebühr: 95.00 €
01.10.2019

TRANSFER21 Showroom - Fokus: Bauen & Wohnen

Hoyerswerda
15:00 – 18:30 Uhr
TRANSFER21 ist eine Netzwerkplattform & Technologiemesse mit vielen wichtigen Experten aus der Wissenschaft sowie Unternehmern aus der Praxis. In kurzen Impulsvorträgen und 5-Minuten-Pitches werden innovative Geschäftsmodelle und neueste Technologien aus der Region vorgestellt. Beim Business-Speed-Dating lernen sich jeweils 10 Macher und 10 kreative Firmen kennen. Ein World-Café dient dem offenen Austausch mit gleichgesinnten Unternehmern und Netzwerkern.

Teilnahmeinfos

Themenschwerpunkt diesmal: Bauen & Wohnen

Zielgruppe: Unternehmer, Fach- & Führungskräfte aus sämtlichen Branchen
Teilnahmegebühr: kostenfrei
08.10.2019

Onlineseminar "Telearbeit: Homeoffice vs. Mobileoffice"

Online
10:00 – 11:00 Uhr
Smartphones, Tablets, Notebooks und Daten in der Cloud – die Digitalisierung ermöglicht das Arbeiten jenseits fester Bürozeiten, von unterwegs und von zu Hause. Mit den neuen Arbeitsformen sind hohe Erwartungen an die Flexibilität gegenüber Kundenwünschen und betrieblichen Belangen, aber auch bezüglich der Vereinbarkeit von Arbeit und Privatem verbunden. Unter dem Begriff Telearbeit wird Homeoffice und Mobileoffice gleichermaßen zusammengefasst. Die konkreten Unterschiede erfahren Sie hier.

Teilnahmeinfos

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick zu Tendenzen des zeit- und ortsungebundenen digitalen Arbeitens. Sie lernen deren Grenzen und Gestaltungsspielräume kennen sowie die Unterschiede zwischen Homeoffice und Mobileoffice. Das Onlineseminar zeigt an konkreten Beispielen auf, wo die Vor- und Nachteile für Arbeitnehmer und Arbeitgeber liegen und auf was bei der jeweiligen Arbeitsform zu achten ist.
Teilnahmegebühr: kostenfrei

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.