header

Genetische Zucht­for­schung beim Schaf­pudel mit Fokus auf Kryptorchismus

Kurzbeschreibung

Der vom Aussterben bedrohte Schaf­pudel ist ein typischer deutscher Hütehund. Heute ist er als intel­li­genter Familien- und Thera­piehund gefragt. Das Institut für ganzheit­liche Zucht im sächsi­schen Obersei­fersdorf züchtet seit über 15 Jahren Schaf­pudel. Durch die kleine Popula­ti­ons­größe, stellen Erbkrank­heiten ein ernstes Zucht­problem dar. Gemeinsam mit Professor Wünschiers von der Hochschule Mittweida, wird die Zucht mit Erbgu­t­ana­lysen begleitet, um zukünftig geeignete Paarungen voraus­zu­sagen.