Transfer-Konkret

Transfer-Konkret: das regelmäßige Online-Format für Impulse & Erfahrungsaustausch

Die Reihe Transfer-Konkret beschäftigt sich mit Methoden und Instrumenten des Wissens- und Technologietransfers, setzt damit neue Impulse und stärkt nachhaltig den Erfahrungsaustausch. Die Veranstaltungsthemen richten sich nach den Bedarfen der Netzwerkpartner/-innen.

Mit dem regelmäßigen Online-Format Transfer-Konkret werden relevante Themen aus dem Bereich Transfer und Verwertung aufgegriffen und in einer fokussierten impulsgebenden Veranstaltung mit Partnerinnen und Partnern aus dem Sächsischen Transfer-Netzwerk sowie externen Referierenden diskutiert. Die vermittelten Inhalte umfassen Methoden und Instrumente für den Wissens- und Technologietransfer sowie Best-Practice-Beispiele.

Die nächste Ausgabe von Transfer-Konkret:

05.10.2021 | 10:00 - 11:00 Uhr | online

Thema: Plattformen & Tools für digitalen Transfer

Transfer-Konkret: Professionelles Marketing für Transferprojekte

Der Workshop widmete sich dem Thema Transfermarketing und lud rund 30 Teilnehmende zum interaktiven Austausch ein.

Transfer-Konkret: Transferleistungen messen – Potenziale und Grenzen

Der Workshop widmete sich dem Thema Transferindikatorik und lud rund 30 Teilnehmende zum interaktiven Austausch ein.

Transfer-Konkret: Kollaborativer Wissens- und Technologietransfer im Fokus

Der Workshop widmete sich dem Thema Methoden und Instrumente zur Verwertung von Forschungsergebnissen und lud rund 30 Teilnehmende zum interaktiven Au

Transfer-Konkret startet mit frischen Impulsen in den Frühling

Die Veranstaltung widmete sich in der ersten der drei Frühjahrsveranstaltungen dem Thema Patentstrategie und Patentverwertung.

Reihe Transfer-Konkret startet ins Jahr 2021

Der Workshop widmete sich dem Thema Methoden zur Verwertung von Forschungsergebnissen und lud Teilnehmende zum interaktiven Austausch ein.

Reihe Transfer-Konkret ONLINE: Transfer durch Normung und Standardisierung

Der Workshop widmete sich dem Thema Normung und Standardisierung und lud 40 Transferakteure zum interaktiven Austausch ein.

Ihre Ansprechpartner bei futureSAX

Bild

Ronny Kittler

Projektmanager Forschung & Transfer

Wissens- & Technologietransfer

Nach seinem Studium der Internationale Politik, Recht und Volkswirtschaft an der Universität Leipzig setzte Ronny Kittler die Schwerpunkte seiner bisherigen Tätigkeiten speziell beim Wissens- und Technologietransfer. Zunächst auf die internationale Dimension orientiert, war er bei den Vereinten Nationen in Neu Dehli, dem Europäischen Parlament in Brüssel und der Europäischen Kommission in New York tätig. Im Anschluss widmete er sich der Verwertung von Forschungsergebnissen in Beratungsprojekten bei einem Karlsruher Beratungsunternehmen für die Entwicklung neuer Geschäftsideen speziell aus der Forschung, sowie sieben Jahre lang als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der internationalen Projektarbeit am DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum in Leipzig.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!