header

Im Newslet­ter­archiv können Sie bequem alle bisher erschie­nenen Ausgaben des futureSAX-Newsletters anschauen und herun­ter­laden.

futureSAX-Newsletter – Juli 2018


Sehr geehrte Damen und Herren,
 

Nachrich­ten­flaute in der Sommerzeit? Nicht mit uns! futureSAX bleibt auch bei Höchst­tem­pe­ra­turen dynamisch und schafft Raum und Möglich­keiten für „Inno­vation made in Saxony"

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr futureSAX-Team.

Themenübersicht

Soon!

»  Call for Pitches! futureSAX-Investorenroadshow - Bewerbungsschluss 27. Juli 2018
»  futureSAX-Alumni-Frühstück II
»  Sächsisches Mentoring Netzwerk – nächstes Kernteamtreffen im August

Save-the-Date

»  futureSAX-Innovationsforum

News

Dates

»  Ausgewählte Termine aus dem futureSAX-Netzwerk

Call for Pitches! futureSAX-Inves­to­ren­roadshow

Sie sind derzeit auf der Suche nach einem Investor oder die nächste Finan­­zie­rungs­­runde steht in mittel­­fris­tiger Zukunft an? Wir bieten Ihnen eine ideale Möglichkeit neue Inves­to­ren­­kon­takte zu knüpfen.

Bewerben Sie sich noch bis Freitag mit einem ausgefüllten One-Pager auf einen der begehrten Pitchplätze! Dieser sollte vor allem klare Aussagen zum Geschäftsmodell und dem nötigen Finanzierungsbedarf beinhalten. Hier können Sie den One-Pager herunterladen.

Als zusätz­­lichen Vorteil bieten wir den ausge­wählten Teams ein vorbe­rei­tendes Pitch­­training an, welches Sie perfekt auf die futureSAX-Inves­toren-Roadshow vorbe­reiten wird.

Bitte senden Sie die Bewerbung bis zum 27. Juli 2018 mit dem Betreff „IRS Berlin 2018 Bewerbung“ an investorenroadshow@futuresax.de.

Sie sind Investor und an diesen oder anderen spannenden und vielversprechenden Investment Cases sächsischer Unternehmen interessiert? Wir stehen unter invest@futuresax.de für Rückfragen gern zur Verfügung.

futureSAX-Alumni-Frühstück II

Am 23. August 2018 findet in Limbach-Oberfrohna das zehnte futureSAX-Alumni-Frühstück statt. Gastgeber ist dieses Mal thyssen­­krupp System Engineering.

thyssenkrupp System Engineering ist ein international agierendes Tochterunternehmen von thyssenkrupp und ein Systempartner für alle wesentlichen Komponenten der Prozessketten Karosserie und Antriebsstrang in der Automobilindustrie. Das Leistungsspektrum beinhaltet außerdem Automatisierungslösungen für elektrische Speicher- und Antriebssysteme, Lösungen für innovative Leichtbaukonzepte sowie Anlagen und Testsysteme für die Luftfahrtindustrie. Mit den hochinnovativen Fertigungsanlagen beliefert thyssenkrupp System Engineering weltweit Hersteller und Zulieferer von Elektrofahrzeugen und gestaltet das Thema Elektromobilität aktiv mit.

Weitere Informationen zum futureSAX-Alumni-Frühstück finden Sie hier.

Sächsi­sches Mentoring Netzwerk – nächstes Kernteam­treffen im August

Am 15. August setzen sich die Mitglieder des Kernteams Chemnitz wieder zusammen, um einge­gangene Bewer­bungen von Mentees zu disku­tieren und sie mit passenden Mentoren aus dem großen Unter­neh­mer­netzwerk in der Region zu verknüpfen. Außerdem werden laufende und abgeschlossene Mentoring-Tandems evaluiert und Veran­stal­tungen in und um Chemnitz besprochen, auf denen das Sächsische Mentoring-Netzwerk vorge­stellt werden kann.

Wer die Gelegenheit nutzen will und selbst als Mentee oder Mentor in der Region Chemnitz auf der Suche nach Erfahrungsaustausch ist, sollte sich bis zum 13. August unter futuresax.de/mentoring bewerben.

futureSAX-Innova­ti­ons­forum

Dieses Jahr steht das futureSAX-Innovationsforum, am 29. Oktober, unter dem Motto: „Schlüsseltechnologie Leichtbau: Die branchenübergreifende Querschnittstechnologie für zukunftsfähige Innovationen“.
 
Die Hochschule Zittau/ Görlitz bietet durch Ihre Anbindung an das Fraunhofer Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU) Kunstoffzentrum Oberlausitz eine passende Atmosphäre, um sich zu diesem Thema auszutauschen und neues zu erfahren.

In vier Themenwerkstätten präsentieren sächsische Unternehmer und Forscher aus ganz Sachsen die Schlüsseltechnologie Leichtbau. Lassen Sie sich von den vielfältigen interdisziplinären Anwendungspotentialen und Verfahren entlang der gesamten Wertschöpfungskette inspirieren.
Informieren Sie sich hier zu den weiteren Details und Anmeldemöglichkeiten der Veranstaltung.

IOsax Express Infover­an­staltung am 28. August 2018

Die slowa­kische Wirtschaft ist auf Erfolgskurs. Zahlreiche Großkon­zerne lassen ihre Waren in dem EU-Land fertigen und betreiben F&E. Die heimische Start-up-Szene profi­tiert von diesem Umfeld durch Aufträge und Partner­schaften. Am 28. August 2018 infor­mieren Sie die Wirtschafts­för­derung Sachsen und futureSAX in Zusam­men­arbeit mit der Deutsch-Slowa­ki­schen Industrie- und Handels­kammer über die Reise zum Innovation Day Bratislava und Ihre Chancen auf dem slowa­ki­schen Markt. Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

futureSAX meets STARTUP TEENS

Innova­ti­ons­geist und Unter­neh­mertum in Sachsen stärken – das ist sowohl die Mission der Online-Plattform STARTUP TEENS, als auch von futureSAX – der Innova­ti­­ons­­plattform des Freistaates Sachsen.

STARTUP TEENS ist eine Non-Profit Organisation und bietet seit zwei Jahren Veranstaltungen, für Schüler im Alter von 14-19 Jahren, in den alten Bundesländern an. Nun wird am 24. Oktober2018 das Format erstmals in den neuen Bundesländern umgesetzt. Der dafür beste Ausgangspunkt ist das Gründer- und Innovationsland Sachsen.

Die nun ins Leben gerufene Koope­ration futureSAX meets STARTUP TEENS wird die Etablierung des Formats in Sachsen unter­stützen. futureSAX bietet durch sein Netzwerk viel Know-how, von denen die sächsi­schen Schüler profi­tieren und Ihre Ideen mit starken Mentoren weiter­ent­wi­ckeln können.

Weitere Infor­ma­tionen zum Format futureSAX meets STARTUP TEENS finden Sie in Kürze auf unserer Homepage.

futureSAX-Innova­ti­ons­kon­ferenz – der Film

Bereits einen Monat liegt der Höhepunkt des futureSAX-Jahres, die futureSAX-Innovationskonferenz zurück. Zeit also, diesen wunderbaren Tag Revue passieren zu lassen oder sich einen Eindruck des Formats zu verschaffen – vielleicht um im nächsten Jahr selbst dabei zu sein – ganz egal ob als Akteur auf der Bühne, als Aussteller oder als Gast. Lassen Sie sich vom Gesamtfilm zur futureSAX-Innovationskonferenz inspirieren.

futureSAX-Innova­ti­ons­radar

Im futureSAX-Innovationsradar finden Sie alle Innovationen aus dem futureSAX-Netzwerk auf einen Blick. Der Innovationsradar ermöglicht es Ihnen nun, die Innovatoren gezielt nach Branche oder Region durch die eingebaute Filterfunktion zu finden. Ausserdem können Sie sich die Teilnehmer des Idea Showcase oder des Innovation Showcase der letzten Jahre separat anzeigen lassen. Der futureSAX-Showcase beschreibt die begleitende Ausstellung der Teilnehmer im futureSAX-Ideenwettbewerb (Idea Showcase) oder dem Sächsischen Staatspreis für Innovation (Innovation Showcase).

futureSAX-Alumni-Netzwerk

Sommerloch? Nicht bei den futureSAX-Alumni!

Das Chemnitzer Unternehmen Staffbase sicherte sich in einer weiteren Finanzierungsrunde acht Millionen Euro von einem Investor. Damit wird die Entwicklung der App vorangetrieben und 100 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Der Dresdner Anbieter einer Technologie für disruptive, nichtflüchtiger Speicherlösungen für Mikrocontroller – Ferroelectric Memory (FMC) – konnte sich eine Wachstumsfinanzierung von 4,6 Millionen Euro sichern. Die Mittel sollen zur Erweiterung des Teams und der Weiterentwicklung der Technologie verwendet werden.

Eine ebenfalls sechsstellige Investition in ihr Unternehmen sicherte sich SupraTix. Der weltweit erste Anbieter von Smart Learnings Enviroments wird damit sein Wachstum weiter vorantreiben.

futureSAX-Alumnus PAPPKA® freut sich über eine erfolgreich abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne über Startnext. Mit den knapp 19.000 Euro wird nun das erste Produkt, der PAPPKA® Bauernhof, in Serie gebracht.

Herzlichen Glückwunsch auch an Stephanie Oppitz, von der WindelManufaktur + Von Ocker und Rot Stephanie Oppitz e.K., sie darf sich laut ibusiness.de zu einer der genialsten Köpfe im E-Commerce zählen.

Jetzt schon vormerken – ausge­wählte Termine aus dem futureSAX-Netzwerk!

14.08.2018 Auftaktveranstaltungen Netzwerk SüdWestSachsen Digital e.V., Annaberg-Buchholz
21.08.2018 Neues Gewährleistungsrecht - Verdienen Sie noch Geld oder haften Sie schon?, Dresden
22.08.2018 3. Zukunftsforum simul+, Radebeul
23.08.2018 futureSAX-Alumni-Frühstück II, Limbach-Oberfrohna
27.08.2018 Fakten-Check: Wie fit sind Sie für Innovationen?, Leipzig
28.08.2018 Briefing IOSax express Slowakei Kurzreise, Dresden
31.08.2018 Telekom EdTec Startup Award 13.09.2018 - Call for Proposals, Leipzig

Weitere Termine aus dem Innovationsland Sachsen finden Sie hier.

Informieren Sie sich darüber hinaus über die vielfältigen Angebote, die das futureSAX-Netzwerk für Sie bereithält: www.futureSAX.de