header

Im Newslet­ter­archiv können Sie bequem alle bisher erschie­nenen Ausgaben des futureSAX-Newsletters anschauen und herun­ter­laden.

futureSAX-Newsletter – Juni 2017


Sehr geehrte Damen und Herren,

große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus. Die Vorbereitungen für die futureSAX-Innovationskonferenz am 28. August 2017 laufen auf Hochtouren und die Teilnehmer erwartet ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. In Vorbereitung auf die Prämierung finden in den nächsten Tagen die Jurysitzungen zu den Wettbewerben statt, wo über die Sieger der drei Wettbewerbe entschieden wird. Aber auch im Netzwerk ist so einiges los. Der Publikumspreis läuft und erfreut sich großer Beliebtheit, das futureSAX-Start-up-Partner-Netzwerk wächst um neue Mitglieder und futureSAX ist unterwegs, um über den „sächsischen Tellerrand“ zu blicken, Kontakte zu knüpfen und für Sachsen zu werben.

Themenübersicht:

IDEE. TRANSFER. INNNOVATION – Das futureSAX-Wettbe­werbsjahr 2017 – die Jurysit­zungen stehen vor der Tür!

So langsam wird es spannend. Die Nominierten im futureSAX-Wettbewerbsjahr stehen fest und schon bald wird die Entscheidung gefallen sein, wer die glücklichen Preisträger in diesem Jahr sind. Heute, am 15. Juni macht die Jury des futureSAX-Ideenwettbewerbs den Auftakt, ehe am 19. Juni eine Jury über den erstmalig ausgelobten Sächsischen Transferpreis entscheidet. Am 21. Juni wird es dann für die Unternehmer ernst. In der Jurysitzung zum Sächsischen Staatspreis für Innovation wird entschieden, wer DER Innovator in Sachsen ist. Die Ergebnisse werden am 28. August im Rahmen der futureSAX-Innovationskonferenz bekannt gegeben.

futureSAX-Publi­kums­preis – Noch bis 30.6.2017 voten!

Im futureSAX-Publikumspreis haben die Teilnehmer des Ideenwettbewerbs die Möglichkeit Ihre Idee in einem öffentlichen Online-Voting zu präsentieren. Auch in diesem Jahr haben wieder viele Teilnehmer aus allen Branchen die Chance ergriffen und rühren mächtig die Werbetrommel für ihre Ideen. So wurden bereits über 1.200 Stimmen gezählt. Und alles deutet auf ein enges Rennen an der Spitze um den Publikumspreis hin. Hier können Sie für Ihren Favoriten abstimmen.

Übrigens: Gemeinsam mit unserem Alumni Cinector können wir den Teilnehmern die Chance bieten, ein kleines Image-Video zu erstellen. Scorefab hat es vorgemacht!

Innova­ti­ons­kon­ferenz: Der Höhepunkt ist in Sicht!

Der Höhepunkt des Jahres nähert sich mit großen Schritten und die Vorbereitungen auf die futureSAX-Innovationskonferenz am 28. August im Festspielhaus Hellerau laufen auf Hochtouren. Neben der Prämierung am Abend erwartet die Teilnehmer ein spannendes und prall gefülltes Programm. Zusätzich zu den Teilnehmern der Wettbewerbe präsentieren sich auch wieder einige unserer Alumni mit einer Ausstellung und ihren Ideen und Projekten. Dazu bekommen auch Kapitalgeber wieder die Chance in der nächsten Ausgabe der futureSAX-Investoren Roadshow tolle Ideen „Made in Saxony“ zu erleben und innerhalb der futreSAX-Innovationsbörse suchen innovative Projekte aus Wissenschaft und Wirtschaft Kooperationspartner. Bewerbungen für die jeweils letzten Pitchplätze sind noch bis spätestens 16. Juni per E-Mail an möglich.

futureSAX-Start-up-Partner­netzwerk stellt sich vor: ENO und SpinLab

Mit der Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH, kurz ENO, können wir einen neuen Partner in unserem futureSAX-Start-up-Netzwerk begrüßen. Mit ihrem Engagement für die regionale Wirtschaft im Landkreis Görlitz ist die ENO die perfekte Ergänzung zum Netzwerk, das sich um die Bündelung unterstützender Maßnahmen für Start-ups im Freistaat bemüht. Im Interview stellt Geschäftsführer Sven Mimus den regio­nalen Wirtschaftsförderer und seinen Handlungsraum vor.

Schon etwas länger im futureSAX-Start-up-Partnernetzwerk aktiv ist SpinLab - The HHL Accelerator, ein sechsmonatiges Unterstützungsprogramm für Start-ups aus Leipzig. Im Interview mit Dr. Eric Weber erfuhren wir, wie diese Unterstützung aussieht und warum Netzwerke, wie das futureSAX-Start-up-Partnernetzwerk so eine wichtige Rolle spielen.

„Inno­vative Sensoren“ – futureSAX im Alumni-Interview mit Tobias Meyhöfer und Dr. Peter Wolf von der FiberCheck GmbH

Bereits vor 10 Jahren entstand in Chemnitz die Idee. Heute ist die FiberCheck GmbH ein erfolgreiches und stetig wachsendes Unternehmen „Made in Saxony“, welches Sensoren entwickelt, die Rotorblätter von Windkraft­an­lagen auf Überbeanspruchung überwachen. Im Alumni-Interview mit futureSAX erzählen Geschäftsführer Tobias Meyhöfer und sein Partner Dr. Peter Wolf vom Unternehmen und den Zukunftsaussichten.

futureSAX@S­cience Match – weitere Synergien durch Video­nachlese!

Am 26. Januar 2017 fand in Dresden das ScienceMatch – Future Technologies statt. futureSAX war als Netzwerkpartner mit vor Ort und stellt auf der Homepage nach und nach alle Videos der Referenten vor. Durch die Verfügbarkeit der Videos sollen Synergien geschaffen und neue Kooperationen zwischen der Wirtschaft und der Wissenschaft möglich gemacht werden. So sind mit Sicherheit im Bereich der Mikroelektronik und Nanotechnologie spannende und zukunftsträchtige Ideen für viele Unternehmen in Sachsen zu finden.

futureSAX on the Road – Die Innova­ti­ons­plattform des Freistaates Sachsen auf Tour!

Auch kurz vor der „Sommerpause“ war futureSAX wieder unterwegs. Der Family Day des High-Tech Gründerfonds mit mehr als 1.000 Investoren und innovativen Start-ups war natürlich der perfekte Ort für futureSAX. Auch auf dem Kongress „Junge IKT 2017“ in Berlin und der GrowthCon kamen Gründer, Unternehmer, Investoren und Vertreter der verschiedenen Branchen zusammen und futureSAX nutzte die Gelegenheit, neue Projekte und Ideen kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und die sächsische Szene bekannter zu machen.

Beim dritten futureSAX-Gründerforum schlug die Stunde der Nominierten der Wettbewerbe. Gemeinsam mit den Kommunikationstrainern André Ottlik und Robert Körner stiegen sie tief in die Themen rund um gute Präsentationen und Selbstdarstellung ein. Erstmals in diesem Jahr war das Gründerforum auch für alle anderen Teilnehmer offen, die gemeinsam mit Julian von Gebhardi vom Impact Hub an Ihren mitgebrachten oder kurzerhand erstellten Präsentationen arbeiteten.

Jetzt schon vormerken – ausge­wählte Termine aus dem futureSAX-Netzwerk!

16.06.2017 Lange Nacht der Wissenschaften , Dresden
16.06.2017 Info-Tag: Breitbandtechnologien & Digitalisierung, Leipzig
19.06.2017 Sächsische Aktionstage Unternehmensnachfolge, Dresden
19.06.2017 "Forschung nutzbar machen" - SAXEED-Informationsveranstaltung, Chemnitz
19. - 20.06.2017 SiliconSaxony Day, Dresden
20.06.2017 Preisverleihung IQ-Innovationspreis", Zwickau
22.06.2017 Transferveranstaltung „Wir für Unternehmen“ des IPM, Zittau
22.06.2017 Start-up Messetreff CeBIT'18, Dresden
22. - 23.06.2017 Leichtbausymposium, Dresden
27.06.2017 Eröffnung Landesverband Kreativwirtschaft, Dresden
28.06.2017 Workshop: Wie gründe ich ein Sozialunternehmen?, Leipzig
29.06.2017 Gründerfoyer dresden | exists, Dresden
29.06.2017 Datenschutz in der Unternehmenspraxis die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung, Dresden

Informieren Sie sich darüber hinaus über die vielfältigen Angebote, die das futureSAX-Netzwerk für Sie bereithält: www.futureSAX.de