header

Veranstaltungskalender

Sie möchten uns eine Veran­staltung empfehlen?

Kalendereintrag anfordern

Exklusive futureSAX-Veran­stal­tungen sind durch einen grauen Hinter­grund gekenn­zeichnet.

04.12.2019

futureSAX meets STARTUP TEENS Ideen-Camp Leipzig

Spinnereistraße 7, Leipzig 04179
17:00 Uhr

Schüle­rinnen und Schüler können hier ihre Geschäfts­ideen in einem kreativen Workshop mit 15 bis 20 Mento­rinnen und Mentoren vorstellen und weiter­ent­wi­ckeln. So sollen die Teenager im Alter von 14-19 Jahren ihrem Ziel näher­ge­bracht werden, ihre Ideen auch in die Tat umzusetzen.

Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenfrei.
04.12.2019

futureSAX-Kernteam-Treffen des Sächsischen Mentoring-Netzwerks Leipzig

Peterssteinweg 14, 04107 Leipzig

Die Mitglieder des Kernteams Leipzig treffen sich zu einem Erfah­rungs­aus­tausch um Strategien und Maßnahmen abzuleiten, die das sächsische Innova­ti­ons­öko­system weiter entwi­ckeln.

Teilnahmeinfos

Das Kernteam-Treffen richtet sich an die Mitglieder des Kernteams.
04.12.2019

Gründerabend IHK zu Leipzig

Leipzig
16:30 – 18:30 Uhr
Informationsveranstaltung für Existenzgründer, die sich im Bereich der gewerblichen Wirtschaft selbstständig machen möchten.

Teilnahmeinfos

Finden Sie dabei passende Antworten: Welche Anforderungen werden an den Gründer gestellt? Wie sieht ein tragfähiges Businesskonzept aus? Welche Rechtsform eignet sich für welches Unternehmen? Was muss bei der Wirtschaftlichkeitsberechnung beachtet werden? Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es? – und vieles mehr.

Der Gründerabend findet monatlich statt und richtet sich an Gründer gewerblicher Unternehmen. Die Veranstaltungen sind kostenfrei.
04.12.2019

Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen

Leipzig
09:00 – 15:00 Uhr
Welche Schutzrechte sind für mich sinnvoll? Wie kann ich Produktideen, Logos und Verfahren anmelden? Wird eine Patentanmeldung gefördert? Stellen Sie Ihre Fragen rund um Patente, Marken und Designs in einem vertraulichen Gespräch.
05.12.2019

Vortragsreihe zur Angewandten Kollagenforschung

Meißner Ring 1-5, 09599 Freiberg
10:00 – 14:00 Uhr

u.a. mit Prof. Dr. Hubertus Feußner vom Klinikum rechts der Isar der TU München, München. Sein Thema: Kollagenbasierte Biomaterialien in der chirurgischen Praxis: Wunsch und Wirklichkeit


<div id="accordion-1563-601" class="panel-collapse collapse in">
<div class="panel-body">

Die Anfor­de­rungen an Materialien, die im chirur­gi­schen Bereich einge­setzt werden, sind hoch. Neben Biokom­pa­ti­bi­lität und (je nach Anwendung) Resor­bier­barkeit spielen die mecha­ni­schen Eigen­schaften, insbe­sondere in feuchter Umgebung, eine wichtige Rolle.  (...)


</div>
</div>

Teilnahmeinfos

weitere Themen: "Einfluss von Dezellularisierungsmethoden auf die Gewebeeigenschaften" von
Marit Baltzer, "Niedertemperatur-Gas/Plasma-Sterilisation für Biomaterialien" von
Diana Voigt, "Sind die Eigenschaften der Rohhaut abhängig von der Rinderrasse?"
von Dr. Sandra Stenzel und "Mechanische Eigenschaften biologischer Gewebe" von
Dr. Ina Prade
Teilnahmegebühr: 100 Euro regulär, 50 Euro für Studenten und Angehörige von Universitäten
05.12.2019

Diagnostik von Prozessplasmen: Möglichkeiten, Grenzen und Anwendungen

Dresden
Plasmatechnologien für die Oberflächenmodifizierung und Schichtabscheidung sind industriell etabliert und die meisten Produkte der Halbleitertechnik, der Automobilindustrie, der Medizintechnik etc. sind ohne technologische Plasma-prozesse heutzutage kaum noch vorstellbar.Zur Gewährleistung der Prozesssicherheit beim Einsatz der Plasmatechnik ist aber eine spezifische Prozesskontrolle unerlässlich. Zur Verbesserung dieser Diagnostik und damit letztlich auch zur Kostenreduktion der Fertigungsproze
05.12.2019

futureSAX-Kernteam-Treffen des Sächsischen Mentoring-Netzwerks Dresden

Dresden

Die Mitglieder des Kernteams Dresden treffen sich zu einem Erfah­rungs­aus­tausch um Strategien und Maßnahmen abzuleiten, die das sächsische Innova­ti­ons­öko­system weiter entwi­ckeln.

Teilnahmeinfos

Das Kernteam-Treffen richtet sich an die Mitglieder des Kernteams.
06.12.2019

Basisworkshop - Datenbanken

Erfenschlager Straße 73, 09125 Chemnitz
09:00 – 12:00 Uhr

Alle Welt redet von Big Data, Analyse mit Hilfe von künst­licher Intel­ligenz, Data Mining. Doch was ist eigentlich die Grundlage für all die genannten Techno­logien. Im Regelfall bilden Daten­banken einen wichtigen Teil der Infra­struktur für weitere Auswer­tungen. In diesem Workshop bekommen Sie einen Einblick in die Welt der Daten­banken, ihren Aufbau und ihre Nutzung. Am Ende des Workshops sollten Sie in der Lage sein, selbst Daten­logger Appli­ka­tionen im kleineren Umfang umzusetzen.

Teilnahmeinfos

1. Überblick über Datenbanksysteme
2. Datenbankmodellierung
3. Datenbankmanagementtools
4. Kurzeinführung in SQL
5. Umsetzungsbeispiel „Sensordaten abspeichern“
Teilnahmegebühr: kostenfrei
12.12.2019

Neue Produkte & Dienste - Ist Ihre Firma noch zukunftsfähig?

Chemnitz
16:00 – 18:00 Uhr
App-Unternehmen sprießen aus der Erde und konventionelle Betriebe kämpfen ums Überleben. Warum eigentlich? Nehmen Sie Ihr Geschäftsmodell doch mal genauer unter die Lupe und entdecken Sie Möglichkeiten, wie Sie Ihr Unternehmen mit Hilfe der Digitalisierung wettbewerbsfähig machen. Im Basisworkshop zeigen wir Ihnen Methoden, wie Sie selbst oder mit unserer Unterstützung die Potenziale der Digitalisierung für Ihr Unternehmen nutzen.

Teilnahmeinfos

1. Erfolgsmechanismen der Digitalisierung für Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen
2. Einfache Methoden zur Beschreibung und Erweiterung des eigenen Geschäftsmodells
3. Innovative Ansätze für neue Produkte & Dienste
Teilnahmegebühr: kostenfrei
12.12.2019 – 13.12.2019

Bildungsmodul "Directors' Bootcamp"

Dresden
Im November 2019 startet unser neues Bildungsmodul in Projekt BePerfekt. Hier wird aus dem Nähkästchen geplaudert: Nutzen Sie die Chance, sich mit erfahrenen Leiter*innen von Transfer-Einheiten praxisorientiert und informell auszutauschen. Erfahren Sie mehr über das strategische Wissens- und Technologietransfer-Management! Das 2tägige Bootcamp in Dresden am 12. und 13. Dezember wird in einem vorgelagertem Webinar im Nov. gemeinsam mit den Teilnehmer*innen inhaltlich fokussiert und strukturiert.

Teilnahmeinfos

Unsere Expert*innen vor Ort in Dresden:
• Agnes von Matuschka (Geschäftsführerin des Wissenschaftsparks Golm): Expertin für Unternehmertum und Wissenstransfer
• Dr.-Ing. Jens Fahrenberg (Leiter Innovations- und Relationsmanagement am KIT mit rund 60 Mitarbeiter*innen und Vorstandsvorsitzender der TransferAllianz): Experte für Technologietransfer, Career Service, Alumni und Fundraising
• Dr. Ulrich Breuer (Adminstrativer Direktor des Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf): Experte für Technologie
Teilnahmegebühr: 300,00 Euro