Kameraeinsatz im Unternehmen (1)

Unternehmen

Kameraeinsatz im Unternehmen (1)

20.01.2021 | 10:00 - 11:00 Uhr | Region online

| |

Wir geben KMUs einen Überblick, welche Voraussetzungen notwendig sind, um im Unternehmen Videokameras zu installieren. Teil 1: öffentlich zugängliche Räume

Nutzen für Ihr Unternehmen:

Der Einsatz von Kameras in öffentlich zugänglichen Räumen des Unternehmens kann zum einen beitragen, die Sicherheit der Mitarbeiter zu erhöhen. Zum anderen hilft er, mögliche Straftaten effektiv aufzuklären. Wir geben KMUs einen Überblick, welche Voraussetzungen geschaffen werden müssen, um in Bereichen, die auch Dritten zugänglich sind, Videokameras zu installieren. Im 2. Modul der Veranstaltung (am 27.1.2021, betrieb-machen.de/veranstaltungen/q3_onlineseminar_20210127/) gehen wir auf die rechtlichen Besonderheiten von Videoüberwachung im nicht-öffentlichen Bereich ein. Wir sprechen dann u.a. über den Einsatz von Drohnen.

Was erwartet Sie im 1. Teil?

  • Videoüberwachung – rechtliche Einordnung des Begriffs und die daraus folgenden Einsatzmöglichkeiten in öffentlichen Räumen des Unternehmens
  • Persönlichkeitsrechte, Datenschutz und Mitbestimmung des Betriebsrats: die betroffenen Rechte und deren Grenzen im Überblick
  • Welche Vorgaben sind im Vorfeld des Kameraeinsatzes, während dessen und im Nachgang zu beachten?

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zielgruppe:

Unternehmer, die den Einsatz von Videokameras erwägen

Jetzt anmelden

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!