header

Aktuelles

futureSAX-Alumni mit weltweiten Kunden, u.a. in China, Mexiko, Tansania und den USA

Mit der Software "Docear" möchte das futureSAX-Alumni-Team um Joeran Beel die bunten Post-it-Zettel in den Büchern ablösen. Docear ist ein freies Literaturverwaltungsprogramm zum Suchen, Verwalten und Erstellen wissenschaftlicher Literatur. Im Interview erläutert Joeran Beel die Software und deren Besonderheiten.

Mehr

Sächsische Unternehmen und Start-ups präsentieren vor Investoren in Frankfurt

Am 24. März 2015 führte uns die dritte Etappe der futureSAX-Investoren Road Show gemeinsam mit 15 sächsischen Mittelständlern und Start-ups nach Frankfurt. Ziel der Roadshow, die am 1. und 2. Juli 2015 in Dresden fortgesetzt wird, ist es, potenziellen Kapitalgebern interessante Gründungsvorhaben und Unternehmen zu präsentieren und Sachsen als attraktiven internationalen Investitionsstandort für Beteiligungskapital vorzustellen.

Mehr

Von der Pilotfertigung zum marktreifen Produkt

Die Heliatek GmbH vertreibt seit 2014 organische Solarfolie und hat es damit geschafft, den Technologietransfer vom Labormaßstab in die industrielle Fertigung zu meistern. Im Interview berichtet Dr. Bert Männig, Mitbegründer der Heliatek GmbH, von der Entwicklung des Unternehmens und welche positiven Effekte die Teilnahme am futureSAX-Ideenwettbewerb 2006 für die Ausgründung hatte.

Mehr

futureSAX auf der CeBIT

Als einer von über 3.300 Ausstellern aus 70 Ländern ist futureSAX am 18. März 2015 auf der CeBIT in Hannover vor Ort. Dort informieren wir auf dem sächsischen Gemeinschaftsstand in der Halle 5/Stand B34 über die Leistungen der futureSAX-Innovationsplattform. Viele Start-ups und etablierte Unternehmen aus dem futureSAX-Netzwerk waren ebenfalls präsent. So gab es beispielsweise eine Podiumsdiskussion mit digitronic computersysteme GmbH, einem Unternehmen aus unserm Alumni-Netzwerk, zum Thema „Industrie 4.0 – Die Produktion wird mobil… oder nicht?“

Mehr
Weitere Nachrichten