futureSAX-Innovationskonferenz

Unser Jahreshighlight: Die futureSAX-Innovationskonferenz findet am 08. Juli 2020 statt!

  1. futureSAX
  2. Innovationskonferenz

Die futureSAX-Innovationskonferenz

Die futureSAX-Innova­ti­ons­kon­ferenz bildet den Höhepunkt des futureSAX-Jahres. An diesem Tag stehen Sachsens beste Ideen im Mittel­punkt.

Innovationen brauchen Partner - egal ob aus den Bereichen Gründen, Unternehmen, Transfer, Kapital oder Next Gen. An diesem Tag können Sie Ihr Netzwerk erweitern und zusammen mit vielen weiteren Innovatoren einen abwechslungsreichen Konferenztag sowie die Prämierung der jeweils ausgeschriebenen sächsischen Staatspreise erleben.

550 Gäste

begrüßen wir durchschnittlich pro Jahr auf der Innovationskonferenz.

140 Aussteller

aus den Bereichen Gründung, Alumni, Next Gen und Transfer präsentierten ihre Innovationen bei der letzten Veranstaltung.

20 Pitches

vor Investoren und Kooperations- sowie Projektpartnern sind durchschnittlich Teil des abwechslungsreichen Rahmenprogramms.

8 Stunden

geballte Sächsische Innovationskraft auf zwei Bühnen

Rückblick auf die futureSAX-Innovationskonferenz

Die Preisträger der futureSAX-Innovationskonferenz 2019

Sächischer Gründerpreis

Den Sächsischen Gründerpreis 2019 gewann wandelbots GmbH aus Dresden.

Sächischer Transferpreis

Der Preisträger Prof. Karl Leo von der Technischen Universität Dresden gewann den Transferpreis mit seiner Forschung zu der Miniaturisierbaren Spektroskopie basierend auf organischer Elektronik.

Sächischer Innovationspreis

Der Fensterfalzlüfter "arimeo" reguliert den natürlichen Luftstrom bei geschlossenen Fenstern und wurde mit dem Sächsischen Innovationspreis 2019 ausgezeichnet.

Weitere Preisträger des Sächsischen Gründerpreises 2019

2. Platz: Morpheus Space GmbH aus Dresden

3. Platz: Jymmin GmbH i.G. aus Leipzig

Gewinner des futureSAX-Publikumspreises mit freundlicher Unterstützung von Seedmatch: Team SAM Asisstance

Weitere Preisträger des Sächsischen Transferpreises:

2. Platz: Prof. Dr. Jens-Peter Majschak aus Dresden

3. Platz: Karl Lötsch aus Chemnitz

Sonder­preis des Techno­lo­gie­mittlers: Maria Kryger aus Leipzig

Weitere Preisträger des Sächsischen Innovationspreises 2019

2. Platz: Fabmatics GmbH aus Dresden

3. Platz: Zellkraftwerk GmbH aus Leipzig

Sonderpreis der Sächsischen Handwerkskammern: isotech-Gebäudetechnik e.K. aus Plauen

Save the Date - 8. Juli 2020!

futureSAX-Innovationskonferenz 2020

Weitere Informationen folgen!

34 neue Mitglieder im futureSAX-Alumni-Netzwerk

Das Herzstück von futureSAX - das futureSAX-Alumni-Netzwerk - begrüßte 34 neue Mitglieder, darunter die Nominierten des Sächsischen Gründerpreises und des Sächsischen Innovationspreises sowie 12 weitere gestandene Unternehmen.

10 innovative Gründer bei der futureSAX-Investoren-Roadshow

Bei der futureSAX-Investoren-Roadshow pitchten zehn innovative Gründerinnen und Gründer und bekamen die Chance, innerhalb der Innovationskonferenz sich Kapitalgebern in 3-Minuten-Pitches zu präsentieren und von ihren Ideen und Projekten zu überzeugen.

Quick-Mentoring

Das Sächsische Mentoring-Netzwerk war ebenfalls mit den Kernteams aus Dresden, Leipzig, Chemnitz, Südwestsachsen und Oberlausitz persönlich zu Gast. Interessierte bekamen direkt vor Ort die Möglichkeit, sich aktiv coachen zu lassen und potentielle Mentorinnen und Mentoren kennen zu lernen.

futureSAX-Innovationsbörse

Zehn ausgewählte Projekte aus der Wissenschaft und Wirtschaft wurden bei der futureSAX-Innovationskonferenz vorgestellt. Hier wurden aktiv Kooperationspartner gesucht und dabei ganz nebenbei unter Beweis gestellt, welche vielfältige Wissenschaftslandschaft und hohes Innovationspotential im Freistaat Sachsen vorhanden ist.

Zahlreiche Vernetzungsmöglichkeiten

Erstmals kamen die Aussteller – vor dem offizi­ellen Einlass – in den Genuss, nicht als Akteur sondern als Gast teilzu­haben, denn mit den neuen Highlights "Match&Meet" und dem parallel dazu statt­fin­denden "Speed­dating" vernetzten die Aussteller sich unter­ein­ander und entdeckten oder entwi­ckelten neue Möglich­keiten für Synergien.

Ready to Transfer?

Unter dem Motto „Ready to Transfer?“ zeigten zwölf Wissenschaftseinrichtungen unterschiedliche Transferprojekte zum Anfassen. Im Gründerbereich „Ready to start-up?“ erhielten die Teilnehmer Informationen rund um die Themen „Förderung & Finanzierung“, „Coworking & Infrastruktur“ und „Inkubatoren & Acceleratoren“.

Rückblicke der futureSAX-Innovationskonferenzen 2015 - 2018

25. Juni 2018 DDV-Stadion
28. August 2017 Festspielhaus Hellerau
2. Juli 2015 Flughafen Dresden

Impressionen von der futureSAX-Innovationskonferenz am 19. Juni 2019

Ihr Ansprechpartner für die futureSAX-Innovationskonferenz

Bild

René Werner

Öffentlichkeitsarbeit/ Social Media

Seine intensive Bindung zu Kultur prägte René Werner bereits zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn – als studierter Eventmanager mit umfangreichen ehrenamtlichen Engagement in der Dresdner Kleinkunstszene sammelte er beruflich wie privat viele Erfahrungen im Bereich Veranstaltungen, Online- und Social Media-Kommunikation. Als Projektleiter für u.a. die Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften und das JUNIORDOKTOR-Programm von 2016 bis 2019 konnte er Erfahrungen weiter vertiefen und sein Netzwerk speziell im Dresdner Wissenschaftsstandort weiter ausbauen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!