Welttag des Geistigen Eigentums 2024 - Schutz von Innovationen in einer sich schnell wandelnden Welt

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Events
  3. Welttag des Geistigen Eigentums 2024 - Schutz von Innovationen in einer sich schnell wandelnden Welt

futureSAX on Tour

Unternehmen

Welttag des Geistigen Eigentums 2024 - Schutz von Innovationen in einer sich schnell wandelnden Welt

23.04.2024 | 13:00 - 17:00 Uhr | Region Dresden

Open Science Lab 2, Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) | Zellescher Weg 25, 1. Etage | 01217 Dresden

Das Patentinformationszentrum (PIZ) Dresden am TUD|excite führt traditionell aus Anlass des Welttages des Geistigen Eigentums eine Veranstaltung durch.In diesem Jahr wird das Thema Schutz von Innovationen in einer sich schnell wandelnden Welt im Mittelpunkt stehen.

Das Patentinformationszentrum (PIZ) Dresden am TUD|excite führt traditionell aus Anlass des Welttages des Geistigen Eigentums auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung durch, die am 23. April 2024 in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr in Präsenz im Open Science Lab 2 der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) stattfinden wird. In diesem Jahr führt das PIZ Dresden die Veranstaltung zusammen mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden durch.

Kooperationspartner sind in diesem Jahr die Kanzlei LIPPERT STACHOW Patentanwälte Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, die Kanzlei Pfenning, Meinig & Partner mbB und die Kanzlei Battke Grünberg Rechtsanwälte.

In diesem Jahr wird das Thema Schutz von Innovationen in einer sich schnell wandelnden Welt im Mittelpunkt stehen.

13:00 - 13:15 Uhr Begrüßungswort

13:15 - 14:00 Uhr Patentstrategie im Unternehmen - Wie kann ich den Patentschutz in meinem Unternehmen organisieren

Peter Adler, Patentanwalt, Kanzlei LIPPERT STACHOW Patentanwälte Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

14:00 - 14:45 Uhr Patentschutz in Europa: Erste Erfahrungen mit dem Einheitspatent

Dr. Sebastian Hermsdörfer, Patentanwalt, Kanzlei Pfenning, Meinig & Partner mbB

14:45 - 15:15 Uhr Kaffeepause und Austauschmöglichkeiten

15:15 - 16:00 Uhr Schutz von Software und Geschäftsprozessen - Schutzmöglichkeiten in Europa und Vergleich zum Schutz in den USA

Dr. Sebastian Hermsdörfer, Patentanwalt, Kanzlei Pfenning, Meinig & Partner mbB

16:00 - 16:45 Uhr Rechtliche Fragen beim Einsatz von ChatGPT, Deepl und eigenen KI-Anwendungen

Dr. Daniel Schöneich, Rechtsanwalt, Partner in der Kanzlei Battke Grünberg Rechtsanwälte

16:45 Uhr Fragerunde und abschließende Worte

Anmeldung

Um schriftliche Voranmeldung im Patentinformationszentrum wird gebeten, da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist.

E-Mail: bianca.doehler(at)tu-dresden.de

Kosten

Es wird ein Teilnahmebeitrag in Höhe von 47,60 EUR (inkl. 19 % MwSt.) erhoben. Studierende aller Hoch-/Fachschulen und Angehörige der TU Dresden sind von dem Beitrag befreit.

Rückfragen:

Bianca Döhler

Tel.: 0351 463-32432

bianca.doehler(at)tu-dresden.de

Teilnehmerinfo

  • 23.04.2024 | 13:00 - 17:00 Uhr | Region Dresden
  • Open Science Lab 2, Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) | Zellescher Weg 25, 1. Etage | 01217 Dresden
  • Teilnehmergebühr: 47€

Anmeldung zur Zeit nicht möglich

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie dem/der Empfänger/-in in einem freundlichen Ton schreiben und ausreichend Kontext für Ihre Kontaktaufnahme geben.

Mit dem Absenden der Nachricht wird dem/der Empfänger Ihr Name, sowie die E-Mail-Adresse zu Ihrem Mein futureSAX-Account übermittelt, damit diese/r direkt auf Ihre Nachricht antworten kann. futureSAX erfasst und speichert dabei zur Missbrauchsverhinderung nur die initiale Kontaktaufnahme (Wer, wann, an wen) aber nicht den Inhalt Ihrer Nachricht.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Veranstaltung. Ihre Anfrage wird nun von unserem Team bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage keine Anmeldung zur Veranstaltung darstellt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!