14. Treffen Sächsisches Transfer-Netzwerk am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ (ONLINE)

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Events
  3. 14. Treffen Sächsisches Transfer-Netzwerk am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ (ONLINE)

Sächsisches Transfer-Netzwerk

Transfer

14. Treffen Sächsisches Transfer-Netzwerk am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ (ONLINE)

03.02.2021 | 13:00 - 14:30 Uhr | Region online

Gemeinsam mehr erreichen! Das Sächsische Transfer-Netzwerk vereint rund 80 Institutionen aus ganz Sachsen und ermöglicht den persönlichen Erfahrungsaustausch zwischen Transferakteuren zum Thema Wissens- und Technologietransfer. Hierzu finden halbjährlich Netzwerktreffen zu transferrelevanten Themen bei Partnern des Sächsischen Transfer-Netzwerkes statt.

Best Practices Transfer an Helmholtz-Zentren: Sektorale Verwertung – Professionalisierung des Technologietransfers am UFZ

Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ ist eines der weltweit führenden Forschungszentren im Bereich der Umweltforschung und zeigt Wege für einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen zum Wohle von Mensch und Umwelt auf. Als verlässlicher Partner unterstützt das UFZ Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft dabei, die Folgen menschlichen Handelns für die Umwelt besser zu verstehen und Optionen für gesellschaftliche Entscheidungsprozesse zu erarbeiten.

Der Transfer von Wissen und Technologien in Gesellschaft und Wirtschaft ist ein integraler Bestandteil der Aktivitäten am UFZ. Dafür greift das UFZ gesellschaftliche Herausforderungen auf und schafft Wissen und Technologien, die helfen sollen, Probleme im Spannungsfeld von Umwelt und Gesellschaft frühzeitig zu erkennen und vorsorgeorientierte Lösungen zu entwickeln.

Beim 14. Treffen des Sächsischen Transfer-Netzwerkes werden praktische Erfahrungen aus der Sektoralen Verwertung – Professionalisierung des Technologietransfers am UFZ erläutert. Zudem stellt sich die Bundesagentur für Sprunginnovation und ihre Rollen im Transfer vor. Mit dem ACOD Technologiepitch bietet der ACOD Automotive Cluster Ostdeutschland ein Kooperations- und Transferformat an, welches industrielle Anforderungen in den Mittelpunkt stellt. Abschließend wird diskutiert welche Rolle die Transfer-(kultur) und branchenübergreifende Kooperationen für die Umsetzung von (Sprung) Innovationen haben.

Programm

  • 12:45 Uhr

    Check-in GoToWebinar

  • 13:00 Uhr

    Begrüßung und Aktuelles aus dem futureSAX-Netzwerk
    Ronny Kittler, Projektmanager Forschung & Transfer, futureSAX GmbH

  • 13:10 Uhr

    Erfahrungen aus der Sektorale Verwertung – Professionalisierung des Technologietransfers am UFZ
    Dr. Joachim Nöller, Leiter Abteilung Wissens- und Technologietransfer Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung

  • 13:30 Uhr

    SPRIN-D die Bundesagentur für Sprunginnovationen: Eine Kultur des Ermöglichens bauen
    Barbara Diehl, Chief Partnership Officer & Robin-Boris Kasper, Leiter Marketing und Kommunikation SPRIN-D – Bundesagentur für Sprunginnovationen

  • 13:40 Uhr

    ACOD Technologiepitch – 5 Jahre Erfahrungen im Zusammenbringen von Automobilherstellern und Innovationsanbietern!
    Dr. Jens Katzek, Geschäftsführer Automotive Cluster Ostdeutschland GmbH

  • 14:00 Uhr

    Diskussionsrunde
    • Barbara Diehl, Chief Partnership Officer SPRIN-D – Bundesagentur für Sprunginnovationen
    • Dr. Jens Katzek, Geschäftsführer Automotive Cluster Ostdeutschland GmbH
    • Dr. Joachim Nöller, Leiter Abteilung Wissens- und Technologietransfer Helmholtz-Zentrum für
    Umweltforschung

Teilnehmerinfo

  • 03.02.2021 | 13:00 - 14:30 Uhr | Region online

Sie haben Fragen zur SPRIN-D Bundesagentur für Sprunginnovationen? Dann senden Sie uns diese gerne vorab zu: transfer@futuresax.de

Jetzt anmelden

Ich stimme der Einwilligung Fotografien/Filmaufnahmen zu.*

Mit dem „Mein futureSAX“ Zugang können Sie sich zur nächsten Anmeldung mit E-Mail und Passwort bequem einloggen und müssen Ihre Daten nicht erneut eingeben.

Fehler bei der Anmeldung! Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Fehler bei der Anmeldung! Zu dieser Anmeldung gab es bereits eine Anmeldung bzw. Ticketanfrage. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unten stehenden Ansprechpartner.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Veranstaltung. Ihre Anfrage wird nun von unserem Team bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage keine Anmeldung zur Veranstaltung darstellt.

Ihr Ansprechpartner

Bild

Ronny Kittler

Projektmanager Forschung & Transfer

Nach seinem Studium der Internationale Politik, Recht und Volkswirtschaft an der Universität Leipzig setzte Ronny Kittler die Schwerpunkte seiner bisherigen Tätigkeiten speziell beim Wissens- und Technologietransfer. Zunächst auf die internationale Dimension orientiert, war er bei den Vereinten Nationen in Neu Dehli, dem Europäischen Parlament in Brüssel und der Europäischen Kommission in New York tätig. Im Anschluss widmete er sich der Verwertung von Forschungsergebnissen in Beratungsprojekten bei einem Karlsruher Beratungsunternehmen für die Entwicklung neuer Geschäftsideen speziell aus der Forschung, sowie sieben Jahre lang als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der internationalen Projektarbeit am DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum in Leipzig.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!