Finanzierung-Konkret: Inhalte und Verhandlung von Beteiligungsverträgen

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Events
  3. Finanzierung-Konkret: Inhalte und Verhandlung von Beteiligungsverträgen

Gründen

Kapital

Unternehmen

Finanzierung-Konkret: Inhalte und Verhandlung von Beteiligungsverträgen

09.06.2021 | 15:00 - 16:00 Uhr | Region online

Das Format futureSAX-Finanzierung-Konkret gibt Gründungs- und Wachstumsunternehmen Impulse für Fragen rund um das Thema Finanzierung. Im aktuellen futureSAX-Finanzierung Konkret berichtet Dr. Ulrich Schmitt, Senior Investment Manager des High-Tech-Gründerfonds, über die verschiedenen möglichen Bestandteile eines Beteiligungsvertrages und gibt einen Überblick darüber, welche Vertragstypen zur Beteiligungsdokumentation gehören. Darüber hinaus wird er marktübliche Ausgestaltungsmöglichkeiten der Konditionen sowie Rechte und Pflichten besprechen, die im Vertrag enthalten sind.

Im regelmäßigen Format futureSAX-Finanzierung-Konkret kommen Expertinnen und Experten aus Gründungs- und Wachstumsunternehmen wie auch Kapitalgeber aus unserem futureSAX–Netzwerk zu Wort und vermitteln tiefergehendes Wissen sowie Einblicke und Erfahrungen in Bezug auf verschiedenste Punkte rund um das Thema Finanzierung von Unternehmen. 

Über den Referenten:

Bevor Dr. Ulrich Schmitt Teil des HTGF-Teams wurde, hat er als Managementberater Unternehmen aus den Software- und Finanzdienstleistungsbranchen bei der Strategieentwicklung sowie beim Unternehmensaufbau und der Organisationsentwicklung unterstützt. Dr. Ulrich Schmitt hat Mathematik an der Universität Cambridge studiert und anschließend in Heidelberg im Bereich Zahlentheorie promoviert. Neben der Arbeit ist er passionierter Wellenreiter.

Über den High-Tech Gründerfonds (HTGF):
Der Seedinvestor High-Tech Gründerfonds (HTGF) finanziert Technologie-Start-ups mit Wachstumspotential. Mit einem Volumen von rund 900 Mio. Euro verteilt auf drei Fonds sowie einem internationalen Partner-Netzwerk hat der HTGF seit 2005 mehr als 600 Start-ups begleitet. Sein Team aus erfahrenen Investment Managern und Start-up-Experten unterstützt die jungen Unternehmen mit Know-how, Unternehmergeist und Leidenschaft. Der Fokus liegt auf High-Tech Gründungen aus den Bereichen Digital Tech, Industrial-Tech, Life Sciences, Chemie und angrenzende Geschäftsfelder. Fast 3 Milliarden Euro Kapital investierten externe Investoren bislang in mehr als 1.700 Folgefinanzierungsrunden in das HTGF-Portfolio. Außerdem hat der Fonds bereits Anteile an mehr als 120 Unternehmen erfolgreich verkauft.

Zu den Investoren der Public-Private-Partnership zählen das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, KfW Capital, die Fraunhofer-Gesellschaft sowie die Unternehmen ALTANA, BASF, Bayer, Boehringer Ingelheim, B.Braun, Robert Bosch, BÜFA, CEWE, Deutsche Bank, Deutsche Post DHL, Dräger, Drillisch AG, EVONIK, EWE AG, FOND OF, Haniel, Hettich, Knauf, Körber, LANXESS, media + more venture Beteiligungs GmbH & Co. KG, PHOENIX CONTACT, QIAGEN, RWE Generation SE, SAP, Schufa, Schwarz Gruppe, STIHL, Thüga, Vector Informatik, WACKER und Wilh. Werhahn KG.

Anmeldeschluss ist der 08. Juni 2021. Bitte nutzen Sie "Jetzt Ticket anfordern", falls Sie keinen Eventcode vorliegen haben. Angemeldeten Teilnehmenden wird der Link zu GoToWebinar Stream am Veranstaltungstag per Mail zugestellt. Alle Teilnehmenden im Stream können im Rahmen der Veranstaltung ihre Fragen über das Chatfenster stellen.

Ihr Ansprechpartner

Bild

Alexander Kühne

Projektmanager Kapital

Seine Affinität für digitale Technologien und deren Geschäftsmodelle entwickelte er nach einer mehrjährigen Tätigkeit in der Automobilindustrie. Während seines Masterstudiums des Wirtschaftsingenieurswesens an der Technischen Universität Dresden fokussierte er sich auf die Themen Geschäftsmodellentwicklung & Innovation und gründete ein Unternehmen im Bereich eCommerce und Podcasting. Zusätzlich ist er zweifacher Absolvent der Blockchain School Mittweida und engagiert sich im Organisationsteam des Blockchain Meetup Saxony. Er ist ausgebildeter Qualitätsmanagementbeauftragter (QMB) und war lange ehrenamtlich in der überparteilichen politischen Bildung im Politischen Jugendring Dresden e.V. (PJR) als Vorstandsmitglied engagiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!