futureSAX-Gründerbrunch: Gründen und wachsen im ländlichen Raum - mit dem InnoStartBonus und dem Start-up-Partner-Netzwerk durchstarten

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Events
  3. futureSAX-Gründerbrunch: Gründen und wachsen im ländlichen Raum - mit dem InnoStartBonus und dem Start-up-Partner-Netzwerk durchstarten

Gründen

InnoStartBonus

Unternehmen

futureSAX-Gründerbrunch: Gründen und wachsen im ländlichen Raum - mit dem InnoStartBonus und dem Start-up-Partner-Netzwerk durchstarten

13.10.2021 | 10:00 - 14:00 Uhr | Region Landkreis Bautzen

Dock³ Lausitz – Kompetenzzentrum für Gründer & Gewerbe im Industriepark Schwarze Pumpe | Südstraße 3 | 02979 Spreetal

Wie finde ich eine Geschäftsidee, die funktioniert? Wie kann ich diese in ein innovatives Geschäftsmodell überführen, um bei der Gründungsförderung InnoStartBonus zu punkten? Und wie kann ich mein Geschäftsmodell innovieren, um damit im ländlichen Raum zu wachsen? – Die Antworten darauf und auf Ihre eigenen Fragen erhalten Sie beim futureSAX-Gründerbrunch.

Innovation ist es, wenn der Markt hurra ruft!

Tauchen Sie beim futureSAX-Gründerbrunch in den Erfahrungsschatz innovativer Gründerinnen und Gründer ein und erfahren Sie, wie der InnoStartBonus und das Start-up-Partner-Netzwerk Sie bei der Umsetzung Ihrer innovativen Geschäftsidee unterstützen kann, um damit am Markt durchzustarten. Nutzen Sie die Chance, um vor Ort relevante Gründungspartner aus Ihrer Region direkt kennenzulernen. 

Im Fokus der Veranstaltung stehen zwei Workshops, in denen Sie das notwendige Handwerkszeug zur Entwicklung (Design-Thinking) und Innovation Ihres Geschäftsmodells erhalten und anwenden.

Egal ob innovative Einzelgründung, Gründerteam, Ausgründung oder junges Start-up, der futureSAX-Gründerbrunch stärkt Ihr Netzwerk und ermöglicht eine gezielte Informationsbeschaffung aus erster Hand.

Du bist unter 18 Jahren und würdest gern an der Veranstaltung teilnehmen? Weitere Informationen erhältst du hier.

Hinweis: Das Zeitfenster zur Anmeldung ist geschlossen.

Programm

  • 09:30 Uhr

    Anmeldung

  • 10:00 Uhr

    Begrüßung & Vorstellung Dock3 Lausitz
    • Marina Heimann, Geschäftsführerin, futureSAX GmbH
    • Frank Müller, Marketingmanager, Dock³ Lausitz – Kompetenzzentrum für Gründer & Gewerbe (Spreetal)

  • 10:15 Uhr

    Talk: Gründen im ländlichen Raum: Mit Innovation die regionale Entwicklung praktisch stärken
    Gründende teilen ihren Erfahrungsschatz und berichten aus der Praxis mit:

    • Alireza Rismanchian, Gründer, Bahnhof Leisnig Verwaltungs GbR (Leisnig; ISB C5)
    • Britta Werksnis, Gründerin, Team Commedia della Morte (Görlitz; ISB C5)


    Moderation: Marina Heimann, Geschäftsführerin, futureSAX GmbH

  • 10:40 Uhr

    Start-up-Partner-Pitches Teil 1
    Kurzvorstellungen der Mitglieder des Sächsischen Start-up-Partner-Netzwerkes aus der Region:


    • David Sauer, Gründerberater, Hochschule Zittau/Görlitz – Gründerakademie (Zittau/Görlitz)
    • Kristin Groß, Mitarbeiterin Wirtschaftsförderung, Industrie- und Handelskammer Dresden – Geschäftsstelle Zittau (Zittau)
    • Trutz Brachvogel, Projektmanager, Gründerökosystem Startup Lausitz (Spreetal)
    • Michael Schulz, Geschäftsführer, Wirtschaftsinitiative Lausitz e. V. (Weißwasser)


    Moderation: Alexander Seedorff, Projektmanager Gründen, futureSAX GmbH

  • 11:00 Uhr

    Workshops
    Workshop 1: Geschäftsideenentwicklung durch Design Thinking: Wie finde ich eine Geschäftsidee, die funktioniert?
    • David Sauer, Gründerberater, Hochschule Zittau/Görlitz – Gründerakademie (Zittau/Görlitz)

    Workshop 2: Von der Geschäftsidee zum innovativen Geschäftsmodell: Was braucht mein Geschäftsmodell, um beim InnoStartBonus zu punkten?
    • Heinz Truckenbrodt, Projektmanager Gründen InnoStartBonus, futureSAX GmbH

    parallel: geführte Tour durch das Dock3 für die anwesenden Start-up-Partner
    • Frank Müller, Marketingmanager, Dock³ Lausitz – Kompetenzzentrum für Gründer & Gewerbe (Spreetal)
    • Alexander Seedorff, Projektmanager Gründen, futureSAX GmbH

  • 12:10 Uhr

    Pause mit kleinem Buffet

  • 12:30 Uhr

    Start-up-Partner-Pitches Teil 2
    Kurzvorstellungen der Mitglieder des Sächsischen Start-up-Partner-Netzwerkes aus der Region:

    • Saskia Brosius, Projektmanagerin, Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH (Görlitz)
    • Kathrin Schlesinger, Geschäftsführerin, Lausitzer Technologiezentrum GmbH (Hoyerswerda)
    • Katrin Hennersdorf, Projektleiterin Wirtschaftsförderung, Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH (Görlitz)
    • Michael Paduch, Geschäftsführer, Technologie- und Gründerzentrum Bautzen GmbH (Bautzen)
    • Claudia Rommel, Abteilungsleiterin Beratung, Handwerkskammer Dresden
    (Dresden)

    Moderation: Alexander Seedorff, Projektmanager Gründen, futureSAX GmbH

  • 13:20 Uhr

    Get together mit Start-up-Partnern aus der Region und kleinem Buffet
    Zeit für Austausch und Vernetzen sowie Markt der Möglichkeiten mit Partnern

Ihr Ansprechpartner

Bild

Alexander Seedorff

Projektmanager Gründen

Start-ups & Skalierung

Aktiv mitgestalten und Neues schaffen, anstatt anderen dabei zuzusehen – dieses Credo prägt das Leben von Alexander Seedorff. Bereits während seines Studiums der Politik- und Kommunikationswissenschaften an der Technischen Universität Dresden engagierte er sich ehrenamtlich beim Aufbau von professionellen Strukturen beim Basketball-Drittligist Dresden Titans. Durch seine beruflichen Stationen in der Erziehungswissenschaft und im Sächsischen Landtag fokussierte er die zukunftsorientierten Themen Hochschule, Wissenschaft und Bildung sowie Kultur und Medien. Mit Herz und Hand sammelt er persönliche Erfahrungen als Social Entrepreneur bei der Gründung und Leitung eines Vereins zur Förderung der Fankultur.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!