futureSAX-Konkret: Wettbewerbsvorteil durch Unternehmenskooperation

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Events
  3. futureSAX-Konkret: Wettbewerbsvorteil durch Unternehmenskooperation

Gründen

Unternehmen

futureSAX-Konkret: Wettbewerbsvorteil durch Unternehmenskooperation

02.11.2022 | 10:00 - 11:00 Uhr | Region online

Mit dem Wettbewerber in Kooperation zu gehen ist ein geeigneter Weg die Komplexität von Innovationsprozessen gezielt aufzulösen und Kompetenzen zu bündeln. Mit den richtigen Partnern lassen sich dadurch Entwicklungsprozesse stark beschleunigen, wodurch gemeinsame Wettbewerbsvorteile generiert werden.

Die stetige Weiterentwicklung des eigenen Unternehmens spielt besonders durch die zunehmend dynamischen Kundenbedarfe und Märkte eine wichtige Rolle. Um etwa die Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle voranzutreiben. Gezielte Kooperationen sind ein geeigneter Ansatz, um Synergien zu nutzen und Wettbewerbsvorteile zu generieren.

In dieser Ausgabe von futureSAX-Konkret stellen sich zwei Best Practise-Beispiele für Kooperationen vor. Sie vermitteln wie es zu den Kooperationen kam und ob die Erwartungshaltung an die Zusammenarbeit erfüllt wurde. André Kroker, Director Product Channel Sales Region Nord/Ost der Fujitsu Technology Solutions GmbH und Marcel Weyh, Account Manager der Canon Business Center Dresden GmbH geben hierzu Einblicke. Weiterhin wird Stefan Queißer, Geschäftsführer der Confgames GmbH über die Kooperation zwischen Confgames und der move:elevator GmbH berichten.

Das Online-Format futureSAX-Konkret greift relevante Themen aus unseren Zielgruppen Gründen, Unternehmen, Transfer, Kapital und NextGen auf, die in einer kurzweiligen, impulsgebenden Veranstaltung diskutiert werden. Expertinnen und Experten aus dem futureSAX-Netzwerk teilen ihren Erfahrungsschatz zu wechselnden Fragestellungen rund um die zentralen Themen aus den Bereichen Innovation und Mentoring.

Programm

  • 10:00 Uhr

    Begrüßung
    Roman Schwarz, Projektmanager Unternehmen futureSAX GmbH

  • 10:10 Uhr

    Best Practise: Fujitsu Technology Solutions GmbH und Canon Business Center Dresden GmbH
    André Kroker, Director Product Channel Sales Region Nord/Ost, Fujitsu Technology Solutions GmbH
    Marcel Weyh, Account Manager, Canon Business Center Dresden GmbH

  • 10:30 Uhr

    Best Practise: Confgames GmbH und move:elevator GmbH
    Stefan Queißer, Geschäftsführer, Confgames GmbH, Dresden

  • 10:45 Uhr

    offene Diskussion

  • 11:00 Uhr

    Ende der Veranstaltung

Ihr Ansprechpartner

Bild

Roman Schwarz

Projektmanager Unternehmen

Innovationsmanagement & Mentoring

Dem Unternehmertum ist Roman Schwarz schon frühzeitig durch den familiären Handwerksbetrieb begegnet. Nach einer Ausbildung im traditionellen Handwerk, studierte er Wirtschaftsingenieurwesen an der HTW Dresden mit Schwerpunkt Gründung und Führung mittelständischer Unternehmen. Beruflich lag der inhaltliche Schwerpunkt danach in der Gründungsunterstützung und dem Coaching als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei dresden exists, sowie anschließend bei einer Dresdner Unternehmensberatung, bis es zur eigenen Unternehmensgründung kam. Als Mitgründer eines marinen Aquakulturunternehmens sind ihm die vielseitigen Herausforderungen als Unternehmer, in einer wissensbasierten und innovationsfreudigen Branche, bestens bekannt und wie hilfreich hierbei der branchenübergreifende Impuls sowie das gelebte Netzwerk ist.  Wenn es die Zeit zulässt, engagiert er sich als Gründungsmitglied des lassesunstun e.V. für die Sichtbarkeit gemeinwohlorientierter Projekte in Dresden oder widmet sich innerhalb einer ehrenamtlich organsierten monatlichen Funksession dem Schlagzeugspiel. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!