NextGenPower-Konkret - ONLINE /// Thema: Wie wird eine (Geschäfts)Idee Online sichtbar?

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Events
  3. NextGenPower-Konkret - ONLINE /// Thema: Wie wird eine (Geschäfts)Idee Online sichtbar?

Gründen

NextGen

NextGenPower-Konkret - ONLINE /// Thema: Wie wird eine (Geschäfts)Idee Online sichtbar?

27.01.2021 | 17:30 - 19:00 Uhr | Region online

In dieser Session dreht sich alles darum, wie Website, Storytelling & Emotionen zusammenhängen und wie man damit ONLINE Sichtbarkeit für seine Idee erreichen kann.

In der ersten Session des Jahres 2021 dreht sich alles um die Sichtbarkeit von (Geschäfts)Ideen in der digitalen Welt. Wie sollte meine Website aussehen? Und wie erreicht man, dass die (Geschäfts)Idee bzw. das Unternehmen von Anderen Online wahrgenommen wird? Das sind zwei spannende Aspekte dieses Events.

Als Speaker sind zwei junge Menschen dabei, die sich bei der ersten NextGenPower-Konkret Session im Mai 2020 kennengelernt haben und seitdem immer einmal wieder gemeinsame Ideen diskutieren und ausprobieren.
 

Paul Zenkers Leidenschaft gilt der Informatik und dem Webdesign. Zusammen mit einem Freund gründete er bereits zu Schulzeiten ELTORON WEBDESIGN. Im letzten Jahr haben beide Gründer ein duales Studium angefangen und führen ihr kleines Unternehmen nebenbei weiter. Paul Zenker teilt gern sein Wissen über verschiedene IT-Themen in Vorträgen und Workshops. In der Session gibt er einen Einblick rund um das Thema Website und geht u.a. auf folgende Fragen ein:

  • Wie bekommt man eine Website schnell & professionell ins Internet?
  • Welche Tools sind empfehlenswert?
  • Worauf sollte man achten? Wo liegen Stolpersteine?
     

Rudy Ille (IMAGINE MARKETING) liebt digitales Marketing. Mit seinem Unternehmen IMAGINE MARKETING hilft er Unternehmen, digitale und authentische Marketingstrategien zu etablieren. Sein Fokus liegt auf Storytelling, Markenaufbau & Branding. In der Session geht er u.a. auf folgende Fragen ein:

  • Wie erreiche ich, das die Website/das Unternehmen Online von Personen wahrgenommen wird? 
  • Welche Rolle spielen dabei Storytelling & Emotionen?
  • Wie muss ich bzw. meine Idee Online auftreten, damit ich Leute überzeugen kann?

Klingt spannend? Dann schnell anmelden - einfach Ticket anfordern!

Jetzt anmelden

Du willst beim Event dabei sein? 

Dann schick uns eine E-Mail an fordere ein Ticket an.

Du bist unter 18 Jahren und noch nicht in unserem Netzwerk? 

Damit wir dich auch in unser Netzwerk aufnehmen und über unsere Aktivitäten und Veranstaltungen informieren können, benötigen wir die Zustimmung deiner Eltern. Hierfür müssen sie die Einwilligungserklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten unterschreiben. Unsere Datenschutzinformationen können Deine Eltern hier einsehen. 

Das ausgefüllte Dokument sende dann bitte an nextgen(at)futuresax.de

Ein Foto der unterschriebenen Einwilligungserklärung ist hier ausreichend. 

Jetzt Ticket anfordern
Ich stimme der Einwilligung Fotografien/Filmaufnahmen zu.*

Mit dem „Mein futureSAX“ Zugang können Sie sich zur nächsten Anmeldung mit E-Mail und Passwort bequem einloggen und müssen Ihre Daten nicht erneut eingeben.

Fehler bei der Anmeldung! Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Fehler bei der Anmeldung! Zu dieser Anmeldung gab es bereits eine Anmeldung bzw. Ticketanfrage. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unten stehenden Ansprechpartner.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Veranstaltung. Ihre Anfrage wird nun von unserem Team bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage keine Anmeldung zur Veranstaltung darstellt.

Ihr Ansprechpartner

Bild

Heinz Truckenbrodt

Projektmanager Gründen

Nach mehrjähriger Tätigkeit als internationaler Produktmanager eines globalen Automobilkonzerns absolvierte Heinz Truckenbrodt ein Masterstudium im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Dresden und der Mid Sweden University mit den Themenschwerpunkten Corporate Development & Innovation sowie Leichtbau. Während dieser Zeit arbeitet er als Gründungsberater bei dresden|exists und machte sich als solcher im Bereich Business Development für Start-ups selbstständig. Seine Affinität zu digitalen Technologien und Geschäftsmodellinnovationen resultierten in einer Abschlussarbeit über die Digitale Transformation der Automobilindustrie. Darüber hinaus engagiert er sich seit mehreren Jahren ehrenamtlich in zwei Vereinen zur Kulturförderung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!