NextGenPower-Konkret Online: Wie wird (m)eine App am Markt erfolgreich?

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Events
  3. NextGenPower-Konkret Online: Wie wird (m)eine App am Markt erfolgreich?

NextGen

NextGenPower-Konkret Online: Wie wird (m)eine App am Markt erfolgreich?

30.09.2020 | 17:30 - 19:00 Uhr | Region online

Apps sind beliebt und in aller Munde. Viele entwickeln Apps. Doch wie komme ich von einer Idee bis zur fertigen App? Wie muss (m)eine App aussehen, damit viele Menschen sie haben wollen und wie schaffe ich es, sie auch erfolgreich am Markt zu platzieren. Antworten zu diesen Fragen und noch mehr spannende Einblicke erhaltet ihr in der 4. Session.

 

NextGenPower – Konkret: Wie wird (m)eine App am Markt erfolgreich?

Dieses Mal dreht sich alles um das Thema App.

Wie komme ich von der Idee zu einer App? Wie muss ich eine App bauen und welche Features braucht es, damit viele User sie runterladen? Wie komme ich an diese Informationen und wie setze ich die „Wünsche“ der User so um, dass ich mit der App auch wirklich Geld verdienen kann? Werden in den USA anders Apps entwickelt als in Deutschland?

Zwei wunderbare Referenten aus unserem Netzwerk geben nicht nur Antworten auf diese Frage, sondern teilen ihr Wissen und „entführen“ euch in die Welt der App-Entwicklung.

Lasst euch inspirieren und stellt eure Fragen an:

  • Cathleen Scharfe

    Cathleen ist leidenschaftliche App-Entwicklerin. Als studierte Medieninformatikerin spezialisierte sie sich bereits sehr früh auf die Entwicklung von Apps. Bevor sie sich als freiberufliche Entwicklerin selbständig machte, realisierte sie als Android Developerin erste Apps in einer Dresdner Agentur. Für verschiedene Branchen und  Unternehmen entwickelte sie bereits Apps. Seit 2019 spezialisiert sie sich mit ihrem eHealth Startup herzdigital UG (haftungsbeschränkt) auf den Gesundheitsbereich und unterstützt dessen Akteure bei der Entwicklung von Gesundheits-Apps.

  • Sebastian Muehl

    Sebastian hatte schon immer den Traum im Silicon Valley zu arbeiten. Die Affinität zu Apps und der Wunsch selbst Startups mit groß zu machen, führten ihn schließlich ins Silicon Valley, wo er bereits für mehrere Unternehmen tätig war bzw. ist. Als Produktmanager setzt er sich mit den Personen auseinander, die die App nutzen sollen. Beleuchtet, interviewt und begleitet diese Personen und übersetzt seine Ergebnisse und sein Wissen für die Programmierer und Designer, die die App technisch entwickeln. Mehrere seiner Apps wurden bereits von Apple und Google in den App-Stores ausgezeichnet. Nebenbei betätigt sich Sebastian zudem als Mentor für Startups im Silicon Valley. 

Ihr Ansprechpartner

Bild

Denise Beyer

Projektmanagerin NextGen

Bereits während ihres Studiums der Volkswirtschaft entdeckte die gelernte Bankkaufrau ihre Begeisterung für Innovation, Unternehmertum und Venture Capital. Ihre Affinität zu diesen Themen resultierte in ihrer Abschlussarbeit über Entscheidungskriterien bei VC Finanzierungen und führte zu weiteren Tätigkeiten bei einem Venture Capitalist und einem Ausgründungsprojekt. Anschließend war sie zehn Jahre als Gründungsberaterin an einer sächsischen Hochschule tätig, begleitet zahlreiche (Aus)Gründungsvorhaben und baute den hochschuleigenen Inkubator auf.

Ihre Leidenschaft gilt der nächsten Generation (NextGen) und der Aufgabe, diese für Entrepreneurship und Unternehmertum zu begeistern, sie zu befähigen unternehmerische Gelegenheiten zu erkennen und sie auf ihrem Weg zur Gründerpersönlichkeit zu begleiten. Hierfür sammelte sie vielseitige Erfahrungen als Expertin in verschiedenen Feriencamps.

Privat gilt ihr Interesse der italienischen Lebenskultur und der Stärkung des Schulsystems hin zu neuen Lehr- und Lernmethoden für die Schule von heute bzw. morgen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!