NextGenPower-Konkret /// Thema: „Von der Schulbank zum eigenen Unternehmen – Gründen ist keine Frage des Alters“

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Events
  3. NextGenPower-Konkret /// Thema: „Von der Schulbank zum eigenen Unternehmen – Gründen ist keine Frage des Alters“

Gründen

NextGen

NextGenPower-Konkret /// Thema: „Von der Schulbank zum eigenen Unternehmen – Gründen ist keine Frage des Alters“

26.03.2021 | 14:15 - 14:45 Uhr | Region Dresden

Halle 3, Messe Dresden | Messering 6 | 01067 Dresden

Um die eigene Idee zu verwirklichen und sein eigenes Unternehmen zu gründen, muss man kein bestimmtes Alter haben. Junge Gründer aus dem futureSAX-Netzwerk berichten über ihren Werdegang und erzählen, warum und vorallem wie sie bereits während der Schulzeit ihr eigenes Business aufgebaut haben. Dabei sein, inspirieren lassen und die Referenten "löchern".

Was will ich nach der Schule machen? Kann ich auch schon als junger Mensch ein Unternehmen gründen? Wo finde ich Unterstützung? Und wie bringe ich Schule und Unternehmen unter einen Hut? 

Folgende junge Gründer aus dem futureSAX-Netzwerk sind dabei, erzählen, warum sie sich gerade für die Selbständigkeit entschieden haben. Sie geben Einblicke, wie sie Schule bzw. Ausbildung und Unternehmensaufbau kombiniert haben und teilen ihre Erfahrungen, wie es ist, sein eigener Herr zu sein. 

  • Patrick Schmidl, PS Media Point 

Seine Liebe zum Bewegtbild entdeckt Patrick als Teenager durch die Videoplattform YouTube. Bereits als 13jähriger produzierte er eigene Videos für seinen Youtube-Kanal. 
Als er dann 2016 die Firma PS Media Point gründet, ist er gerade einmal 17 Jahre alt. Seine Eltern müssen ihn auf das Familiengericht begleiten, um seine Geschäftsfähigkeit nachzuweisen. Heute ist der Jungunternehmer erfolgreicher Geschäftsführer und Arbeitgeber von elf festangestellten Medienschaffenden und vier Auszubildenden. 

  • Carlo Nitzsche & Maximilian Buder, WorkForTeenager 

Carlo und Maximilian träumten bereits schon in frühen Jahren davon eines Tages selbständig zu sein. Sie erkannten ein Problem in ihrer Region: Für Schüler & Schülerinnen ist es eine Herausforderung, an Ferien- oder Nebenjobs zu kommen und das, obwohl lokale Unternehmen Arbeitskräftemangel beklagen. Sich dem Problem annehmend entwickelten sie eine Lösung: eine Vermittlungsagentur für Schülerinnen und Schülern, die als ungelernte Arbeitskraft auf der Suche nach einer Ferienarbeit oder einem Nebenjob bei regionalen Unternehmen sind. Während der Schulzeit entwickelten sie das Konzept, bewarben sich erfolgreich für die Gründungsförderung InnoStartBonus vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und setzten ihre Idee in die Tat um. 

Jetzt anmelden

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung, melden Sie sich bitte bei Denise Beyer, Projektmanagerin NextGen. 
 

Du bist unter 18 Jahren?

Bei Teilnehmende, die noch minderjährig sind, müssen die Eltern die Einwilligungserklärung für Foto- und Videoaufnahmen ausfüllen.
 

Du bist unter 18 Jahren und noch nicht in unserem Netzwerk? 

Damit wir dich auch in unser Netzwerk aufnehmen und über unsere Aktivitäten und Veranstaltungen informieren können, benötigen wir die Zustimmung deiner Eltern. Hierfür müssen sie die Einwilligungserklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten unterschreiben. Unsere Datenschutzinformationen können Deine Eltern hier einsehen. 

Die ausgefüllten Dokumente sende dann bitte an nextgen@futuresax.de. Fotos der unterschriebenen Einwilligungserklärungen ist hier ausreichend. 

Jetzt Ticket anfordern

Mit dem „Mein futureSAX“ Zugang können Sie sich zur nächsten Anmeldung mit E-Mail und Passwort bequem einloggen und müssen Ihre Daten nicht erneut eingeben.

Fehler bei der Anmeldung! Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Fehler bei der Anmeldung! Zu dieser Anmeldung gab es bereits eine Anmeldung bzw. Ticketanfrage. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unten stehenden Ansprechpartner.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Veranstaltung. Ihre Anfrage wird nun von unserem Team bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage keine Anmeldung zur Veranstaltung darstellt.

Ihr Ansprechpartner

Bild

Denise Beyer

Projektmanagerin NextGen

Bereits während ihres Studiums der Volkswirtschaft entdeckte die gelernte Bankkaufrau ihre Begeisterung für Innovation, Unternehmertum und Venture Capital. Ihre Affinität zu diesen Themen resultierte in ihrer Abschlussarbeit über Entscheidungskriterien bei VC Finanzierungen und führte zu weiteren Tätigkeiten bei einem Venture Capitalist und einem Ausgründungsprojekt. Anschließend war sie zehn Jahre als Gründungsberaterin an einer sächsischen Hochschule tätig, begleitet zahlreiche (Aus)Gründungsvorhaben und baute den hochschuleigenen Inkubator auf.

Ihre Leidenschaft gilt der nächsten Generation (NextGen) und der Aufgabe, diese für Entrepreneurship und Unternehmertum zu begeistern, sie zu befähigen unternehmerische Gelegenheiten zu erkennen und sie auf ihrem Weg zur Gründerpersönlichkeit zu begleiten. Hierfür sammelte sie vielseitige Erfahrungen als Expertin in verschiedenen Feriencamps.

Privat gilt ihr Interesse der italienischen Lebenskultur und der Stärkung des Schulsystems hin zu neuen Lehr- und Lernmethoden für die Schule von heute bzw. morgen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!