Sächsische Innovationsbörse Mobilität der Zukunft

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Events
  3. Sächsische Innovationsbörse Mobilität der Zukunft

Gründen

Transfer

Unternehmen

Sächsische Innovationsbörse Mobilität der Zukunft

08.12.2022 | 10:00 - 13:00 Uhr | Region Landkreis Bautzen

Technologie- und Gründerzentrum Bautzen GmbH | Preuschwitzer Straße 20 | 02625 Bautzen

Gute Ideen verdienen starke Partnerschaften! Auf der Sächsischen Innovationsbörse finden Nachfragende und Anbietende innovativer Lösungen schnell eine gemeinsame Basis für die Kooperationsanbahnung

Die sächsische Innovationsbörse bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Skalierungs-Start-Ups und Projektkonsortien die Möglichkeit, sich anhand konkreter Technologietrends aus dem Bereich Mobilität auszutauschen und Wettbewerbsvorteile durch die Anbahnung von Kooperationen zur generieren.

Nach einer Paneldiskussion zu aktuellen Herausforderungen im Mobilitätssektor mit Vertretern von im Bereich aktiven Unternehmen werden den Teilnehmenden in kurzweiligen Pitches konkrete Produkt- und Technologieneuheiten sowie deren potenzielle Anwendungsfelder vorgestellt. Anschließend besteht die Möglichkeit, in den individuellen Austausch zu treten und Kooperationen zu initiieren.

Lernen Sie Technologie- und Produktneuheiten kennen. Treten Sie in den Kontakt mit den Erfinderinnen und Erfindern. Skalieren Sie gemeinsam #InnovationmadeinSaxony zu Markterfolgen.

Sie möchten Ihre Technologie oder Produktneuheit aus dem Bereich der Mobilität vorstellen oder Ihr konkretes Technologiegesuch zur Kooperationsanbahnung  auf der Sächsischen Innovationsbörse präsentieren? Bewerben Sie sich bis einschließlich 25. November 2022 auf unseren Call for Pitches!

Programm

  • 09:45 Uhr

    Check-In

  • 10:00 Uhr

    Eröffnung und Begrüßung
    • Heiner Salomo, Leiter Projektmanagement & Vertrieb International, CE Cideon Engineering GmbH & Co. KG, Bautzen
    • Marina Heimann, Geschäftsführerin, futureSAX GmbH

  • 10:15 Uhr

    Paneldiskussion: aktuelle Herausforderungen im Mobilitätssektor
    Panelisten:
    • Heiner Salomo, Leiter Projektmanagement & Vertrieb International, CE Cideon Engineering GmbH & Co. KG, Bautzen
    • Alexander Wünsche, Leiter Systementwurf und Auslegung, HÖRMANN Vehicle Engineering GmbH, Dresden
    • Christian Jurisch, Geschäftsführer, [NEXT] Automotive Testing GmbH, Senftenberg
    • Dr. André Günther, Branchenleiter Mobilität, Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, Dresden

    Moderation: Marina Heimann, Geschäftsführerin, futureSAX GmbH

  • 10:45 Uhr

    Pitches der Unternehmen
    Moderation: Oliver Hanns, Projektmanager Unternehmen, futureSAX GmbH

  • 11:30 Uhr

    Eröffnung Buffet & Übergang zum Austausch
    Knüpfen Sie an die Pitches an und tauschen Sie sich in direkten Gesprächen mit potenziellen Kooperationspartnern aus

  • 13:00 Uhr

    Ende der Veranstaltung

Melden Sie sich jetzt an

Sie haben keinen Eventcode? Dann fragen Sie jetzt Ihr Ticket an.

Ich stimme der Einwilligung Fotografien/Filmaufnahmen zu.*

Mit dem „Mein futureSAX“ Zugang können Sie sich zur nächsten Anmeldung mit E-Mail und Passwort bequem einloggen und müssen Ihre Daten nicht erneut eingeben.

Fehler bei der Anmeldung! Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Fehler bei der Anmeldung! Zu dieser Anmeldung gab es bereits eine Anmeldung bzw. Ticketanfrage. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unten stehenden Ansprechpartner.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Veranstaltung. Ihre Anfrage wird nun von unserem Team bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage keine Anmeldung zur Veranstaltung darstellt.

Ihr Ansprechpartner

Bild

Oliver Hanns

Projektmanager Unternehmen

Kooperation & Business Angels

Das Interesse für Innovationen und wirtschaftliche Zusammenhänge begleiten Oliver Hanns schon seit seiner Jugend. So begann er seine berufliche Laufbahn durch eine Ausbildung zum Wirtschaftsassistent für Umwelttechnologie bei einer mittelständischen sächsischen Unternehmensgruppe. Nach dem anschließenden betriebswirtschaftlichen Studium wirkte er in verschiedenen Fach- und Führungspositionen internationaler Konzerne der Umwelttechnologie und Abfallwirtschaft. Seine vielseitigen Erfahrungen von der Vermarktung diverser Dienstleistungen über die Optimierung technischer Prozesse bis hin zum Management von Organisationsstrukturen machen den ambitionierten Tennisspieler zu einem kompetenten Ansprechpartner.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!