Sächsische Transfer Roadshow in Dresden (ONLINE)

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Events
  3. Sächsische Transfer Roadshow in Dresden (ONLINE)

Transfer

Unternehmen

Sächsische Transfer Roadshow in Dresden (ONLINE)

19.01.2021 | 16:00 - 17:45 Uhr

Vom Labor in den Markt durch Hightech-Ausgründungen – Teilnehmer des Sächsischen Transferpreises erzählen ihre Geschichte.

Top sächsische Wissenschaftler öffnen erneut die (virtuellen) Türen ihrer Institutionen, um ihr Wissen und Erfahrung auf dem spannenden Gebiet „Wissen- und Technologietransfer“ zu teilen. Der erste Stopp im Jahr 2021 führt zum Herrn Prof. Dr.-Ing. Maik Gude, der die Professur für Leichtbaudesign und Strukturbewertung am renommierten Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) an der Technischen Universität Dresden hält. Für seine Invention- und Innovationsorientierung und sein außergewöhnliches Engagement beim Transfer von Forschungsergebnissen in die Anwendung wurde Herr Prof. Gude von der Firma herone GmbH für den Sächsischen Transferpreis 2019 vorgeschlagen.  

Teilnehmer Sächsischer Transpreis 2019 

Projekt: EXIST–Forschungstransfer TapeTec 

„Leichtbau ist eine Schlüsseltechnologie […] In zahlreichen Projekten der Grundlagenforschung und der anwendungsorientierten Forschung hat das ILK Innovationen geschaffen und den Boden bereitet für seine ebenso vielfältigen wie erfolgreichen Aktivitäten im Bereich des Technologietransfers […].“ 

Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie  

Um einen wertvollen Einblick in den Best-Practice Transfer - Planung und Struktur erfolgreicher Transferprozesse am Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) zu erhalten und zu erfahren was das ILK zu einem Serial Entrepreneur macht, melden Sie sich für die ONLINE-Veranstaltung der Sächsischen Transfer Roadshow in Dresden an. 

Programm

  • 15:55 Uhr

    Check-in ONLINE

  • 16:00 Uhr

    Begrüßung
    Marina Heimann, Geschäftsführerin futureSAX GmbH
    Prof. Dr.-Ing. Maik Gude, Sprecher des Vorstands und Professur für Leichtbaudesign und Strukturbewertung, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK)

  • 16:10 Uhr

    Grußwort
    Prof. Dr. Ronald Tetzlaff, Chief Officer Technologietransfer und Internationalisierung, Technische Universität Dresden

  • 16:15 Uhr

    Sächsischer Transferpreis 2019
    Porträtfilm: Herr Prof. Dr.-Ing. Maik Gude, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK), Technische Universität Dresden und herone GmbH

  • 16:20 Uhr

    Impuls: Funktionsintegrativer Systemleichtbau in Multi-Material-Design – Inkubator für Invention und Innovation
    Prof. Dr.-Ing. Maik Gude, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK)

  • 16:30 Uhr

    Intro-Film & Impuls: Aus der Forschung ins Flugzeug – herone‘s thermoplastic composite profiles
    Dr.-Ing. Christian Garthaus & Daniel Barfuss, Geschäftsführer herone GmbH

  • 16:40 Uhr

    Intro-Film & Impuls: Der Weg von der Universitätsforschung über ein EXIST-Forschungstransfer bis zur Ausgründung
    Dr.-Ing. Michael Krahl, Geschäftsführer ROBIN GbR

  • 16:50 Uhr

    Diskussionsrunde: Best-Practice Transfer - Planung und Struktur erfolgreicher Transferprozesse am ILK – das ILK ein Serial Entrepreneur
    Daniel Barfuss und Dr.-Ing. Christian Garthaus, Geschäftsführer herone GmbH
    Prof. Dr.-Ing. Maik Gude, Sprecher des Vorstands Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK)
    Heike Hempel, Referatsleiterin Referat 37 Technologieförderung Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
    Dr.-Ing. Jens Werner, Geschäftsführer ThyssenKrupp Carbon Components GmbH
    Dr.-Ing. Marco Zichner, Leiter Technologietransfer des Instituts für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK)

  • 17:40 Uhr

    Schlusswort
    Marina Heimann, Geschäftsführerin futureSAX GmbH

  • 17:45 Uhr

    Ende der Veranstaltung

Jetzt anmelden

Mit dem „Mein futureSAX“ Zugang können Sie sich zur nächsten Anmeldung mit E-Mail und Passwort bequem einloggen und müssen Ihre Daten nicht erneut eingeben.

Fehler bei der Anmeldung! Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Fehler bei der Anmeldung! Zu dieser Anmeldung gab es bereits eine Anmeldung bzw. Ticketanfrage. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unten stehenden Ansprechpartner.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Veranstaltung. Ihre Anfrage wird nun von unserem Team bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage keine Anmeldung zur Veranstaltung darstellt.

Ihr Ansprechpartner

Bild

Dr. Katarzyna Wiesenhütter

Projektmanagerin Forschung & Transfer

Nach ihrer Promotion an der Fakultät Maschinenwesen der Technischen Universität Dresden hat Dr. Katarzyna Wiesenhütter aktiv als ForscherinManagerin und Koordinatorin von verschiedenen Material-, Physik- und Life Sciences FuE- sowie Technologietransfer-orientierte Projekten mitgewirkt, die weltweit realisiert wurden. Um einen besseren Einblick in die Veröffentlichungsprozesse von wissenschaftlichen Ergebnissen zu erhalten, übernahm sie die Stelle als Managing Editor für das Journal of Alloys and Compounds (JALCOM), das zu Elsevier, einem niederländischen Verlag für wissenschaftliche Zeitschriften und Fachbücher, gehört. Um ihre Leidenschaft für Innovation weiter zu entwickeln hat sie sich in den letzten Jahren intensiv mit den Themen Science2Business - Entwicklung und Umsetzung einer erfolgreichen Technologietransferstrategie sowie der Gründung und Führung eines modernen Unternehmens, befasst. Sie ist ausgebildete Qualitätsbeauftragte (TÜV)Professional Scrum Master (PSM I) und Changemanagerin. Privat engagiert sie sich in der Entwicklung der deutsch-polnischen Zusammenarbeit im Wirtschaftssektor. 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!