header

futureSAX auf der SEMICON West

Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, der Suragus GmbH und der Wavelabs Solar Metrology Systems GmbH startete futureSAX 2015 auf der SEMICON West durch. Hochinteressant waren die Pitches von Start-ups u‎nd der Powertalk verschiedener Investoren auf der Keynote Stage in der Innovation Village. Dort waren unter anderem Intel Ventures, Samsung Ventures und das MIT vertreten. Aber auch futureSAX-Alumni wie die Fäth Group, die 3D Micromac AG oder die bubbles and beyond GmbH sind anwesend. Am Abend des 15. Juli fand in San Francisco der Sächsische Abend statt, bei dem das futureSAX-Team den wundervollen Blick über San Francisco genießen und dabei effektiv netzwerken konnte.

futureSAX gab auf der SEMICON West folgenden Start-ups und innova­tiven Unter­nehmen die Möglichkeit, sich zu präsen­tieren:

WAVELABS Solar Metrology Systems GmbH - der Gewinner des futureSAX-Ideenwettbewerbs 2015 hat ein innovatives Messgerät entwickelt, mit dem der Wirkungsgrad der Sonne (z.B. bei Solarzellen) genau gemessen werden kann. Dabei werden kostengünstige und genaue LEDs verwendet.

SURAGUS GmbH - der Gewinner des Sächsischen Staatspreises für Innovation 2013 entwickelt, fertigt und vertreibt berührungslose Wirbelstromprüftechnik für die Struktur- sowie Defektanalyse von Carbonfaser Materialien.

ProNT - der Gewinner des futureSAX-Ideenwettbewerbs 2014 ist ein preisgekröntes Spin-off, das Carbon NanoTubes mit definierten elektronischen Eigenschaften entwickelt.

COSEDA Technologies GmbH – hat COSIDE® entwickelt, die Entwurfsumgebung ist das perfekte Mittel um innovative heterogene Hard- und Software zu entwerfen und zu simulieren.

SIOD GbR – nutzt kostengünstige OLEDs um Licht und Bewegung auf Papier und andere Printprodukte wie Werbematerialien und Verpackungen zu bringen. Auf diese Weise wird Licht druckbar.

DOWNLOAD TEAM-FLYER

In Koope­ration mit