Jury beim Sächsischen Gründerpreis 2021

Die Jury des Sächsischen Gründerpreises 2021

Auch 2021 verleiht futureSAX im Auftrag des Freistaates Sachsen wieder den Sächsischen Gründerpreis für innovative Gründungsideen und -konzepte. In zwei Wertungsrunden werden die Preisträger bestimmt: In der ersten Wertungsrunde im April bewertet eine Expertenjury, bestehend aus erfahrenen Jurorinnen und Juroren verschiedener Bereiche und Branchen, die eingereichten Gründungskonzepte. In der anschließenden zweiten Wertungsrunde werden dann die Preisträger des 21. Sächsischen Gründerpreises final ermittelt.

Wir bedanken uns bei allen engagierten Jury-Mitgliedern für ihr großes, ehrenamtliches Engagement!

Die Jury der zweiten Wertungsrunde vom Sächsischen Gründerpreis 2021

  • Wertungsrunde 2
    Wertungsrunde 2

    Thomas Doppelberger | Fraunhofer Venture

    Beschreibung

    Thomas Doppelberger ist Leiter von Fraunhofer Venture. Das Team von Fraunhofer Venture deckt den gesamten Technologietransferprozess von Ausgründungen aus den 74 Fraunhofer Instituten ab. Von der initialen Identifizierung / dem Scouting nach verwertungsreifen Innovationen bzw. Forschungsergebnissen, der Unterstützung und dem Coaching von gründungsinteressierten Wissenschaftlern, der Einbindung von Externen Gründern und Start-Ups und vor allem in der nachhaltigen Gründungsunterstützung und Geschäftsmodell- und Businessplanentwicklung. Ziel ist es möglichst viele Ausgründungen zu unterstützen und zu gründen. Fraunhofer Venture ist ebenso zuständig für das Eingehen von Beteiligungen bei potenzialträchtigen Spin-Off und dem damit verbundenen Beteiligungsmanagement.

  • Wertungsrunde 2
    Wertungsrunde 2

    Manuela Gogsch | Industrie- und Handelskammer Dresden

    Beschreibung

    Manuela Gogsch studierte Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsprüfung und Steuerlehre an der TU Dresden. Aufbauend auf diesem Studium erweiterte sie ihr Know-how mit einer Ausbildung zur Marketingmanagerin. Seit 2018 leitet sie den Geschäftsbereich Industrie und Außenwirtschaft in der IHK Dresden, wo sie zuvor als Leiterin Wirtschaftsförderung und Gründungsberaterin tätig war. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Interessensvertretung der gewerblichen Wirtschaft im Bereich der Finanzierung und Förderung. Sie engagiert sich in ihrer Freizeit als Trainerin für den Kampfsportnachwuchs. Mit diesem Hintergrund begleitet sie als Sparringspartner Unternehmen auf ihrem Entwicklungsweg.

  • Wertungsrunde 2
    Wertungsrunde 2

    Nicole Laux | OVRLAB GmbH

    Beschreibung

    Nicole Laux ist CEO und Co-Founder der XR Agentur OVRLAB und hat damit in 2018 nach fünf Jahren Marketing im IT Hardware Sektor in den Software Bereich gewechselt. Nach über acht Jahren im operativen Event- und Produktmarketing kam sie Anfang 2017 mit dem sich rasch entwickelnden neuen Medium Virtual und Augmented Reality zusammen. Die Begeisterung für die vielseitigen Möglichkeiten dieser Technologie führten schließlich zum Kurswechsel und zu ihrem heutigen Aufgabenfeld.

    Nicole Laux studierte Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Wernigerode und absolvierte ihren Master in Unternehmensmanagement in Leipzig.

    Sonstige Stationen/Aktivitäten:

    2019 | Co-Founder des Interessenverbandes "Games & XR Mitteldeutschland"
    2018 | Mentor für den XR Incubator Space VR BASE Berlin
    2017 | Co-Founder XR Meetup Leipzig/(damals noch für ganz Mitteldeutschland)
    20012 - 2018 | Marketing Manager @ Schenker Technologies

  • Wertungsrunde 2
    Wertungsrunde 2

    Titus Lindl | WEGVISOR Business Angels GmbH&Co. KG

    Beschreibung

    Titus Lindl ist erfolgreicher Serial Entrepreneur, Investor, Stifter, Executive Coach und Berater mit signifikanter nationaler und internationaler Erfahrung beim Aufbau, der Leitung und Finanzierung von Unternehmen. Außerhalb seines unternehmerischen Engagements ist Titus als leidenschaftlicher Tänzer, Jogger und Pastor aktiv.

  • Wertungsrunde 2
    Wertungsrunde 2

    Dr. Martin Pfister | High-Tech Gründerfonds Management GmbH

    Beschreibung

    Dr. Martin Pfister ist Mitgründer von zwei Startups in Sachsen im Bereich Diagnostik & Healthcare. Beim High-Tech Gründerfonds investiert er in vor allem in Biotech, Medtech und HealthCare Unternehmen und betreut aktuell 11 LifeScience Startups als Beirat oder Leadinvestor.

  • Wertungsrunde 2
    Wertungsrunde 2

    Michael Schwarz | Porsche Leipzig GmbH

    Beschreibung

    Michael Schwarz hat sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der TU Dresden und Mid Sweden University in Sundsvall absolviert. Anschließend war er als Financial Controller für eine Dienstleistungsgesellschaft der Porsche AG zuständig. In der folgenden Zeit arbeitete Herr Schwarz als Ressortcontroller für verschiedene Bereiche der Porsche Leipzig GmbH. Ab 2011 übernahm Herr Schwarz die Leitung des Projektcontrolling Macan für die Fabrikerweiterung von Porsche Leipzig und im Anschluss an dieses Projekt übernahm er die Leitung des Controlling und Rechnungswesen im Werk Leipzig.

  • Wertungsrunde 2
    Wertungsrunde 2

    Claudia Weber | Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

    Beschreibung

    verheiratet, 2 Kinder, Beamtin

    Berufsausbildung mit Abitur, Studium BWl mit Dipl. Oek. in Berlin

    seit 1992 Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (dort u.a. als Referentin Offene Vermögensfragen, Reprivatisierung; Bürgschaften, Konsolidierungen; Persönliche Referentin des Staatssekretärs; EU Osterweiterung, Dienstleistungen und Freie Berufe; Technologiepolitik und Technologieförderung mit Ressortwechsel in das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst)

    komm. Referatsleiterin des Referats Mittelstandsförderung und Bürgschaften, das ebenfalls zuständig für Gründungspolitik und Gründungsförderung im Freistaat Sachsen ist

  • Wertungsrunde 2
    Wertungsrunde 2

    Jens-Philipp Klein | rethink Mobility

    Beschreibung

    Jens-Philipp Klein ist Founding Partner bei rethink Mobility, einer auf Mobility, Automotiv und Logistic Tech spezialisierten Venture Capital Gesellschaft.

    Er verfügt über mehr als 10 Jahren Erfahrung im Aufbau und der Begleitung von jungen Technologieunternehmen. In seiner vorherigen Rolle als Managing Partner bei Atlantic Labs begleitete er erfolgreiche Startups wie beispielsweise Cluno, Bliq, Kreatize und Wandelbots.

    Jens-Philipp ist derzeit Mitglied des Advisory Board bei Vimcar (Fleet Management für SMEs) und Deftpower (Smart EV Charging Platform).

  • Wertungsrunde 2
    Wertungsrunde 2

    Dr. Katrin Leonhardt | Sächsische Aufbaubank - Förderbank

    Beschreibung

    Vorstandsvorsitzende der Sächsischen Aufbaubank - Förderbank seit 2020.
    Davor 20 Jahre bei der KfW Bankengruppe in Frankfurt, Berlin und Bonn tätig. Davon 5 Jahre Leiterin der KfW Mittelstandsbank mit Fokus auf Kreditfinanzierung und Eigenkapital für Unternehmen und Gründer in Deutschland.
    Erste Berufsjahre in den 90er Jahren im Sächsischen Staatsministerium des Innern in Dresden mit Fokus auf Wohnungspolitik und Wohnungsbauförderung.
    Studium Wirtschaftswissenschaften und Promotion zum Dr. rer.pol. an der Universität Leipzig und M.A. an der University of Sussex, GB.

  • Wertungsrunde 2
    Wertungsrunde 2

    Dr.-Ing. Robin Schubert | BASELABS GmbH

    Beschreibung

    Robin Schubert ist Mitgründer und Geschäftsführer der BASELABS GmbH, eines mittelständigen Softwareunternehmens für automatisiertes Fahren. Seine aktuellen Aufgaben bei BASELABS umfassen die Schwerpunkte Strategie, Organisation und Unternehmenskultur. Darüber hinaus ist er als Systemischer Coach tätig und unterstützt in dieser Rolle vor allem Gründungsteams.

    Herr Schubert ist promovierter Ingenieur der Informationstechnik und leitete vor der Unternehmensgründung eine Forschungsgruppe an der Technischen Universität Chemnitz.

  • Wertungsrunde 2
    Wertungsrunde 2

    Andreas Nicklas | SachsenEnergie AG

    Beschreibung

    Andreas Nicklas ist CDO (Chief Digital Officer) der SachsenEnergie AG und als solcher verantwortlich für die Digitale Transformation des größten kommunalen Energieversorgers Ostdeutschlands. Er ist studierter Wirtschaftspsychologe und IT-Manager und wirkte vor seinem Einstieg in den Energiesektor als Start-Up-Gründer, Strategieberater und Trusted C-Level Advisor für den deutschen Mittelstand insbesondere für Familienunternehmer.

Die Jury der ersten Wertungsrunde vom Sächsischen Gründerpreis 2021

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Marcus Dämmig | Industrie- und Handelskammer Dresden

    Beschreibung

    Marcus Dämmig ist seit nunmehr 10 Jahren als Gründerberater in der Industrie- und Handelskammer Dresden tätig. Zuvor studierte der gelernte Kaufmann im Einzelhandel an der Technischen Universität Freiberg Betriebswirtschaftslehre, u. a. mit den Schwerpunkten Marketing und F&E Management. Zwischendurch arbeitete er noch für das Projekt Jugend in Arbeit Plus in der IHK Düsseldorf und in der Arbeitsagentur Mönchengladbach. Neben dem Ansprechpartner für Startups gehören insbesondere Beratungen bei Gründung und Förderung zu den Tätigkeitsschwerpunkten.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr. Kay Dornich | Freiberg Instruments GmbH

    Beschreibung

    2005 Gründung und Geschäftsleitung von Freiberg Instruments GmbH

    2006 Promotion in experimenteller Physik

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Norbert Eder | GK Software SE und Vorstand SWS Digital e.V.

    Beschreibung

    Norbert Eder,
    Studium der Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaften, Abschluss Diplom-Volkswirt;
    Erfahrungen in der internationalen Wirtschaftsförderung in Asien, Naher Osten und Afrika;
    Management-Positionen bei IBM/Initiative D21, debitel, Software AG im Bereich Unternehmenskommunikation, PR, Public Affairs. Seit 2012 bei GK Software SE in Schöneck/Vogtland und seit 2017 Manager Netzwerk SWS Digital als Vertreter von Rainer Gläß, Gründer der GK.
    Gründer und Gesellschaft der Communications and Management Consulting (Comac) GmbH.
    Als Vertreter der GK aktiv im Digital Gipfel der Bundesregierung, Bitkom, Bundesverband deutscher Kommunikatoren, Smart City Forum und Redaktionsmitglied im Fachmagazin "Innovation und Management" (IM+io).

    Themenschwerpunkte: Informationsgesellschaft, digitale Transformation, Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Handel, eCommerce, Regionalentwicklung, Digitalisierung KMU, Bildung, eGovernment und Kommunikation.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr. Torsten Fahrig | TechnologieZentrumDresden GmbH

    Beschreibung

    Dr. Torsten Fahrig studierte Bauingenieurswesen in Hannover und promovierte im Bereich Informatik an der TU Braunschweig. Er lebt für neue Technologien und gründete bereits während des Studiums sein erstes IT-Unternehmen.

    Nach seiner Promotion zum Thema High Performance Computing wechselte er in das Lager Finanzen, Controlling und Business Development in der Rolle des CFO für mehrere Biotech-Startups. Neben internationaler Investorensuche, Due Diligence und Fundraising gehörten auch komplexe Businessplanungen und Marktanalysen zu seinen Aufgaben, mit dem Ergebnis, u.a. als Sieger aus dem „IQ Innovationspreis Mitteldeutschland” und dem futureSAX-Wettbewerb hervorzugehen. Im Rahmen seiner Tätigkeit in einem Startup-Inkubator beriet er junge Gründer bei ihren Vorhaben und unterstützte vor allem bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen und der Beantragung von Fördermitteln.

    Seit 2017 leitet er das Technologie- und Gründerzentrum (Standort Süd) der TechnologieZentrumDresden GmbH. Er ist unter anderem Mitglied des futureSAX Mentoren-Kernteams Dresden.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Patrick Feurich | FlyNex GmbH

    Beschreibung

    Patrick Feurich has joined the team of FlyNex in April 2018 as Head of Business Development. Prior to that, Mr. Feurich worked as an Investment Manager for Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS), for the Big Data Startup DataVirtuality in the Silicon Valley and supported TGFS as an associate. In addition, Patrick Feurich worked for Deutsche Bank in the area of ​​Private& Business Clients as well as the Saxon State Ministry of Economic Affairs, Labor and Transport in the field of structural economic development.
    After studying business administration at the TU Bergakademie Freiberg and Pittsburg State University (USA), Patrick Feurich specialized in Corporate Development & Innovation at the TU Dresden and the Economic University of Bratislava (Slovakia).

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Martin Fiedler | neongrau

    Beschreibung

    Geboren 1984, studierte Martin Fiedler Produktgestaltung und Industrial Design an der HTW Dresden (DE) und dem IKDC in Lund (SE). Nach einem Arbeitsaufenthalten in Berlin und Barcelona ist er seit 2007 Teil des Designbüros neongrau, seit 2011 als geschäftsführender Partner. Das Unternehmen erhielt mehrfach Auszeichnungen beim German Design Award, IF, Focus Open Award und dem Sächsischen Staatspreis für Design.

    Martin Fiedler ist Vorstand im Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen sowie bei Wir gestalten Dresden.

    Als Teil von Ljnk/neonworx betreibt er ein Creative Business Center im Kraftwerk Mitte Dresden und berät Unternehmen, Projektentwickler und öffentliche Vorhabensträger zu Coworking, Betreiber- und Nutzungskonzepten.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Martin Fischer | SURAGUS GmbH

    Beschreibung

    Martin Fischer verantwortet Project Mangement and Business Development bei der SURAGUS GmbH. Zuvor war er bei einem der weltweit führenden Anlagenhersteller für Vakuumbeschichtungsprozesse tätig. Darüber hinaus beriet er Existenzgründer der Dresdner Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Außerdem war Herr Fischer selbst an einer Ausgründung im Bereich Hochleistungskunststoffe beteiligt.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Thomas Fleck | Netresearch DTT GmbH

    Beschreibung

    Schon während seines Studiums an der Universität Leipzig hat Thomas Fleck das Unternehmen Netresearch gegründet, welches er bis heute führt. Daneben ist er als Anwalt zugelassen und leitet das Kernteam Leipzig des FutureSAX Mentoring Netzwerkes. Insbesondere durch den Aufbau der Veranstaltungsreihe Meet Magento in über 20 Ländern verfügt er  über ein internationales Netzwerk. Aktuell ist er unter anderem Advisor bei https://47bstreet.com/47b-team/ einem Expertenteam für E-Commerce und in einigen Startups investiert.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Prof. Dr. Juliane Petra Fuchs | Berufsakademie Sachsen – Staatliche Studienakademie Plauen

    Beschreibung

    Nach ihrem Abschluss zur Diplom-Kauffrau und mehrjähriger Tätigkeit als Beraterin für internationale Restrukturierungsprojekte promovierte Prof. Dr. Fuchs am Lehrstuhl für Organisation und Personalwesen. Bevor sie 2017 an die Staatliche Studienakademie Plauen kam, leitete Prof. Dr. Fuchs den Bereich Business Development für einen internationalen Technologiedienstleister in der Automobilindustrie. Seit Oktober 2017 leitet sie den Studiengang „Handel und Internationales Management“ und forscht im Bereich Unternehmensentwicklung.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr. Mario Geißler | Q-Hub GmbH

    Beschreibung

    Dr. Geißler beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit Start-ups und Hochschulausgründungen und entwickelt Workshops und Qualifikationsprogramme für Gründer und Unternehmensnachfolger. Von Ende 2013 bis Anfang 2020 war er Juniorprofessor für Entrepreneurship an der Technischen Universität Chemnitz. Er ist Initiator des AgeTechBootcamps Aktuell ist er Mitgründer und Geschäftsführer des Q-HUB Chemnitz (www.q-hub.de), einem Innovation- und Start-up Place, in dem Gründer, etablierte Unternehmer und Manager in aktuellen Start-up Methoden trainiert werden und mit innovativen Gründern in den Austausch treten.
     
    Expertisen: Nutzerzentrierte Angebots- und Start-up-Entwicklung mittels Lean Start-up, Design Thinking, Business Model Design, Business Model Innovation

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Torsten Gerlach | Handwerkskammer Chemnitz

    Beschreibung

    Beauftragter für Innovation und Technologie im Handwerk

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Alexander Götze | Startup-Service dresden|exists

    Beschreibung

    Nach dem Studium der Medieninformatik an der TU Dresden mit Schwerpunkt Usability/ Accessibility gründete Alexander 2010 ein Software-Startup im Bereich Kompetenzmanagement. Die gesammelten Erfahrungen brachte er als Entwickler in verschieden universitären Projekten ein. Schwerpunktmäßig beschäftigte er sich mit agilen Entwicklungsmethoden und -werkzeugen. Seit 2016 ist er Gründungsberater bei dresden|exists, dem Startup-Service der Dresdner Hochschulen und Forschungseinrichtungen. In Workshops und individueller Beratung gibt er sein Wissen nun an Gründungsinteressierte, insbesondere im Bereich softwarebasierte Gründungen, weiter.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Prof. Dr. Thomas Graßmann | Staatliche Studienakademie Dresden

    Beschreibung

    Prof. Dr. Thomas Graßmann verantwortet den Studiengang Betriebswirtschaft und ist Leiter der Studienrichtung Handel am Dresdner Standort der Sächsischen Berufsakademie. Dort begleitet er seit mehr als 10 Jahren gemeinsam mit ganz verschiedenen Unternehme(r)n Studenten in ihrer Entwicklung zu deren künftigen Fach- und Führungskräften. Prägende Stationen in seiner Vita sind das Studium der Betriebswirtschaftslehre in Halle an der Saale bei Manfred Becker, Josef Kloock und Martin Klein, die Promotion bei Birgitta Wolff an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg und die Arbeit in der halleschen Agentur für Arbeit und im Statistischen Landesamt des Freistaates Sachsen in Kamenz. Inhaltliche Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Unternehmensführung bzw. das General Management und die Wirtschafts- und Unternehmensethik. Interessenschwerpunkte liegen in der Auseinandersetzung mit Erfahrung und Erfahrungsmanagement, damit auch im Wissens- und Innovationsmanagement und der Wertschöpfung durch Sprache. Daneben in digitaler und kultureller Transformation.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Maria Grimpe | Industrie- und Handelskammer zu Leipzig

    Beschreibung

    Maria Grimpe findet für alle Unternehmen das richtige Förderprogramm. Seit 10 Jahren ist sie im Bereich Unternehmensförderung der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig tätig. Neben der Fördermittelberatung für etablierte Unternehmen, Existenzgründer und innovative Start-ups stehen Stellungnahmen für Investitionsvorhaben aber auch beispielsweise zum Technologiegründerstipendium im Fokus ihrer Tätigkeit.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Marius Groke | La Famiglia

    Beschreibung

    Marius Groke ist CFO bei La Famiglia, einem führenden deutschen Venture Capital-Geber, der in paneuropäische Technologieunternehmen investiert. Nach seinem Abschluss als Wirtschaftsingenieur an der Technischen Universität Dresden war er 5 Jahre als Senior-Berater bei PwC im Bereich Transaktionsberatung und Prozessoptimierung tätig. Anschließend wechselte er als Finance Director zu innogy ventures, der Corporate Venture Capital Gesellschaft des Energieversorgers.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr. Lars Großmann | DREEBIT GmbH

    Beschreibung

    Nach seinem Studium der Medieninformatik in Dresden und Berlin hat Dr. Großmann am Institut für Management an der Technischen Universität Bratislava promoviert. Er arbeitete als Berater im E-Commerce und ITK-Umfeld mit den Schwerpunkten Projekt- und Prozessmanagement. Seit 2008 ist Dr. Großmann bei der DREEBIT GmbH beschäftigt, wo er in den Geschäftsbereichen IT-Services und Vakuum-Service u.a. Strategien zum modernen Servicemanagement für Kunden im Hochtechnologie-Sektor entwickelt hat. Im März 2020 übernahm Dr. Großmann die Geschäftsführung der DREEBIT GmbH. Dr. Großmann ist außerdem als Lehrbeauftragter und Autor auf den Gebieten Projektmanagement und Anforderungsmanagement aktiv.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Ivo Harzdorf | SC-Kapitalbeteiligungsgesellschaft mbH

    Beschreibung

    Herr Ivo Harzdorf ist seit dem 01.01.2002 im Team der SC-Kapitalbeteiligungsgesellschaft tätig. Seit 2007 verantwortet er als Geschäftsführer der SC-Kapital die Beteiligungsaktivitäten in Südwestsachsen.
    Als geschäftsführender Kommanditist führt die SC-Kapital mitverantwortlich das Beteiligungsgeschäft des Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen (WMS) sowie des Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS). Hier ist Herr Ivo Harzdorf als Investment Director tätig.
    Daneben unterrichtet Herr Harzdorf an der Frankfurt School of Finance & Management, gibt Seminare und ist Jurymitglied bei einer Reihe von Businessplan-Wettbewerben in Sachsen. Als Juror unterstützt er futureSAX seit mehr als 10 Jahren.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Pierre Herzer | Impact Dresden GmbH

    Beschreibung

    Pierre hat Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Entrepreneurship und Energietechnik studiert. Die Überzeugung kohle- und atombetriebene Energiesysteme zu ersetzen, trieb Pierre während des Studiums in mehrere Projekte rund um das Thema Brennstoffzellen-Technologie. Nach dem Studium arbeitete Pierre zunächst in einem Forschungsprojekt der Start-up Initiative dresden|exists, die Spin-offs der TU Dresden bei der Fördermittelgewinnung unterstützt. Während dieser Tätigkeit lernte er Julian kennen, gemeinsam bootstrappten sie den Coworking-Space „Collab&Couch“. Die Zusammenarbeit mit jungen Entrepreneuren prägte seine Fähigkeit, unterschiedlichsten Personen aufzuzeigen, wie sie ihr volles Potential ausschöpfen sowie ihre gewünschten Ziele erfüllen können.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Reik Hesselbarth | FIO SYSTEMS AG - Ein Unternehmen der Hypoport Gruppe

    Beschreibung

    Ich verfüge über jahrelange Erfahrung bei der Begleitung von wachstumsstarken Unternehmen in Mitteldeutschland. Nach einem Studium der BWL habe ich zunächst über 10 Jahre, zuletzt als Geschäftsführer, bei den S-Beteiligungen Investments über 90 Unternehmen der Region verantwortet.

    2012 habe ich mich entschlossen, die Seiten zu wechseln und die ipoque GmbH beim Ausbau der Strukturen und der Organisation zu unterstützen. Das Unternehmen mit zuletzt über 100 Mitarbeitern ist als Softwarehersteller weltweit tätig. Ich verantwortete dort die Bereich HR, Legal, Accounting, Einkauf, Operations und interne IT als COO.

    ipoque wurde 2015 Teil der Rohde & Schwarz Cybersecurity Gruppe, in der ich dann zunächst als CFO für den Auf- und Ausbau der Organisation, die Integration von 5 Gesellschaften sowie das M&A Geschäft verantwortlich war, bevor ich für mehr als ein Jahr als Acting-CEO die Interimsphase leitete.

    2019 bin ich dann als Bereichsvorstand zur FIO SYSTEMS AG - Ein Unternehmen der Hypoport Gruppe - gewechselt. Hier verantworte ich einen Bereich mit ca. 100 Mitarbeitern an 4 Standorten.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Jens Hewald | Hewald Ventures GmbH

    Beschreibung

    Jens is serial entrepreneur and angel investor with experience in internet business since mid 90’s.
    Together with his two partners Heiko Rauch and Thomas Hessler, Jens has founded Globumbus and UFOstart to support startups and invest in promising companies focussing on crowdsourcing-, FoodTech- and Blockchain- businesses & E-Learning.
    Prior to Globumbus, Jens co-founded zanox, grew it to a global market leader for performance-based online marketing with 400 employees and USD 300 million turnover. In 2007, the company was acquired by a German newspaper publisher Axel Springer and Swiss PubliGroupe.

    Specialties: crowdsourcing & collective intelligence, SaaS, blockchain based business models, DAC, Bitcoin, Ethereum, database technologies, application store, open spirit, open technologies, E-Learning, Teambuilding

    my companies:
    Parkhotel Dresden (Owner) – Hotel & Event Location, Commercial Space, Co- working
    Parkhotel Events - Event Location
    code-pixies.de - WebDev company
    Globumbus Foundation – is supporting Entrepreneurship and blockchain technology
    UFOstart – a Crowd Investor Network” for lean startups
    Globumbus Capital invest in startups which are utilising the power of the crowd and blockchain technologies
    zanox.de AG (co-founder and CTO) (Exit)

    Invested in:
    SPRK.global
    Authentic.network
    www.sharewise.com – stock market community (Exit)
    fidor Bank - social banking (Exit)
    www.nimble.com - social CRM
    Itembase – product data, eCommerce
    Blockchain: SwarmCity, Cosmos, Aragon, Qtum, Lunyr, Patientory, …

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Fabian Hogrebe | High-Tech Gründerfonds Management GmbH

    Beschreibung

    Fabian studierte Management and Technology mit den Schwerpunkten Maschinenbau und Finance an der TU München und verbrachte sein Auslandssemester an der Stanford University. Unternehmerische Erfahrungen sammelte er als Stipendiat des unternehmerischen Qualifizierungsprogramms Manage & More der UnternehmerTUM und bei einer eigenen Gründung. Seit Dezember 2018 ist er Teil des Investmentteams Industrial Tech des High-Tech Gründerfonds. Der High-Tech Gründerfonds ist mit über 570 Beteiligungen der aktivste Investor in der Seedphase in Europa.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Juliane Horn | Wir gestalten Dresden - Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft

    Beschreibung

    Juliane Horn ist die Leiterin der Geschäftsstelle von Wir gestalten Dresden - Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Nico Jacobi | Deutsche Bank AG

    Beschreibung

    seit 1997 im Firmenkundengeschäft im privaten Bankensektor;
    Standorte: Leipzig, Dresden, Wiesbaden, Frankfurt, Shanghai
    seit 2015 für die Deutsche Bank AG verantwortlich für die Betreuung von Firmenkunden in der Region

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Prof. Dr.-Ing. Oliver Jokisch | Deutsche Telekom AG, Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL)

    Beschreibung

    Oliver Jokisch ist Professor für Signal- und Systemtheorie an der Deutschen Telekom-Hochschule und Leiter des Departments für Nachrichtentechnik. Er forscht u. a. zu den Themen Audiodatenanalyse (Robotik und Smart Home), Stimmanalyse, Sprachlernsysteme und Künstliche Intelligenz.

    Jokisch ist Co-Gründer des Instituts für Bildungs- und Wissenschaftsmanagement (IBWM) sowie des Hightech-Unternehmens voice INTER connect GmbH und berät diverse Stakeholder in den Bereichen Digitalisierung, Forschungsprojektmanagement, Intra-/Entrepreneurship sowie Internationalisierung mit Schwerpunkten auf Osteuropa, Russland und Asien. Er fungiert als Gutachter für das European Institute of Innovation and Technology (EIT-RM) und ist Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats am Hochschuldidaktischen Zentrum Sachsen (HDS).

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Michael Kaiser | Smart Systems Hub GmbH

    Beschreibung

    Nach seinem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Technischen Universität Dresden startete Michael Kaiser 2005 seine Laufbahn als Produkt- und Qualitätsingenieur bei NXP Semiconductors in Hamburg.

    Im Jahr 2009 wechselte er als Innovation Manager nach Hongkong mit stärkerem Fokus auf die Backend-Fertigung und Packaging.

    Drei Jahre später übernahm Michael Kaiser die Rolle als Branchenmanager Mikroelektronik für die Landeshauptstadt Dresden in Europas führendem Cluster für Mikroelektronik & IKT. Parallel dazu arbeitete er als Projektmanager für die Silicon Europe Initiative.

    Ende 2016 wechselte er nach Berlin und übernahm eine neue Aufgabe als Senior Business Development Manager für den globalen Branchenverband SEMI.

    Im November 2018 wurde Michael Kaiser zum Geschäftsführer der Smart Systems Hub GmbH in Dresden berufen. Der Smart Systems Hub gehört zur Digitalen Hub Initiative Deutschlands.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr. Jens Katzek | Automotive Cluster Ostdeutschland GmbH

    Beschreibung

    Kurzlebenslauf Dr. Jens A. Katzek

    • Studium der Chemie und Biochemie an der Freien Universität Berlin. Promotion
    an der TH Darmstadt
    • Wissenschaftlicher Berater bei der EU-Kommission
    • Deutscher Bundestag: Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Edelgard Bulmahn,
    MdB
    • Leiter Unternehmenskommunikation, KWS SAAT AG
    • Geschäftsführer der Deutschen Industrievereinigung Biotechnologie (DIB) und
    der BIO Mitteldeutschland GmbH (BMD)
    • Head of Global Communication, BASF Plant Science

    • Seit 01/2014 Geschäftsführer Automotive Cluster Ostdeutschland GmbH (ACOD)

    • Mitglied in der Jury des Innovationspreises der Messe Z und des IQ
    Innovationspreises der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland
    • Mitglied im Wirtschaftsclub Leipzig
    • Vorsitzender des Stiftungsrates der Diehl-Zesewitz-Stiftung
    • Vertrauensdozent der Friedrich-Ebert-Stiftung

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Jens Kieselstein | KIESELSTEIN International GmbH

    Beschreibung

    Berufserfahrung

    Bis heute 8 Monate, seit Apr. 2020

    Gründer
    Smart-entry-control

    Bis heute 1 Jahr und 5 Monate, seit Juli 2019

    Geschäftsführender Gesellschafter
    ChemInvest UG

    Bis heute 4 Jahre und 4 Monate, seit Aug. 2016

    Geschäftsführender Gesellschafter
    Kamenica Immobilien GmbH

    Bis heute 14 Jahre und 9 Monate, seit März 2006

    Geschäftsführender Gesellschafter
    KIESELSTEIN International GmbH

    Ausbildung

    Studium

    2000 - 2006

    Maschinenbau
    TU Chemnitz

    Geboren 1980, verheiratet, 3 Kinder

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Robert Klimpke | LEAG

    Beschreibung

    * aktuell: Innovation Manager bei Lausitz Energie Kraftwerke AG/Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG): Scouting und Entwicklung neuer Geschäftsfelder für eine nachhaltige Energieversorgung und eine postcarbone Lausitz
    * davor: Leiter Startup-Service bei Potsdam Transfer: Begleitung von 20-30 wissenschaftlichen Startups pro Jahr, von der Idee bis zum Markteintritt
    * frühere Stationen: Unternehmensfinanzierung, Innovationsmanagement bei verschiedenen Technologieunternehmen (Automotive, Versorgungstechnik)  

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Achim Kockler | INNOPERFORM® GmbH

    Beschreibung

    Achim Kockler absolvierte von 2000 bis 2006 sein Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens mit Fachrichtung Maschinenbau an der TU Darmstadt. Die Vertiefungsbereiche lagen hierbei auf Unternehmensführung sowie auf Flugantriebe und Gasturbinen. Nach erfolgreichem Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur startete Herr Kockler Ende 2006 seine berufliche Laufbahn bei der Schaeffler KG in Herzogenaurach. Sein Tätigkeitsfeld umfasste hierbei insbesondere die Planung und Absicherung von Investitionen in der Produktion.
    Seit dem Jahr 2009 ist Herr Kockler geschäftsführender Gesellschafter der INNOPERFORM® GmbH. Zusammen mit einem jungen, motivierten Team entwickelt das wachsende Unternehmen innovative Produkte für Fenster mit immer größerem Mehrwert, stellt diese selbst her und vertreibt sie in der Fensterfachwelt.
    Innoperform ist Entwickler, Hersteller und Vertrieb des Produktes arimeo und erzielte mit dieser Innovation den 1. Platz des Sächsischen Innovationspreises 2019.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Tino Kreßner | Startnext Crowdfunding GmbH

    Beschreibung

    Tino Kreßner ist Mitgründer der Crowdfunding-Plattform Startnext.com über die bereits mehr als 10.000 Projekte erfolgreich finanziert und über 100 Mio. EUR vermittelt wurden. Mit Startnext unterstützt er Gründer*innen, Erfinder*innen und Kreative dabei ihre Idee umzusetzen und das eigene Projekt der Zielgruppe zu präsentieren. Er ist Speaker zu den Themen Crowdfunding sowie cofunding und Co-Autor vom „Crowdfunding Handbuch“.

    Studiert hat Tino Kreßner Medientechnik (Bachelor) und Kommunikationswissenschaften (Master) an der Hochschule Mittweida und seine Abschlussarbeiten hat er zu den Themen „Marketing 2.0“ und „Mobile Crowdfunding“ geschrieben. Während seinem Studium hat er als Filmproduzent gearbeitet und mit der interaktiven Spielfilmproduktion Filmtrip.de gilt Tino Kreßner als „Film 2.0“-Pionier in Deutschland. Er ist Preisträger des HORIZONT Awards.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Daniela Kulik | IHK zu Leipzig

    Beschreibung

    Ich bin Diplomingenieurin sowie Patentingenieurin. Beruflich kann ich auf Erfahrungen aus den Bereichen Produktentwicklung, Engineering, Patentwesen sowie Unterstützung in der Innovations- und Technologieberatung verweisen.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Prof. Dr. Ronny Kunz | Westsächsische Hochschule Zwickau

    Beschreibung

    mehrjährige Erfahrungen im Bereich Corporate Finance bei diversen deutschen Industrieunternehmen,

    seit 2010 Dozent im Bereich Wirtschaftswissenschaften an der Westsächsischen Hochschule Zwickau,

    seit 2015 Betreuung diverser Gründungsprojekte

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr. Randy Kurz | Stadt Leipzig

    Beschreibung

    Dr. Randy Kurz hat im Bereich Biochemie promoviert und sich mit der Überführung wissenschaftlicher Inventionen in Innovationen beschäftigt. Besonders der hochregulierte Bereich der Medizintechnik und Life Sciences war dabei sein Fokus. Nach Stationen an den Universitätskliniken Leipzig und Dresden, sowie der BIO-NET Technologietransfergesellschaft mbH ist er heute bei der Stadt Leipzig im Dezernat Wirtschaft, Arbeit und Digitales als persönlicher Referent des Dezernenten beschäftigt.   

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Martin Liebsch | Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen / TGFS

    Beschreibung

    Seit 2016 betreut Martin Liebsch als Investment Manager technologieintensive Gründungen und Teams mit Venture Capital aus dem Technologiegründerfonds Sachsen. Über den Managementpartner MBG Sachsen betreut er ebenso Private Equity Mandate und unterstützt die Unternehmen von der Gründung bis zur Reife und einem einem späteren Exit.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Holger Löbel | BASELABS

    Beschreibung

    2006 Abschluss TU Chemnitz in BWL
    2006-2009 Strategie-Berater bei Infineon in München
    2012 Mitgründer BASELABS-Gmbh, dort bis heute in verschiedenen Marketing- und Vertriebsrollen tätig. Aktuell im direkten Vertrieb im frühen Kontaktphasen und als Experte für Marketing-Fragestellungen.
    Zwischenzeitlich Dozententätigkeit an der TU Chemnitz für B2B-Marketing.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Markus Maier | SMILE - die gründerinitiative

    Beschreibung

    * gebürtiger Leipziger
    * verheiratet, zwei Kinder
    * Abschluss des BWL-Studiums 2000
    * wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für BWL, insb. Marketing an der Universität Leipzig
    * Dozent und Existenzgründercoach bei SMILE - die gründerinitiative
    * Lehraufträge verschiedener Hochschulen und Bildungseinrichtungen, z.B. Ohio University und AKAD Fernhochschulen
    * freut sich immer auf spannende Ideen und offenen Dialog

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Tobias Meyhöfer | FiberCheck GmbH

    Beschreibung

    Tobias Meyhöfer ist Geschäftsführer der FiberCheck GmbH, einem Hightech Spinoff. Spezialisiert hat er sich auf die Bereiche Strategie und Business Development. Davor war Tobias fast 10 Jahre Gründerberater und Technologiescout an sächsischen Hochschulen.
    Sein BWL Studium hat er in Leipzig absolviert und sich 2009 als systemischer Coach für Führungskräfte ausbilden lassen. Seine Erfahrungen gibt er gerne in Workshops zu den Schwerpunkten Leadership, Teammanagement und komplexen Gründungsprozessen weiter.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Prof. Detlev Müller | IMM electronics Gmbh, prostartup

    Beschreibung

    Prof. Dipl.-Ing. Detlev Müller :
    •geboren 21. Mai 1958 in Mittweida, wohnhaft im OT Ringethal
    •Eltern: Vater = Kraftfahrer / Mutter = Dozentin an IHS (1954-1960)
    •Patchworker: 2. Ehe / 4 Kinder / 4 Enkel
    •Studium und Forschungsstudium von 1980 bis 1987 an der damaligen Ingenieurhochschule (IHS) Mittweida: Fachrichtung Technologie des Elektronischen Gerätebaus
    •Unternehmensgründer in den Kompetenzfeldern Elektronischer Gerätebau / CAD (computer-aideddesign)
    •Seit 2006 als Honorarprofessor an die Hochschule Mittweida berufen -> „Entwurf elektronischer Baugruppen und Geräte“
    •Geschäftsführender Gesellschafter und CEO der IMM electronicsGmbH, Geschäftsinhaber der Firma prostartupund Vorstandsvorsitzender der IMM Stiftung / Vorstand LIONS und Förderverein „Schloss Ringethal“ e.V.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Robin Nitsch | TGFS - Technologiegründerfonds Sachsen

    Beschreibung

    Robin ist als Investment Manager für Seed-und Startup-Finanzierungen mit dem TGFS im Raum Leipzig zuständig. Davor war er bereits als Analyst für Venture Capital & Private Equity bei den S-Beteiligungen Leipzig, wo u.a. Bewertungsverfahren für Startups evaluierte. Vor seiner Zeit beim TGFS sammelte Robin zudem Erfahrungen im Bereich Finance Advisory bei KPMG sowie als Bankkaufmann bei der HypoVereinsbank (heute UniCredit Group).

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr. Frank Pankotsch | Startup-Service dresden|exists

    Beschreibung

    Dr. Frank Pankotsch studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Dresden. Berufliche Erfahrungen sammelte er als Unternehmensberater und als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Lehrstuhls für Entrepreneurship und Innovation der TU Dresden. Hier promovierte er zum Thema „Kapitalbeteiligungsgesellschaften und ihre Portfoliounternehmen“. Seit Oktober 2009 ist Dr. Frank Pankotsch Geschäftsführer von dresden|exists, dem Startup-Service für die Dresdner Hochschulen und Forschungseinrichtungen. dresden|exists begleitet jedes Jahr zwischen 70 und 80 neue Gründungsideen, aus denen ca. 25 Startups hervorgehen. Frank Pankotsch ist zudem als freiberuflicher Gründerberater (Schwerpunkt Businessplanung, Finanzierung) tätig.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Florian Pötzsch | Auerbach Verlag und Infodienste GmbH

    Beschreibung

    Florian Pötzsch ist Publizist und Herausgeber, Gründer der Auerbach Verlag & Infodienste GmbH in Leipzig, die seit 2002 mehrere Zeitschriften aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Hausgeräte und Mindstyle herausbringt. Neben dem Betrieb mehrerer tagesaktueller Webseiten verlegt der Auerbach Verlag auch Bücher und ist Gastgeber der Mitteldeutschen Hifi-Tage, die jedes Jahr im November stattfinden.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Kristin Preßler | Rhebo GmbH

    Beschreibung

    Kristin Preßler ist COO und Head of Marketing. Sie hat über zehn Jahre Erfahrung im strategischen Aufbau von Marketing und Kommunikation in IT-Unternehmen wie Rohde & Schwarz Cybersecurity, Adyton Systems und i-fabrik. Kristin Preßler studierte Kommunikations- und Medienwissenschaften in Leipzig und Frankreich und ist ausgebildete Verlagskauffrau.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Ana Maria Quijano-Wittemann | GPS Ventures

    Beschreibung

    Ana Maria, war über 15 Jahre in der internationalen Automobilindustrie tätig, unter anderem in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Marketing und Logistik bei der Volkswagen Group Rus in Moskau, Russland. Bevor sie zur Venture Capital-Branche wechselte, war sie in ihre Heimat, Kolumbien, als Beraterin im Bereich Corporate Social Responsibility für das nationale Öl-, Gas- und Kohleunternehmen tätig. Sie ist Diplom Volkswirtin, mit Master-Abschlüsse in International und in Sustainable Business Seit 2017 ist sie Investment Director bei GPS Ventures in Berlin.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Johannes Ranscht | OneCrowd GmbH

    Beschreibung

    Johannes Ranscht verantwortete seit 2014 als Dealflow Manager Vertrieb und Akquise bei Seedmatch. Seit August 2017 ist er als Geschäftsführer der OneCrowd-Gruppe tätig, zu der die Crowdinvesting-Plattformen Seedmatch, Econeers und Mazzany gehören. Zudem bringt Johannes Ranscht Erfahrungen, die er als Gründer eines Startups gesammelt hat, mit in die Unternehmen ein.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr. Markus Reichel | DREBERIS GmbH

    Beschreibung

    Dr. Markus Reichel ist diplomierter Mathematiker und Wirtschaftsmathematiker sowie promovierter Wirtschaftswissenschaftler. Ausgehend von seiner Tätigkeit am Internationalen Hochschulinstitut Zittau gründete er 1999 das Unternehmen DREBERIS, dessen Geschäftsführer er bis heute ist. Beginnend zunächst mit deutsch-polnischen Energie- und Infrastrukturprojekten entwickelte sich DREBERIS zum führenden Unternehmen für Innovative Internationalisierung, das gemeinsam mit mittelständischen Unternehmen erfolgreich Innovations- und Internationalisierungsprojekte auf allen Kontinenten realisierte. Ferner stiftete DREBERIS einen Export-Gründerpreis für sächsische Start Ups, der erstmals 2020 verliehen wurde. Dr. Markus Reichel ist zertifizierter Unternehmensbewerter. Außerdem ist der Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsunion Sachsen, Vorsitzender der CDU Dresden und Direktkandidat für die Bundestagswahl 2021.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dirk Röhrborn | Communardo Software GmbH

    Beschreibung

    Dirk Röhrborn, Diplom-Wirtschaftsinformatiker, ist Mitgründer der Communardo Software GmbH und verantwortet seit 2001 als geschäftsführender Gesellschafter die Competence Center sowie die Bereiche Personal, Marketing und IT. Dirk Röhrborn ist Mitglied des Präsidiums des IT-Branchenverbandes BITKOM. In den Themengebieten Social Software und Enterprise Collaboration ist Dirk Röhrborn als Referent und Autor aktiv.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Johannes Rönsberg | Volkswagen Sachsen GmbH - DIE GLÄSERNE MANUFAKTUR

    Beschreibung

    Johannes Rönsberg kam nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann in der Stahlindustrie und einem Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Privaten Universität Witten/Herdecke im Jahr 2003 zu Volkswagen.

    Nach dem Einstieg im Vertrieb Deutschland wechselte er 2004 in die Gläserne Manufaktur nach Dresden, wo er u.a. in den Bereichen Vertrieb, als Assistent der Geschäftsführung, im Industrial Engineering und im Bereich Personal und Organisation tätig war.

    2017 wechselte er in den neu aufgebauten Bereich New Mobility & Innovations und baute als Koordinator den Volkswagen Future Mobility Inkubator von Volkswagen in Dresden mit auf, den er seitdem betreut und ständig weiterentwickelt.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Thorben Rothe | Iris Capital

    Beschreibung

    Thorben verantwortet seit 2018 aus Berlin heraus die early-stage Investment Aktivitäten von Iris Capital im deutschsprachigen Raum.

    Vor seiner Tätigkeit bei Iris Capital war Thorben Principal bei Capnamic Ventures, einem unabhängigen, deutschen Venture Capital Unternehmen, welches 2013 vom Investment Team von DuMont Venture gegründet wurde, welchem Thorben seit 2010 angehörte. Bei Capnamic investierte Thorben in technologiegetriebene Startups aus dem DACH Raum und und war für den Aufbau des Berliner Büros verantwortlich. Zuvor arbeitete Thorben für Startups in den Bereichen Produkt Management und Business Development.

    Thorben hat ein Diplom in Technologie- und Managementorientierter Betriebswirtschaftslehre von der TU München und studierte an der UCLA (USA), University of Melbourne (Australia) und dem Korean Advanced Institute of Science and Technology (Korea).

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Sören Ruppik | Handwerkskammer Chemnitz

    Beschreibung

    Hauptabteilungsleiter Gewerbeförderung bei der Handwerkskammer Chemnitz

    Über 15 Jahre Erfahrung im Bereich Wirtschaftsförderung, insbesondere auch in der Beratung und Begleitung von Start-Ups und Existengründungen im handwerklichen Bereich.

    Die interdisziplinäre Betriebsberatung der Handwerkskammer Chemnitz begleitet Existenzgründungen wie auch Betriebsnachfolgen von der Idee bis zur Umsetzung. Darunter subsumiert sich unter anderem die betriebswirtschaftliche Beratung, die rechtliche Beratung ebenso wie die Beratung zu innovativen, technologischen und/oder ökologischen Themenkomplexen. Die Experten der Handwerkskammer waren in den vergangenen 10 Jahren bei der Gestaltung von über 2.500 erfolgreichen Gründungen beteiligt. Auch in der Nachgründungsphase sind die Berater ein verlässlicher Partner für die Handwerksbetriebe im Kammerbezirk.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    David Sauer | Gründerakademie der Hochschule Zittau/Görlitz

    Beschreibung

    1999 gründete er während seines Diplomstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Zittau/Görlitz mit weiteren Studierenden sein erstes Unternehmen.
    Nach dem Studium qualifizierte er sich als Coach für KMU weiter und spezialisierte sich auf Gründer und junge Start-up-Unternehmen. Aus den Erkenntnissen entwickelte er 2008 einen kontextbasierten Unternehmertest, um Gründungsinteressierten früh an die Herausforderungen einer Selbständigkeit und die hierfür notwendigen Kompetenzen zu sensibilisieren.
    Im Rahmen seiner Abschlussarbeit im Masterstudium am IHI Zittau, Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung der Technischen Universität Dresden, entwickelte er einen Leitfaden für den ganzheitlichen Coachingprozess für Gründerberater.
    Seither beschäftigt sich David Sauer mit dem Thema der Kompetenzdiagnostik und entwickelt Methoden und Instrumente, die Menschen helfen ihre Kompetenzen gezielt zu entfalten. Er ist Projektmanager der Gründerakademie beim Karriereservice der Hochschule Zittau/Görlitz und begleitet im Rahmen des Projektes Gründerakademie angehende Unternehmerinnen und Unternehmer im Vorgründungsprozess. Als Wirtschaftsjunior baut er zudem gerne Brücken zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Ronald Scholz | Sherpa.Dresden GmbH

    Beschreibung

    Focus on the Business Model !

    Ronald Scholz ist studierter Nachrichtentechniker und Wirtschaftsinformatiker - und hat sein professionelles Profil in Softwareunternehmen entwickelt. Umfassende Erfahrungen hat er vor allem in puncto Unternehmensorganisation und Produktentwicklung in Phasen starken, internationalen Wachstums. Während seiner Vorstandstätigkeit hatte er großen Anteil am einzigen sächsischen IPO, dem der GK Software AG, Schöneck im Jahr 2008 (heute GK Software SE, WKN: 757142). Neben seiner Führungstätigkeit bei GK war er auch aktiver Mitgestalter globaler Branchenstandards im Einzelhandel.

    Seit 2012 ist Ronald Scholz eigenständig als Unternehmer tätig und Founder bzw. Co-Founder von zehn Unternehmen mit softwarebasierten Geschäftsmodellen. Er verantwortet in seinen Start-ups die strategische Unternehmens- und Geschäftsmodellentwicklung, sowie die Markterschliessung und Gestaltung von B2B-Kundenbeziehungen.

    Er ist unter anderem MItgründer und MItgestalter von whyapply.de (HR), larasch.de (Sport-Plattform), comcrypto.de (IT-Security) und freiberg-institut.de (B2B-Plattform).

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Christoph Scholze | Siemens Energy - Global GmbH & Co. KG

    Beschreibung

    - Seit 01.04.2020 Head of Side Development Siemens Energy Görlitz

    - Entwicklung des Konzeptes "Innovationscampus Siemens Görlitz"

    - Entwicklung des "Zukunftspaktes Siemens Görlitz"

    - Verantwortlich für die strategische Entwicklung des Siemens Innovationscampus Görlitz

    - Verantwortlich für die Bereiche Innovationscampus, Politik und Strukturwandel

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr. Susanne Schübel | Technische Universität Chemnitz - Gründernetzwerk SAXEED

    Beschreibung

    Frau Dr. Susanne Schübel arbeitet als Projektgeschäftsführerin des Gründernetzwerks SAXEED, welches Gründer aus den Hochschulen in Chemnitz, Freiberg, Mittweida und Zwickau begleitet. Sie studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing  & Personal und Führung, arbeitet seit 2008 bei SAXEED und promovierte im Bereich psychologischer Aspekte der altersbedingten Unternehmensnachfolge.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Michael Schulz | Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V.

    Beschreibung

    Michael Schulz ist seit 2017 Geschäftsführer der Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. (WiL).

    Die Förderung der Lausitzer Unternehmens- und Gründerkultur ist ein zentrales Anliegen der WiL. Mit dem jährlichen Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb (LEX) organisiert die WiL ein Projekt, welches Gründer, Jungunternehmer und Schüler fördert und unterstützt.

    Mit dem stemmt sich die WiL gegen die sinkenden Gründerzahlen und ungute Prognosen. In Kooperation mit den Netzwerkpartnern vom Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg und der sächsischen Innovationsplattform futureSAX mit dem Sächsischen Gründerpreis bietet die WiL Unterstützung, Begleitung und Qualifizierung auf dem Weg in die Selbständigkeit in der Lausitz.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Sören Schuster | CFH Management GmbH

    Beschreibung

    Sören Schuster ist als Geschäftsführer der CFH Management GmbH zuständig für den Bereich Frühphaseninvestments und leitet seit 2008 den Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS).
    Hier bringt er seine Erfahrungen aus 25 Jahren Tätigkeit in der Venture Capital-Industrie und einer Vielzahl durchgeführter Transaktionen in unterschiedlichen Technologiebereichen ein.
    Seine Karriere im VC-Geschäft begann der Diplom-Physiker im Jahre 1996 in der Leipziger Niederlassung der Technologieholding. Nach einem Kooperationsaufenthalt bei Sofinnova Ventures in San Francisco und dem Zusammenschluss der Technologieholding mit der 3i Group war Sören Schuster bis 2005 für 3i Deutschland in den Niederlassungen Berlin und Stuttgart tätig. In den Jahren 2006 und 2007 arbeitete er für die Triangle Venture Capital Group, welche auf die Finanzierung von Technologiegründungen aus Hochschulen spezialisiert ist.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Tim Schwichtenberg | Deutsche Bahn Digital Ventures GmbH

    Beschreibung

    Tim Schwichtenberg studierte International Business Management an der Berlin School of Economics and Law sowie Innovation Management and Entrepreneurship an der Technischen Universität Berlin. In seiner Abschlussarbeit untersuchte er den Einfluss von Künstlicher Intelligenz auf die Wettbewerbsfähigkeit von Smart Citys.

    Er war als Business Development Manager in der Digitalberatung Axel Springer hy, die digitale Geschäftsmodelle für Kunden entwickelt und Startups und Corporates vernetzt, für den Aufbau des Unternehmens mit einem Team von 5 auf über 35 Kollegen mitverantworlich. Seit 2018 unterstütz er das Investment Team des Corporate Venture Capital (CVC) Arms der Deutschen Bahn. Bei der Deutschen Bahn Digital Ventures (DBDV) konnte er seine Erfahrungen aus Finanzen, Mobilität und skalierungsfähigen und digitalen Geschäftsmodellen vereinen. 
    Die DBDV evaluiert und investiert für den Konzern in strategisch passende Startups in den Bereichen Mobilität, Logistik, Industrials, Internet of Things, Artificial Intelligence und Big Data. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Europa, die USA und Israel mit Investmens von 1m-5m EUR. 

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Stephan Siegel | Dresdner VenturePartner GmbH

    Beschreibung

    Gründer, Business Angel & Investor

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Prof. Dr. Ralph Sonntag | Hochschule für Technik und Wirtschaft

    Beschreibung

    Professor für Marketing, insb. multimediales Marketing
    Leiter der Gründungsschmiede der HTW Dresden

    Berufliche Stationen:
    Berater int. Management- und Technologieberatung
    Gründer von Startups und Agenturen
    Unternehmensberatung zur Sanierung von Unternehmen

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Uwe Spiegel | T-Systems Multimedia Solutions GmbH

    Beschreibung

    Seit 1997 bei T-Systems Multimedia Solutions GmbH in verschiedenen Rollen und Aufgaben tätig, u.a. Business Unit Director für verschiedene Business Units, Leiter International Business.

    Aktueller Tätigkeitsschwerpunkt: Beratung und Entwicklung von IoT Lösungen für die Industrie und für intelligente Infrastrukturen. Branchenkenntnisse rund um Automobil-, Zuliefer-, Herstellende Industrie und Anlagen- und Maschinenbau.

    Vita im Detail:

    Seit 1997 T-Systems Multimedia Solutions GmbH
    2019 – Principal Specialist IoT & Digital Industry
    2017 – 2018 Leiter Channel Management
    2013 – 2017 Director International Business & Sales
    2008 – 2013 Business Unit Director e-Commerce Solutions & Services
    2003 – 2007 Business Unit Director Networked Enterprise Solutions
    2000 – 2003 Projektfeldmanager Authorized Java Center
    1997 – 1999 Consultant, Projektleiter

    1995 – 1997 Freiberuflicher IT-Consultant

    1992 Siemens-Nixdorf Werkstudent, Case-Tools und Entwicklungsmethoden

    Ausbildung

    1990 – 1995 Technische Universität Dresden
    Studium der Informatik, Abschluss Diplom-Informatiker
    Nebenfach Psychologie

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr.-Ing. Matthias Stege | exelonix GmbH

    Beschreibung

    Herr Stege ist ein Experte im Bereich Business Development, Marketing und Vertrieb und mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Rollen im weltweiten B2B Vertrieb von technologisch anspruchsvollen Produkten bei der Signalion GmbH, der?Baumer Optronic GmbH und der exelonix GmbH.

    Er hat an der TU Dresden Elektrotechnik studiert und 2002 im Bereich Mobilfunk promoviert.

    2003 hat er gemeinsam mit 7 Mitgründern die Signalion GmbH gegründet. Als Prokurist und Head of Marketing hat er über 8 Jahre die Entwicklung des Unternehmens zu einem mittelständigen Betrieb mit bestimmt. Die Signalion GmbH hat 2004 mit einem Gründerpreis und 2009 den Wachstumspreis des FutureSax Wettbewerbs gewonnen. Im November 2012 konnte die Signalion GmbH mit Erfolg an einen der weltgrößten Messgerätehersteller National Instruments verkauft werden.

    Im April 2013 hat Herr Stege gemeinsam mit 3 weiteren Gründern die exelonix GmbH gegründet. Die exelonix GmbH entwickelt IoT-Systeme auf Basis von mobilen Endgeräten, welche innovative Cloud-Technologie und Mobilfunk-Gateways nach NB-IoT Standards vereint. Unsere Lösungen bieten einfache Usability und erprobte Sicherheit für die Realisierung von Applikationen in den Bereichen e-Health-, AAL- und Smart Home, Energiemanagement und Maintenance

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr. Jens Struckmeier | CLOUD&HEAT Technologies GmbH

    Beschreibung

    Dr. Jens Struckmeier ist ein erfolgreicher Physiker, Erfinder und Unternehmer aus Deutschland. Noch während seines Studiums plante er das erste Passivhaus in Nordrhein-Westfalen. Zwischen 2000 und 2003 arbeitete er als Projektleiter für Geräte- und Software-Entwicklung in Santa Barbara (USA). Anschließend übernahm er zwischen 2004 und 2009 die Leitung eines Unternehmens für Geräteausstattung im Bereich Nano-Biotechnologie. 2009 begann er dann damit, Wasserkühllösungen für Rechenzentren zu entwickeln, was zur Gründung des Green-IT-Startups Cloud&Heat Technologies führte. Seitdem ist die Vision des Dresdner Unternehmens, Nachhaltigkeit zum Treiber digitaler Innovation zu machen. Cloud&Heat entwickelt, baut und betreibt energieeffiziente, sichere und skalierbare Rechenzentren, die den wachsenden Anforderungen der digitalen Zukunft gerecht werden. Jens Struckmeier ist nicht nur die treibende Kraft hinter der Hardware-Entwicklung von Cloud&Heat sondern beschäftigt sich auch mit einer Vielzahl von anderen Themen, wie zum Beispiel Datensicherheit, Künstliche Intelligenz, Virtuelle Realität und Blockchain.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr. Oliver Uecke | Lipotype GmbH

    Beschreibung

    Dr. Oliver Uecke is Chief Operating Officer at Lipotype. He holds a MBA and did his PhD in the field of technology transfer, entrepreneurship and innovation management in biotechnology. In his role as COO Oliver is responsible for business operations at Lipotype with a primary focus on business development, marketing & sales and finances. Oliver is also expert for the European Commission. He is member of the executive board of biosaxony, the association of the biotechnology/medical technology sector in the region of Saxony as well as advisory board member of DiagnostikNet-BB e. V. which is a network of diagnostics companies. Prior to joining Lipotype he was working in a technology transfer office as manager for biotechnology start-ups. Oliver was also leading an EU interreg 4c project with 10 European partners titled “ETTBio – Effectiveness of technology transfer in biotechnology”.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Andre Uhlmann | Gründernetzwerk SAXEED an der TU Bergakademie Freiberg -

    Beschreibung

    Andre Uhlmann ist seit Ende 2015 Gründerberater und seit 2018 Standortleiter des Gründernetzwerks SAXEED an der TU Bergakademie Freiberg. Er ist Ansprechpartner für die EXIST Programme und begleitet die Gründungsprojekte auf dem Weg von der Ideengenerierung, der Geschäftsmodellentwicklung und der Antragsgestaltung bis zur Gründung eines wachstumsorientierten Startups. Dabei bedient er sich an den Methoden aus dem Design Thinking, dem Lean Startup sowie der Business Model Generation und kann auf ein (über)regionales Netzwerk aus Business Angels, VC-Gebern (Pre-Seed, Seed, Level A), Wirtschaftsförderern und technologieorientierten Startups zurückgreifen. Andre Uhlmann ist studierter Betriebswirt, zertifizierter SCRUM Master (PSM I) sowie Design Thinking Coach und blickt auf eine mehr als zehnjährige Erfahrung auf Unternehmens-, Beratungs- und Gründerseite zurück.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Matthias Untisz | inku-BA-tor. das wirtschaftslabor. gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

    Beschreibung

    * Dipl.-Bw. (Steuerberatung/Prüfungswesen) und LL.M. (Wirtschaftsrecht)
    * langjährig selbständig als Planer und Coach innovativer Unternehmen und Interesse an social businesses
    * Kooperationsprojekte, Clusterinitiierung, Organisationskonzeption und -entwicklung
    * Lehraufträge an versch. Studienakademien der Berufsakademie Sachsen und an Fachhochschule in Lehrgebieten Entrepreneurship, Betriebliche Steuerlehre, Wirtschaftsrecht, alternative Finanzierungsformen, Wirtschaftsethik; versch. Mitentwicklung von Modulen oder Studiengängen, soziale und unternehmerische Innovationen m. Vernetzung m. internat. Partnereinrichtungen
    * Mehrfachunternehmer mit verschiedenen Aktivitäten in Mikrofinanzierung, Schwarmfinanzierung, Beratung, länderübergreifende Hochschulkooperationen (u.a. Inkubatorprojekte an Hochschulen)
    * Gründer und Geschäftsführer inku-BA-tor. das wirtschaftslabor. gUG als Transferplattform in Kooperation mit BA Bautzen
    * langjähriger Kooperationspartner, Organisationsentwickler und kreativer Impulsgeber in start-up-und transferbezogenen Netzwerken und Arbeitsgruppen

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Stefan Urlberger | swp software systems GmbH & Co. KG

    Beschreibung

    Ich bin seit über 22 Jahren unternehmerisch tätig. Seit vielen Jahren leite ich mit meinem Partner ein mittelständisches Softwareunternehmen mit 60 Mitarbeitern und Partnern, das sich der Planung, Präsentation und Kalkulation von Ein- und Mehrfamilienhäusern in einer Stunde verschrieben hat. Mit der Gründung des Vi Rocket Science Centers haben wir zudem im Jahr 2012 auf über 1200m² jungen Unternehmen aus der IT eine Chance gegeben, mit uns gemeinsam zu wachsen und zu lernen.
    Ich leite das Dresdner Chapter des sächsischen Mentoring-Netzwerks und bin im AK Software des Silicon Saxony im Core-Team aktiv, um die lokale Softwareszene zu unterstützen und weiter zu vernetzen.
    Persönlich bin ich verheiratet, habe zwei tolle Kinder und bin begeisterter Golfer. Ich bin seit über 14 Jahren als Mentor für Unternehmen unterschiedlicher Reifegrade tätig und interessiere mich stark für agiles Management und moderne Methoden der Unternehmensführung. Zudem bin ich für mehrere Projektmanagementmethoden zertifiziert. Ich mag Philosphie und die konstruktive Auseinandersetzung mit der Zukunft - sei sie nun nah oder fern!

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Tobias Voigt | Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH

    Beschreibung

    - Enthusiastischer Schönwetter-Rennradfahrer
    - Studierter Wirtschaftsingenieur (TU Dresden)
    - Freut sich neue und alte Dinge zu verstehen und deren Weiterentwicklung zu unterstützen (Privat sowie als Teamleiter Start-up Investments @ MBG Sachsen, TGFS und CSH)

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Frederick von Mallinckrodt | Senovo

    Beschreibung

    Frederick Mallinckrodt
    Partner | Senovo Capital Management GmbH

    Frederick is fascinated by the power of innovation and how fresh ideas paired with courageous entrepreneurs can turn entire markets upside down. With 10 years of investment experience he knows the do’s and don’ts of early-stage SaaS companies.

    Having worked as a business trainee at Siemens and as a PE/M&A lawyer in Washington D.C. and Munich he is all too familiar with the disruptive nature of ambitious startups. He jumped into the VC space and co-founded Senovo in 2011.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr. Eric Weber | SpinLab - The HHL Accelerator

    Beschreibung

    Nach einigen Stationen bei größeren B2B-Unternehmen in den Bereichen IT und Großhandel arbeitete er an der HHL Leipzig Graduate School of Management und dem Hochschulgründernetzwerk SMILE im Bereich Entrepreneurship und als freiberuflicher Startup-Berater. Zudem gründete und leitete er eine kleine Medienagentur und mehrere Vereine. Seit 2014 ist er Gründer und Geschäftsführer von SpinLab – The HHL Accelerator (www.spinlab.co), einem führenden sechsmonatigen Accelerator-Programm mit Sitz in Leipzig. Er ist Mitinitiator des ersten privaten Venture Capital Fonds in den neuen Bundesländern, Smart Infrastructure Ventures. Eric erhielt einen B.A. der Staatlichen Studienakademie Sachsen (Berufsakademie), einen M.Sc. der Universität Leipzig sowie einen Doktor der HHL Leipzig Graduate School of Management.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Jens Weber | Technologie Centrum Chemnitz GmbH

    Beschreibung

    Jens Weber ist seit 2016 als Geschäftsführer der Technologie Centrum Chemnitz GmbH (TCC) tätig. Als Unternehmenstochter der Stadt Chemnitz und der Technischen Universität Chemnitz ist die TCC der Förderung junger Unternehmen insbesondere aus dem Umfeld der wissenschaftlichen Einrichtungen in der Stadt verpflichtet, wobei Gründungsförderung sowie Festigungs- und Wachstumsunterstützung zu den Kernaufgaben zählen.
    Vor dem Wechsel nach Chemnitz baute der Diplom-Kaufmann seit 2006 die Angebote zur Gründungsunterstützung an der TU Bergakademie Freiberg auf und verantwortete diese dort seit 2010 als Standortleiter im Gründernetzwerk SAXEED.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Marco Weicholdt | Basislager Coworking

    Beschreibung

    Als Co-Founder und Leiter vom Basislager Coworking, der Leipziger Community für Tech-Startups, begleitet Marco wachstumsorientierte Gründerteams und junge Unternehmen mit skalierbaren Geschäftsmodellen. Das Basislager ist Veranstalter der Startup SAFARI Leipzig, Gründerstammtisch, Startup Weekend, FuckUp Nights Leipzig und zahlreichen Hackathons.

    Akademische Laufbahn
    * 2007-2010: Studium der Europäischen Medienkultur an Uni Weimar und Lyon 2 Lumière
    * 2017-2018: Studium Crossmedia Management
    Berufserfahrung
    * Freelancer Regie und Produktionsleitung Imagefilm
    * Redaktioneller Mitarbeiter, Mitteldeutscher Rundfunk
    * seit 2015: Basislager Coworking
    * Eventmanagement Startup SAFARI, Startup Weekend, FuckUp Night Leipzig, Hackathons
    * Aufbau DC-Hub Business- und Innovationshub Deutschland-China

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Ivonne Wolff | Zellkraftwerk GmbH

    Beschreibung

    Mrs. Ivonne Wolff works for the innovative, upcoming company Zellkraftwerk GmbH located in Leipzig. The company is pioneer in ChipCytometry and active in the field of microfluidic technology, with focus on biotechnology and pharmaceutical research. Zellkraftwerk provides biomarker analysis, immune-phenotyping and clinical pharmacokinetics services. Mrs. Wolff works here as Director Strategic Development. She studied at the University of Leipzig and has a lot of experience in economy, technology transfer, innovation management especially in the field of Life Science. In the last years she worked in different areas.  Mrs. Wolff worked 7 years for a international acting Canadian pharmaceutical company, which was focused on drug development. She has primarily supervised SAB-cooperation-projects and managed various R&D-projects very successful. At Zellkraftwerk GmbH Mrs. Wolff is mainly responsible for the planning and realization of innovative development projects in the field of diagnostic for personalized medicine.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Ronny Eckert | InnoMedia – Journalisten-Netzwerk für Innovationen

    Beschreibung

    Als freier Journalist und Teil des Journalisten-Netzwerks InnoMedia recherchiere und schreibe ich redaktionelle Texte über Innovationen. Zu unseren Kunden zählen charmante Start-ups, entwicklungsaffine Mittelständler, forschende Großunternehmen und anwendungsorientierte Forschungsinstitute. Unser Ansatz: Kompliziertes einfach sagen, Komplexes verständlich texten – damit gute Ideen zu erfolgreichen Innovationen werden.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Ulf Heinemann | Robotron Datenbank Software GmbH

    Beschreibung

    Studium der Informatik an der Technischen Universität Dresden.
    Aufbau einer Landesgesellschaft Robotron Schweiz als Geschäftsführer.
    MBA Masterstudium an der DIU in Dresden.
    Seit 2013 Geschäftsführer und Sprecher der Robotron Unternehmensgruppe.
    Seit 2019 Landessprecher Bitkom in Sachsen.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Alexander Kölpin | seed+speed Ventures

    Beschreibung

    Alexander Kölpin ist ein erfahrener Frühphaseninvestor aus Berlin und Geschäftsführer von seed+speed Ventures. Er war viele Jahre Geschäftsführer beim technologieorientierten Seedinvestor WestTech Ventures, war Mitgründer der Berlin Web Week sowie Mitgründer und Vorstand des SeedVCs German Startups Group Berlin AG. Zuvor war er u.a. für die Ansiedlung neuer Startups in der Hauptstadt zuständig und als Unternehmensberater bei der inubit AG (Bosch Software Innovations) sowie bei Arthur Andersen tätig.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Franz Lehmann | TRUMPF Venture GmbH

    Beschreibung

    Mit einem breiten Technologieverständnis sowie seiner Erfahrung in Unternehmensstrategie gestaltet Franz als Investment Manager gemeinsam mit innovativen Gründern die Industrie der Zukunft. Zuvor war er als Strategieberater bei McKinsey auf internationalen Projekten (insb. Digitalisierungs- und Wachstumsstrategien) tätig. Neben einem deutschen Informatik- und einem französischen Ingenieurs-Diplom hält er einen MBA des Collège des Ingénieurs. Bereits neben seinem Studium hat Franz als Skilehrer andere gecoacht, schneller ins Ziel zu kommen und verbringt seine Freizeit nach wie vor gerne in den Bergen.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Friedrich Sulk | Automation Hero Inc

    Beschreibung

    Ich habe seit 2007 Umwelt-Engineering an der TU Bergakademie Freiberg studiert. Dabei habe ich mich auf den Schwerpunkt Distributed Energy Systems and Solar Technologies spezialisiert und durch mehrere Ausfluege in die Industrie praktische Erfahrungen im Bereich CSP (Concentrated Solar Power) & im klassischen PV gesammelt. Waehrend meines weiterfuehrenden Master-Studiums Technology Management in Freiberg habe ich einen staerkeren Fokus auf den Bereich Management gelegt und war 1,5 Jahre als Werksstudent bei der SolarWorld AG taetig.

    Seit November 2013 war ich beim German Accelerator in San Francisco/Palo Alto/Redwood City angestellt. Dort habe ich die Organisation neu strukturiert und in knapp 5,5 Jahren mit 150 deutschen Startup-Unternehmen aus den verschiedensten Industrie-Bereichen zusammengearbeitet. Meine Arbeit bestand dort neben der Evaluierung von Business-Modellen und der aktiven Unterstützung bei der Ausführung eben dieser im U.S. Markt ebenfalls in der Konzeption von Markt-Eintritts-Strategien für die USA (im Speziellen Silicon Valley) und der lokalen Unterstützung durch mein breites Netzwerk.

    Seit Anfang 2019 arbeite ich als Head of Strategic Partnerships für Automation Hero Inc., einem schnell wachsenden Startup im Bereich der Automatisierung von Geschaeftsprozessen mit Hilfe von kuenstlicher Intelligenz. Hierbei kuemmere ich mich um globale Partnerschaften mit Systemintegratoren, OEMs, Technologiepartnern und grossen Beratungsunternehmen.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Daniel Hübner | Saxess AG

    Beschreibung

    Daniel Hübner ist seit Mai 2018 Vorstand der Saxess AG. Er verantwortet die Bereiche Vertrieb, Marketing und Business Development. Nach einer Bankausbildung studierte er an der Frankfurt School of Finance and Management. Als Senior Investment Manager der S-Beteiligungen Leipzig betreute er u.a. IT-Start-ups aus dem Raum Leipzig.

    Darüber hinaus war er als Director of Business Development bei der Entiretec AG in Dresden tätig. Neben seiner Arbeit als Vorstand engagiert er sich für innovative Unternehmen mit technologieorientierten Gründungskonzepten.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Markus Börner | seed + speed Ventures

    Beschreibung

    Markus is an Investment Manager at seed+speed Ventures. He joined the team in April 2020 as an Associate. Prior to his time at seed + speed, he worked first as an Analyst, later as a Junior Investment Manager, at Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) and S-Beteiligungen Leipzig completing both Venture Capital and Private Equity deals. Before starting his VC career he studied Economics and Management Science at Leipzig University.

    seed + speed Ventures is a seed investor focussing on B2B software startups in Germany, Switzerland and Austria. As a lead or co-investor, we initially invest up to €500k in our portfolio companies and support the development of sustainable, successful sales structures through tailored sales coaching by our in-house sales trainers. Thus we actively add value to the operational business of our portfolio companies to enable faster growth.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Mara Wollensak | futureSAX GmbH

    Beschreibung

    Als Mitgründerin und ehemalige Geschäftsführerin einer Schülerfirma stellte Mara Wollensak bereits früh fest, wie wichtig Netzwerke für die Weiterentwicklung von Unternehmen sind, was es bedeutet, einen Businessplan zu schreiben und wie wichtig es ist, Ziele immer vor Augen zu haben. Während ihres Studiums im Bereich der Wirtschaftswissenschaften in Management & Organisation Studies hat sie durch ihr ehrenamtliches Engagement eine der größten Firmenkontaktmessen Sachsens und verschiedenste Veranstaltungen organisiert. Ihre Flexibilität und Kreativität in der Veranstaltungsorganisation kommt von der Leidenschaft für das Nähen.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Achim Adams | AM HAFEN CAPITAL

    Beschreibung

    Berufliche Stationen:

    Seit 12/2019 Managing Partner, AM HAFEN CAPITAL GmbH, Hamburg
    (AM HAFEN CAPITAL Digital Venture Fonds I)

    seit 02/2018 Inhaber Adams Unternehmensberatung, Hamburg (Strategieberatung für Banken/ Sparkassen/Versicherungen)

    07/2014 - 12.2017 Vorstand,
    Postbank Lebensversicherung AG, Düsseldorf Postbank Sachversicherung AG, Düsseldorf
    Ressorts Vertrieb, Marketing, Digitalisierung


    02/2009 - 06/2014 Vorstand neue leben Versicherungen, Hamburg
    (Unternehmen u.a. der Sparkassenorganisation)
    Ressort Vertrieb, Marketing, Digitalisierung





    Hochschulausbildung

    10/1991 - 02/1995 Fachhochschule Köln, Fachrichtung Wirtschaft Abschluss: Diplom-Betriebswirt (FH)

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Dr. Alexander Buchberger | Senovo Capital Management GmbH

    Beschreibung

    B2B SaaS Investor

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Andreas Heinecke | Institut für Angewandte Informatik (InfAI)

    Beschreibung

    Geschäftsführer des Instituts für Angewandte Informatik (InfAI) mit Hauptsitz in Leipzig. Das InfAI ist ein überregionales, außeruniversitäres Forschungs- und Transferinstitut mit den Schwerpunktbranchen Energie und Umwelt, Infrastruktur und Logistik, Gesundheit und Digital Society.

    Als Unternehmer und Business Angel helfe ich Technologieunternehmen ihre Wachstumsziele zu erreichen.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Andreas Herzig | Montan-Ventures-Saar

    Beschreibung

    Andreas Herzig (51) verantwortet seit 2016 die Montan-Ventures-Saar (www.montan-ventures-saar.de), dem VC-Arm der Montan-Stiftung-Saar. Der Investmentfokus liegt auf B2B Geschäftsmodellen mit industriellem Fokus.

    Das jüngste Erfolgsbeispiel ist Rhebo aus Leipzig, in das wir investiert waren. Rhebo schützt kritische Infrastrukturen wie die Energieversorgung vor Cyberangriffen. Ende Januar wurde es vom Schweizer Energie-Dienstleister Landis + Gyr gekauft. Das ist einer der erfolgreichsten Exits in Sachsen.

    Wir haben Invests z.B. in den Bereichen Cyber Security, Augmented Reality oder Smart Factory.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Alexander Kiltz | UVC Partners

    Beschreibung

    Alexander Kiltz ist Principal bei Unternehmertum Venture Capital Partners (UVC Partners), einer early-stage Venture Capital-Gesellschaft mit Sitz in München und Berlin, die gezielt in europäische, technologiebasierte Startups in den Bereichen Enterprise Software, Industrial Technologies und Mobility investiert.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Thomas Scholz | ARNELL | Arno Hentschel GmbH

    Beschreibung

    Thomas Scholz studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Zittau/Görlitz. Bereits im Studium zog es ihn in die internationale Wissenschafts- und Wirtschaftswelt mit Auslandsstationen in Hongkong und Holland. Mit dem Berufsstart bei der BMW AG in München folgte die Entwicklung bis zur Projektleitung Logistikplanung bei Rolls Royce Motor Cars in England. In seiner anschließenden ersten Geschäftsführererfahrung leitete er einen Automobilzulieferer mit 120 Mitarbeitenden, bis er im Jahr 2015 die Oderwitzer Firma Arno Hentschel GmbH mit 25 Mitarbeitenden als externer Unternehmensnachfolger übernahm.
    Ein Betrieb mit 78 Jahren Historie, der unter der neu geschaffenen Marke ARNELL als Spezialist für Befestigungselemente, Umformwerkzeuge, Stanz-Biegeteile und Produkte aus dem 3D Druck, Kunden in mehr als 26 Ländern der Welt beliefert. Die Produkte von ARNELL kommen Offshore im Golf von Mexiko, in Maschinen und Anlagen in ganz Europa, sowie in Freizeitmobilen zum Einsatz. Immer spezialisiert, immer in einer Nische für eine Steigerung des Benefits der Kunden.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Christoph J. Stresing | Bundesverband Deutsche Startups. e.V.

    Beschreibung

    Christoph J. Stresing ist seit Mai 20219 Co-Geschäftsführer beim Bundesverband Deutsche Startups e.V. Dort verantwortet er u.a. die Bereiche Politik, Presse und Research.

    Zuvor war er sieben Jahren beim Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e.V. (BVK) als Leiter politische Kommunikation tätig, die letzten fünf Jahre davon zusätzlich als stellvertretender Geschäftsführer.

    Seine berufliche Karriere begann der gebürtige Göttinger nach dem Jurastudium in Würzburg, Salamanca (Spanien) und Kiel sowie dem Zweiten Juristischen Staatsexamen am OLG Düsseldorf als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Marie Grund | SIB Innovations- und Beteiligungsgesellschaft - Technologiegründerfonds Sachsen

    Beschreibung

    Marie Grund ist seit November 2020 für die SIB Innovations- und Beteiligungsgesellschaft mbH tätig und verstärkt seitdem das Team des Technologiegründerfonds in Dresden. Zuvor arbeitete sie bei der Muttergesellschaft, der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, in der Treasury-Abteilung in den Bereichen Eigenhandel und Wertpapierkundengeschäft. Neben der Analyse verschiedener Investments für das Eigengeschäft der Sparkasse implementierte sie gemeinsam mit einem Start-Up-Unternehmen ein Whitelabel-Produkt in Form einer Software as a Service Lösung für Kunden und Mitarbeiter der Sparkasse.
    Marie Grund absolvierte zunächst ein Diplom in Soziologie an der TU Dresden, begann im Anschluss ein Bachelorstudium Finanzwirtschaft-Bank und rundete dies mit einem berufsbegleitenden Masterstudiengang in Finance & Accounting ab.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Partner Roger Dorsch | Gigahertz Ventures GmbH

    Beschreibung

    Roger Dorsch ist Partner bei Gigahertz Ventures, einem Dresdner Business Angel Syndikat gemeinsam mit Stefan Schandera, Sven Sieber und Andreas Werner. Gigahertz Ventures versteht sich in der Unterstützung von technischem Unternehmertum durch smart Capital. Die gewonnenen Erfahrungen von international erfolgreichen Unternehmern und Managern beinhalten dabei globales Business Development, Technologieführerschaft und mehr als 70Jahre praktische Erfahrung im Team von Gigahertz Ventures.

    Roger blickt auf mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzen und Kapitalmärkte zurück. Für Mars Inc. war er als CFO Zentraleuropa und zuvor für die Schweiz tätig. Dabei verantwortete er die Bereiche Finanzen/Rechnungswesen, Teamführung, Organisationsentwicklung und Strategie. Zuvor war Roger im Finanzbereich bei The Procter & Gamble Company über die gesamte Wertschöpfungskette von Vertrieb / Marketing bis hin zu F&E / SupplyChain tätig. Dabei arbeitete er v.a für die Regionen EMEA, Asien und Lateinamerika. Roger's Leidenschaft gilt dem Unternehmertum und alles, was mit Kapitalmärkten und Finanzen zu tun hat.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Katja Ruhnke | CK Venture Capital GmbH

    Beschreibung

    Katja Ruhnke ist in einer Münchner Unternehmerfamilie aufgewachsen. Als ausgebildete Schauspielerin, Musicaldarstellerin und Sängerin aber auch als Produzentin von Shakespeare Komödien war sie 10 Jahre lang die Kulturszene tätig, bevor sie nach ihrem Wirtschaftsstudium ins Münchner Familienunternehmen wechselte. Hier kümmert sie sich u.a. um die Entwicklung von neuen Geschäftsfeldern und Investmentmöglichkeiten.
    Als sie 2019 auf die Startup Szene aufmerksam wurde, war der Weg zum aktiven Business Angel nicht mehr weit. Seitdem kümmert sie sich als CEO um die operativen Geschäfte der CK Venture Capital und investiert dort zusammen mit ihrer Schwester Conny Hörl vorzugsweise in Impact Unternehmen.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Sonja Hahn-Tomer | Teleskopeffekt GmbH

    Beschreibung

    Sonja Hahn-Tomer ist als Innovationsmanagerin bei der TeleskopEffekt GmbH beschäftigt. Dort ist Sie die Projektverantwortliche für die Innovationsschmiede Werkbank32, wo nebst Coworking Formaten verschiedene Workshops, Seminare und Veranstaltungen rund um die Digitalisierung und Innovations-Kompetenz für den Mittelstand und Banken angeboten werden. Sie fokussiert sich insbesondere auf das Startup Thema und unterstützt Gründungswillige in der Markteintrittsphase.

    Sonja Hahn-Tomer studierte Volkswirtschaftslehre in New York und leitete knapp 5 Jahre als General Manager einen mittelständischen Logistikbetrieb. Nach ihrem 11-jährigen Auslandsaufenthalt kehrte Frau Hahn-Tomer zurück nach Deutschland und entschloss sich für ein weiteres Studium an der Universität Leipzig. Von dort graduierte Sie mit einem European Joint Master of Science (MSc) in Sustainable Business Development.

    Am Helmholtz Zentrum für Umweltforschung – UFZ leitete Frau Hahn-Tomer parallel zum Studium ein Technologietransfer Projekt im Department Umweltmikrobiologie. Dafür wurde sie bei einem Businessplan Wettbewerb selbst als Teilnehmerin mit dem Gründerpreis „Ready for Business,“ den die Handelshochschule Leipzig (HHL) gemeinsam mit futureSax in 2010 verlieh, ausgezeichnet.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Ruben Knitter | 3VC

    Beschreibung

    Bevor Ruben zu 3VC als Investor kam, war er CFO und Investor für einen globalen, $150m Corporate Venture Capital Fonds in den USA und investierte in die Bereiche Roboter/Automation, Fintech und digitale Geschäftsmodelle.
    Er hat 6 Jahre Erfahrung in verschiedenen Finanz und Operations Rollen und ist der Gründer von 2 Handelsmarken. Ruben ist CFA® charterholder und hat einen MSc in Finance von der Aston University sowie einen BSc in Medienmanagement.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Enrico Mellis | Project A Ventures

    Beschreibung

    Enrico is a Principal at Project A Ventures. He joined the firm in 2017 coming from foodora/Delivery Hero. Prior to this he's had roles in advertising, the music industry and consulting. At Project A, he focuses on Real Estate & Construction, Logistics, Procurement/B2B Marketplaces and Gaming.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Oliver Hüfner | Hyazinth

    Beschreibung

    Fundraising und M&A ziehen sich als roter Faden durch das Leben des promovierten Juristen Oliver Hüfner. Im Jahr 2012 schloss er sich Delivery Hero als Chefjurist an und begleitete das Unternehmen von der Early Stage bis zum Unicorn. Hier war er im Wesentlichen für Fundraising und Corporate Finance sowie für internationale M&A Transaktionen und spezielle Projekte zuständig. Im Jahr 2016 verließ er Delivery Hero und startete mit Shivram Ayyagari als Co-Gründer und CFO Smunch, einen Essenslieferdienst für Corporates. 2017 gründete er zudem mit anderen Kollegen die Berliner Wirtschaftskanzlei Hyazinth, wo er den Bereich Corporate und Corporate Finance verantwortete. Im Jahr 2020 verließ er Smunch nach diversen Finanzierungsrunden, um sich voll auf den weiteren Ausbau von Hyazinth zu konzentrieren und neue Geschäftsfelder zu besetzen. Immernoch unterstützt er gerne Startups beim Fundraising, von der Entwicklung der Fundraising Story bis hin zum fertigen Deal.

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Ronny Krönert | Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

    Beschreibung

    2006 Assistent Geschäftsleitung bei der Dresdner Kühlanlagenbau GmbH
    2008 Exportmanager bei der Dresdner Kühlanlagenbau GmbH für Russland und Zentralasien
    2012 Beteiligung an der TU DD Ausgründung Somonic Solutions GmbH, zuständig für Vertrieb, Buchhaltung, Marketing
    seit 2016 Projektleiter Internationalisierungsoffenive Sachsen (IOSax) bei der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Matthias Glasmacher | Diehl Ventures GmbH

    Beschreibung

    Studium der Physik, Promotion im Maschinenbau, Entwicklungs- und Managementtätigkeiten im Bereich Medizintechnik, Leiter Zentrale Technologie der Diehl Stiftung & Co. KG sowie Geschäftsführer Diehl Ventures

  • Wertungsrunde 1
    Wertungsrunde 1

    Andreas Hultsch | TRUMPF Sachsen GmbH

    Beschreibung

    Langjährige Erfahrungen im Bereich R&D als Entwicklungs- und Projektleiter eines mittelständischen Maschinenbauunternehmens.

Ihre Ansprechpartnerin für Wettbewerbe

Bild

Mara Wollensak

Öffentlichkeitsarbeit/Wettbewerbe

Als Mitgründerin und ehemalige Geschäftsführerin einer Schülerfirma stellte Mara Wollensak bereits früh fest, wie wichtig Netzwerke für die Weiterentwicklung von Unternehmen sind, was es bedeutet, einen Businessplan zu schreiben und wie wichtig es ist, Ziele immer vor Augen zu haben. Während ihres Studiums im Bereich der Wirtschaftswissenschaften in Management & Organisation Studies hat sie durch ihr ehrenamtliches Engagement eine der größten Firmenkontaktmessen Sachsens und verschiedenste Veranstaltungen organisiert. Ihre Flexibilität und Kreativität in der Veranstaltungsorganisation kommt von der Leidenschaft für das Nähen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!