futureSAX-Start-up Corner zur Hannover Messe 2022

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Events
  3. futureSAX-Start-up Corner zur Hannover Messe 2022

Gründen

futureSAX-Start-up Corner zur Hannover Messe 2022

30.05.2022 – 02.06.2022 | Region außerhalb Sachsen

Hannover Messe | Hermesallee | 30521 Hannover

Im Mai 2022 findet die Hannover Messe wieder in Präsenz statt. Mit unserem Gemeinschaftsstand im Young-Tech-Enterprise-Bereich, der futureSAX-Start-up Corner in der Halle 3 am Stand A20, (B24), unterstützen wir Sie dabei neue Kunden- und Investorenkontakte zu erschließen und über die internationale Messebühne mit Ihrem Unternehmen zu wachsen.

Die Hannover Messe ist die international wichtigste Plattform für alle Technologien rund um die industrielle Transformation mit ausgezeichneten Innovationen oder ungewöhnlichen Produkten. Die futureSAX-Start-up Corner in der Halle 3 am Stand A20, (B24), bietet Gründenden und jungen Unternehmen im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes die Möglichkeit, niedrigschwellig Erfahrungen auf (inter-)nationalen Messen zu sammeln. 

Dabei sein werden:

  • 3D MicroPrint GmbH (am Donnerstag, den 2. Juni)
    3D MicroPrint GmbH fertigt hochpräzise Mirkometallbauteile durch den Einsatz der Micro Laser Sinter Technologie. Wir bieten Ihnen einen ganzheitlichen Service vom Produktdesign, über die Entwicklung von Prototypen bis hin zur Serienfertigung Ihres Bauteils.
  • Zur Website
     
  • Biconex GmbH (von Montag, den 30. Mai bis Donnerstag, den 2. Juni)
    Biconex ist Spezialist für die umweltfreundliche Metallisierung von verschiedenen Kunststoffen, von der Entwicklung bis zur Serienfertigung. Komplexe Geometrien und hohe Oberflächenqualität lassen sich in großen Stückzahlen kostengünstig fertigen.
  • Zur Website

     
  • byder GmbH (am Montag, den 30. Mai und am Dienstag den 31. Mai)
    byder.io vernetzt die Akteure in der Personalvermittlung und matcht offene Stellen mit den vorhandenen Talenten in den Vermittler-Pools. Als unabhängiger Partner bieten wir einen zentralen und transparenten Zugang auf die aktiv und passiv suchenden Fachkräfte am Markt.
  • Zur Website

     
  • CMMC GmbH (von Montag, den 30. Mai bis Mittwoch, den 1. Juni)
    Mit den neuen und nachhaltigen Leichtbauwerkstoffen der CMMC GmbH erschließen Sie neue Märkte im Bereich des Maschinen- und Fahrzeugbau sowie in der Luft- und Raumfahrttechnik.
  • Zur Website

     
  • FlyNex GmbH (am Montag, den 30. Mai und Dienstag, den 31. Mai)
    FlyNex ist der führende Lösungsanbieter für kommerzielle Drohnen-Projektmanagementsoftware. Mit der Expertise in industriellen und kommerziellen Drohnenprojekten unterstützt FlyNex Unternehmen aus allen Branchen, insbesondere aus der Bau-, Energie- und Immobilienbranche, bei der Implementierung von UAV in ihre Wertschöpfungskette.
  • Zur Website

     
  • Team Greenhub (am Donnerstag, den 2. Juni)
    Wir sind überzeugt, dass Vertical Farming die Möglichkeit bietet, Anbausysteme an jedem Ort der Welt zu schaffen. Mit unseren Systemen ermöglichen wir der Branche forschungs- und technologiebasierte Innovationen, um Geschäftsmodelle zu beschleunigen.
  • Zur Website

     
  • herone GmbH (am Mittwoch, den 1. Juni)
    herone entwickelt Composites für nachhaltiges Leben. Unsere einzigartige herone Technologie, die es ermöglicht Zusatzfunktionen in Profile zu integrieren und in Serie herzustellen.
  • Zur Website

     
  • Wirtschaftsförderung Sachsen (am Donnerstag, den 2. Juni)
  • Die Wirtschaftsförderung Sachsen ist Ihr Lotse nach und in Sachsen. Als Dienstleister des Freistaat Sachsen begleiten wir in- und ausländische Unternehmen oder Start-ups von der Idee bis zur Realisierung von Ansiedlungs- oder Erweiterungsprojekten. 
  • Zur Website

     
  • Team hidbo (am Donnerstag den 2. Juni)
    Ungenutzte Industrieabwärme direkt in Strom umwandeln: Dazu haben wir von hidbo einen Motor entwickelt, der keinen Kraftstoff wie Benzin oder Diesel verbraucht, sondern Wärme als Energieträger nutzt – die hip-engine!
  • Zur Website

     
  • Team MiViA (am Montag, den 30. Mai)
    MiVia entwickelt eine KI-gestützte Software zur Materialanalyse, welche die Feststellung der Beschaffenheit und Qualität von Stahl künftig genauer, einfacher und schneller machen wird um  Stahlsorten gezielter weiterentwickeln zu können.
  • Zur Website

     
  • Packwise GmbH (am Montag, den 30. Mai und Dienstag den 31. Mai)
    Packwise bietet eine innovative IIoT-Lösung, die Kunden der Prozessindustrie Transparenz entlang der Supply Chain verschafft. Kunden profitieren von automatisierten Prozessen, neuen Servicemodellen und einer nachhaltigen Containerlogistik.
  • Zur Website

     
  • PowerOn GmbH (am Mittwoch den 1.Juni und Donnerstag, den 2.Juni)
    PowerON hat es sich zur Aufgabe gemacht, Roboter von Industriemaschinen in Sicherheitskäfigen, zu Assistenzsystemen für Menschen im Alltag und sicheren CoBots am Arbeitsplatz weiterzuentwickeln. Die Grundlage dafür bilden multifunktionale und nachgiebige Elektronik-Komponenten.
  • Zur Website

     
  • Semodia GmbH (am Mittwoch, den 1. Juni)
    Semodia ermöglicht mit Tools & Dienstleistungen ein Plug&Produce für modular aufgebaute chemisch/pharmazeutische Prozessanlagen. Damit wird ein Beitrag zur Effizienzsteigerung in der Herstellung und Ressourcenschonung in der Prozessindustrie geleistet.
  • Zur Website

     
  • Senodis Technologies GmbH (am Dienstag, den 31. Mai und Mittwoch, den 1. Juni)
    Senodis bietet individuelle, lückenlose und hochtemperaturfeste Kennzeichnungs- und Identifikationslösungen für Metallbauteile an und ermöglicht damit eine digitale Vernetzung und Optimierung bestehender Produktionsprozesse.
  • Zur Website

Hier finden Sie Rückblicke auf die vergangenen Ausgaben der futureSAX-Start-up Corner. 

Weiterführende Informationen:

Kostenfreie Fachbesuchertickets

Anmeldung zur Zeit nicht möglich

Ich stimme der Einwilligung Fotografien/Filmaufnahmen zu.*

Mit dem „Mein futureSAX“ Zugang können Sie sich zur nächsten Anmeldung mit E-Mail und Passwort bequem einloggen und müssen Ihre Daten nicht erneut eingeben.

Fehler bei der Anmeldung! Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Fehler bei der Anmeldung! Zu dieser Anmeldung gab es bereits eine Anmeldung bzw. Ticketanfrage. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unten stehenden Ansprechpartner.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Veranstaltung. Ihre Anfrage wird nun von unserem Team bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage keine Anmeldung zur Veranstaltung darstellt.

Ihr Ansprechpartner

Bild

Robert Schulz

Assistant Manager Öffentlichkeitsarbeit

Koordination Veranstaltungen

Den ersten Kontakt mit dem sächsischen Innovationsökosystem hatte Robert Schulz mit einem Dresdner Start-Up-Event, das er fotografisch begleitete. Die Energie und Dynamik, die Gründende ausstrahlten, motivierten den aktiven Hobby-Fußballer zu einem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Freiberg. Zusätzlich sammelte er Erfahrungen im Social-Media-Management und der Onlinekommunikation im familiären Handwerksunternehmen, wodurch er neben der Welt der Start-ups auch intensive Einblicke in die Perspektive der KMUs gewann.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!