Gründen-Konkret live von der Hannover Messe: Skalierung innovativer Tech-Start-ups

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Events
  3. Gründen-Konkret live von der Hannover Messe: Skalierung innovativer Tech-Start-ups

Gründen

Gründen-Konkret live von der Hannover Messe: Skalierung innovativer Tech-Start-ups

14.04.2021 | 16:00 - 17:30 Uhr | Region online

Gründen-Konkret ist ein jeden zweiten Monat stattfindendes Onlineformat, in dem erfahrenen Gründende und Experten aus dem futureSAX-Netzwerk ihren Erfahrungsschatz zu wechselnden Fragestellungen rund um die zentralen Themen von wachstumsorientierten Start-ups teilen und für Fragen der Teilnehmenden zur Verfügung stehen. Die Veranstaltungsthemen richten sich nach den Bedarfen des Netzwerkpartner.

Gründen-Konkret ist unser neues Onlineformat für die zentralen Fragestellungen wachstumsorientierter Start-ups und fortgeschrittener Gründungen in Sachsen. Erfahrene Gründende, Kapitalgebende und Experten teilen dabei ihren Erfahrungsschatz zu wechselnden Fragestellungen rund um die zentralen Themen der Wachstumsphase und stehen für die Fragen der Teilnehmenden zur Verfügung. 

In der ersten Ausgabe gibt Gesche Wege, Geschäftsführerin der Packwise GmbH aus Dresden, und weitere Gäste Einblicke in die Herausforderungen und Ihre persönlichen Erkenntnisse im Zuge der Skalierung von Tech-Start-ups.  

Der Auftakttermin findet im Kontext der futureSAX-Start-up Corner zur Hannover Messe Digital Edition statt. Die virtuellen Messehallen sind in der Woche vom 12. bis 16. April 2021 täglich von 6:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Wir freuen uns über Ihren Besuch der Start-up Corner und der dort präsentierten sächsischen Gründungen. Nutzen Sie die Chance und sichern Sie sich Ihr kostenloses Besucherticket zur Hannover Messe über diesen Link.  

Ihr Ansprechpartner

Bild

Alexander Seedorff

Projektmanager Gründen

Aktiv mitgestalten und Neues schaffen, anstatt anderen dabei zuzusehen – dieses Credo prägt das Leben von Alexander Seedorff. Bereits während seines Studiums der Politik- und Kommunikationswissenschaften an der Technischen Universität Dresden engagierte er sich ehrenamtlich beim Aufbau von professionellen Strukturen beim Basketball-Drittligist Dresden Titans. Durch seine beruflichen Stationen in der Erziehungswissenschaft und im Sächsischen Landtag fokussierte er die zukunftsorientierten Themen Hochschule, Wissenschaft und Bildung sowie Kultur und Medien. Mit Herz und Hand sammelt er persönliche Erfahrungen als Social Entrepreneur bei der Gründung und Leitung eines Vereins zur Förderung der Fankultur.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!