Sächsischer Gründerpreis 2021

Sächsischer Gründerpreis 2021

Die besten Gründungsideen, modellhafte Transferprojekte sowie Innovationen sächsischer Unternehmen - bei der Sächsischen Innovationskonferenz am 14. Juli 2021 standen genau die im Mittelpunkt. Bei der Hybrid-Veranstaltung überreichte der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Martin Dulig, symbolisch die mit insgesamt 110.000 Euro dotierten Sächsischen Staatspreise für Gründen, Transfer und Innovation.

Der Sieger: Additive Drives GmH aus Dresden

Mit 3D-gedruckten Elektromotoren ermöglicht Additive Drives die Beschleunigung der Mobilitätswende. Durch Performancesteigerungen um 45 % werden die Antriebe von morgen effizienter und leistungsfähiger. Die Entwicklungszeiten werden durch die digitale Additive Drives Toolkette von Jahren auf wenige Wochen reduziert. Neben Automotive profitiert auch Industrie, Luftfahrt und Rennsport.

Statement der Jury

Mit welchem nachhaltigen Antrieb kann man das physikalische Limit von Fahrzeugen erreichen? Mit E-Motoren! Und wie kann man diese Motoren schnell und effizient produzieren? Mit ‚Additive Drives’! Das Gründerteam von ‚Additive Drives’ denkt den Elektromotor neu und agiert in einem stark expandierenden Markt. Mit ihrem 3D-Druckverfahren stellen sie die Elektromotoren von morgen her.

Michael Schwarz, Porsche Leipzig GmbH

Team Flexora

Flexible Sensorfolien für Industrie 4.0

Tediro GmbH

tediro – die mobile Robotikplattform für Therapie und Diagnostik

Apinima GmbH

Das Social Startup für plastikfreie Alltagsprodukte mit Impact

Ihre Ansprechpartnerin für Wettbewerbe

Bild

Mara Honke

Leitung Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltungen, Wettbewerbe & Alumni

Als Mitgründerin und ehemalige Geschäftsführerin einer Schülerfirma stellte Mara Honke bereits früh fest, wie wichtig Netzwerke für die Weiterentwicklung von Unternehmen sind, was es bedeutet, einen Businessplan zu schreiben und wie wichtig es ist, Ziele immer vor Augen zu haben. Während ihres Studiums im Bereich der Wirtschaftswissenschaften in Management & Organisation Studies hat sie durch ihr ehrenamtliches Engagement eine der größten Firmenkontaktmessen Sachsens und verschiedenste Veranstaltungen organisiert. Ihre Flexibilität und Kreativität in der Veranstaltungsorganisation kommt von der Leidenschaft für das Nähen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!