Pressemitteilung: Nominierte der Sächsischen Staatspreise

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Pressemitteilung: Nominierte der Sächsischen Staatspreise

Pressemitteilung: Die Nominierten der Sächsischen Staatspreise

Im Auftrag des Freistaates Sachen richtet futureSAX in diesem Jahr erneut die Sächsischen Staatspreise für Gründen, Transfer und Innovation aus. In der ersten Wertungsrunde wurden insgesamt 30 Bewerbungen für die nun folgenden Jurysitzungen zugelassen. Die Nominierten kommen aus den unterschiedlichsten Regionen im gesamten Freistaat und zeugen von einer großen Diversität in den Branchen. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden am 14. Juli 2021 im Rahmen der futureSAX-Innovationskonferenz prämiert.

Ihre Ansprechpartnerin bei futureSAX

Bild

Michelle Kreisig

Öffentlichkeitsarbeit/PR & Kommunikation

So vielseitig wie der Begriff Kommunikation geprägt ist, ist er Michelle Kreisig bisher in der Forschungslandschaft, Medien- und Politikszene wie auch in Unternehmen begegnet. Die theoretischen Einblicke dazu erhielt sie in ihrem Bachelor- und Masterstudium der Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität Dresden, wo sie auch als Stipendiatin auszeichnet wurde. Inzwischen hat sie bereits bei einigen BMBF-geförderten Projekten, an Institutionen der TU Dresden sowie bei großen Dresdner Forschungsinstituten in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Schwerpunkt Wissenschaftskommunikation, gearbeitet. In ihrer freien Zeit lebt sie ihre Begeisterung für Kunst, engagiert sich ehrenamtlich in der Dresdner Kunst- und Kulturszene und schreibt hin und wieder auch literarisch.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!