Sächsischer Innovationspreis 2019

Sächsischer Innovationspreis 2019

Zum jährlichen Höhepunkt des futureSAX-Jahres fanden über 550 Teilnehmer den Weg in den Ostra-Dome in Dresden, der in diesem Jahr exklusiv für die futureSAX-Innovationskonferenz schon vor der offiziellen Einweihung seine Tore öffnete. Neben dem Sächsischen Gründerpreis, dem Sächsischen Transferpreis wurde auch der Sächsische Innovationspreis 2019 verliehen, der innovative und etablierte Unternehmen aus Sachsen würdigt.

Preisträger wurde die INNOPERFORM® GmbH aus Malschwitz, die einen neuartigen Fensterfalzlüfter entwickelte und in den Markt brachte.

Der Sieger: INNOPERFORM® GmbH aus Malschwitz

Innovationsgegenstand: arimeo – die neue Generation Fensterfalzlüfter

Der Fensterfalzlüfter arimeo CS ist eine einfache Lösung für geregelten Luftaustausch bei geschlossenem Fenster (Schimmelvermeidung). Die innovative 3K­Fließgelenk technologie reguliert Luftmengen präzise, trotz engem Bauraum und hauchfeiner Differenzdrücke. Erstmals können auch höhere Luftmengen unsichtbar und ohne Zugerscheinung realisiert werden. Wohnungs lüftung einfach kostengünstig

Statement der Jury

„Für mich ein Paradebeispiel für sächsisches Unternehmertum – der Fensterfalzlüfter arimeo CS ist eine innovative wie einfach handhabbare Lösung zur Vermeidung von Schimmelbildung bei geschlossenem Fenster. Mit der innovativen 3K-Fließgelenktechnologie hat die INNOPERFORM GmbH darüber hinaus die Transformation zum Hersteller mit hoher Marktresonanz vollzogen. Ich wünsche weiter viel Erfolg!“

Antje Strom, KPMG AG

Weitere Preisträger/-innen

Fabmatics GmbH Dresden

Der SCOUT® ist ein fahrerloses Transportsystem für den Transport und die Handhabung von Materialien in Reinraumumgebungen. Der modulare Roboter ist in Bezug auf Größe, Nutzlast und Handhabungseinheit skalierbar.

Zellkraftwerk GmbH aus Leipzig

Wir bieten komplette Workflows für die Hochdurchsatz Cytometrie von Zellen und Geweben an – nicht nur Stand­alone­Lösungen wie Reagenzien, Roboter oder Software.

isotech Gebäudetechnik e.K. aus Plauen

Mit steam X kann der bislang ungenutzte Dampf im System nutzbar gemacht werden­zum Beispiel zur Beheizung des Wassers in einer Waschröhre oder zur Speisewasservorheizung.

Wettbewerbsdokumentation & eBook zu den Teilnehmenden

Ihre Ansprechpartnerin für Wettbewerbe

Bild

Mara Wollensak

Öffentlichkeitsarbeit/Wettbewerbe

Als Mitgründerin und ehemalige Geschäftsführerin einer Schülerfirma stellte Mara Wollensak bereits früh fest, wie wichtig Netzwerke für die Weiterentwicklung von Unternehmen sind, was es bedeutet, einen Businessplan zu schreiben und wie wichtig es ist, Ziele immer vor Augen zu haben. Während ihres Studiums im Bereich der Wirtschaftswissenschaften in Management & Organisation Studies hat sie durch ihr ehrenamtliches Engagement eine der größten Firmenkontaktmessen Sachsens und verschiedenste Veranstaltungen organisiert. Ihre Flexibilität und Kreativität in der Veranstaltungsorganisation kommt von der Leidenschaft für das Nähen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!