header

futureSAX-Alumni-Frühstück

futureSAX

05. September 2017, 09:30 Uhr – 13:00 Uhr

3D-Micromac AG
Technologie-Campus 8
09126 Chemnitz

Am 5. September 2017 findet in Chemnitz das achte futureSAX-Alumni-Frühstück statt und bietet so eine wunderbare Gelegenheit die neuen Alumni kennenzulernen. Gastgeber ist dieses Mal die 3D-Micromac AG, Sieger des Sächsischen Staatspreises für Innovation 2007. 

Die 3D-Micromac AG ist der führende Spezialist für Laser­mi­kro­be­ar­beitung mit einem Jahres­umsatz von rund 23,5 Mio. Euro. Das Unter­nehmen entwi­ckeln Verfahren, Maschinen und komplette Anlagen auf höchstem techni­schen und techno­lo­gi­schen Niveau. Weltweit kommen diese in zahlreichen Hightech-Indus­trien erfolg­reich zum Einsatz. Dazu gehören sowohl die Photo­voltaik-, Halbleiter-, Glas- und Display­in­dustrie als auch die Mikro­dia­gnostik und die Medizin­technik. 3D-Micromac steht für leistungs­fähige und zukunfts­ori­en­tierte Prozesse mit größter Produk­ti­ons­ef­fi­zienz. Mit ihren Techno­logien setzt das Unter­nehmen inter­na­tionale Standards und schafft Innova­tionen. Insbe­sondere weil 3D-Micromac AG sein Know-how konti­nu­ierlich ausbaut und stets die neuesten Forschungs­er­geb­nisse im Blick hat.

Das Alumni-Frühstück richtet sich an die Mitglieder des futureSAX-Alumni-Kreises. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Programm
  • 09:30 Uhr
    Eintreffen und Austausch der futureSAX-Alumni
  • 10:00 Uhr
    Begrüßung
    Marina Heimann, futureSAX
  • 10:15 Uhr
    15 Jahre 3D-Micromac AG - Unternehmenspräsentation und Historie
    „Von der Manufaktur zur Serienfertigung“
    Tino Petsch, Geschäftsführer 3D-Micromac AG

    Themen:
    • Anpassung der Aufbau- und Ablauforganisation entsprechend der Markt- und Kundenanforderungen
    • Umsetzung dieses "Change"-Prozesses im Unternehmen
    • Ausblick zu aktuellen Themen der zukünftigen Unternehmensentwicklung

  • 12:00 Uhr
    Get-together und Unternehmensführung
  • 13:00 Uhr
    voraussichtliches Veranstaltungsende