header

Innova­tionen zum Anfassen auf der futureSAX-Innova­ti­ons­kon­ferenz

In diesem Jahr werden auf der futureSAX-Innovationskonferenz erneut künftige Innovatoren vorgestellt. Dabei handelt es sich um sechs Landessieger des Wettbewerbs „Jugend forscht“. Seien Sie gespannt auf interessante Forschungsarbeiten der Jungforscher und Jungforscherinnen aus dem „Jugend forscht“-Wettbewerb.

Auf der futureSAX-Innova­ti­ons­kon­ferenz werden unter anderem die Landes­sieger aus den Fachge­bieten Biologie, Geo- und Raumwis­sen­schaften, Arbeitswelt, Technik und das beste inter­dis­zi­plinäre Projekt dabei sein.

So können Sie sich unter anderem über den Beitrag von Henrik Wolf (18, Sächs. Landes­gym­nasium St. Afra zu Meißen) zum Thema „Strö­mungen von Oberflä­chen­plasma an magne­ti­schen Poren auf der Sonne“, von Philipp Nündel (18, Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden) zum Thema „Prozess­un­ter­su­chungen zur Verar­beitung neuar­tiger, pulver­för­miger Harzsysteme“ oder von Cornelius Weber (19, Ev.- Luth. Diako­nis­sen­an­stalt Dresden e.V.) zum Thema „Gewinnung von Kraft­daten und anthro­po­me­tri­schen Daten der Schulter bei Schülern der Klassen­stufen 5 – 12“ infor­mieren. Der diesjährige Wettbewerb stand unter dem Motto: "Zukunft – ich gestalte sie!“

Mit dabei sind:

  • Lisa-Marie Pumpa, Das Eiablage-Verhalten der Cimeslectularius Linneaus
  • Henrik Wolf, Strömungen von Oberflächenplasma an magnetischen Poren auf der Sonne
  • Felix Krabbes, Steuerungsalgorithmus für ein autonomes RC Segelboot
  • Cornelius Weber, Gewinnung von Kraftdaten und anthropometrischen Daten der Schulter bei Schülern der Klassenstufen 5 - 12
  • Conrad Schmidt, Erstellung einer Android App als smartes Hausaufgabenheft
  • Konstantin Langfritz, „PiDry“ (automatisches Fensteröffnungssystem auf Basis Sensoren/Luftfeuchte)

Weitere Informationen zur futureSAX-Innovationskonferenz und das komplette Programm finden Sie hier.

Eine Übersicht aller Landessieger des Wettbewerbs „Jugend forscht“ sowie Informationen zu den einzelnen Beiträgen finden Sie hier.