Jurysitzung zum Sächsischen Transferpreis 2021

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Jurysitzung zum Sächsischen Transferpreis 2021

Die Preistragenden stehen fest! – Jurysitzung zum Sächsischen Transferpreis 2021

Der 19. Mai 2021 war für die Nominierten des Sächsischen Transferpreises der Tag der Entscheidung. Im Rahmen der Jurysitzung (2. Wertungsrunde). Aus den acht nominierten Transferprojekten mit Modellcharakter wurden die überzeugendsten ausgewählt. Die wichtige Rolle von Transfermittelnden wird durch die Vergabe des Sonderpreises gewürdigt. Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt am 14. Juli 2021.

Der Sächsische Transferpreis ehrt zum dritten Mal Transferleistungen mit Modellcharakter 

Der Sächsische Transferpreis sucht Wissens- und Technologietransferprojekte zwischen Hochschulen bzw. außeruniversitären Forschungsinstituten und sächsischen Unternehmen mit Modellcharakter. Hierbei steht nicht das Endprodukt, sondern insbesondere die Gestaltung sowie die Effektivität des Transferprozesses im Mittelpunkt. Die besondere Rolle von Transfermittelnden in diesem Prozess wird mit einem Sonderpreis gewürdigt. 

Insgesamt 14 erfolgreiche Transferprojekte wurden für die erste Wertungsrunde zugelassen. Aus diesen Bewerbungen hat die Jury acht Nominierte für den Sächsischen Transferpreis für die zweite Wertungsrunde ausgewählt. 

Die acht Nominierten spiegeln die Vielfalt der Formen des Transfers von Verbundforschung über Ausgründungen bis zum Transfer über Köpfe wider. Auch im Hinblick auf die Branchen und Wissenschaftseinrichtungen zeigt sich ein reges Transfergeschehen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.  

Am heutigen Tage hatten die Jurorinnen und Juroren die nicht einfache Aufgabe aus den Nominierten die Platzierungen zu ermitteln. Zusätzlich waren acht engagierte Transfermittlerinnen und Transfermittler für den Sonderpreis vorgeschlagen, so dass es der Jury nicht leicht viel sich für eine Kandidatin bzw. einen Kandidaten zu entscheiden. 

Wer die glücklichen Preisträgerinnen und Preisträger sind, wird am 14. Juli 2021 auf der Sächsischen Innovationskonferenz bekannt gegeben. Interessenten können sich bereits jetzt zu dem Highlight im futureSAX-Kalender anmelden. Details zum Programm folgen zeitnah. Schon jetzt steht fest: Auch dieses Jahr stehen die besten Geschäftsideen und Gründungskonzepte, beispielhafte Transferprojekte und herausragende, sächsische Innovationen im Mittelpunkt der Innovationskonferenz. Die Preisverleihung der Sächsischen Staatspreise für Gründen, Transfer und Innovation bildet den Höhepunkt des Events. 

Alle Bewerbungen des diesjährigen Sächsischen Gründerpreises, viele der jungen und etablierten Unternehmen der vergangenen Wettbewerbsjahre sowie zahlreiche weitere innovative und wachstumsorientierte sächsische Unternehmen aus allen Branchen und Bereichen können überdies ganzjährig im Innovationsradar erkundet werden. 

Ihre Ansprechpartner bei futureSAX

Bild

Michael Kelber

Projektmanager Forschung & Transfer

Wissens- & Technologietransfer

Nach seinem Studium der Architektur war Michael Kelber mehrere Jahre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Transferbereich zwischen Wissenschaft und Innovation an der Wissensarchitektur – Laboratory of Knowledge Architecture der Technischen Universität Dresden tätig. Schwerpunkt seiner Forschung und Lehre lag auf den Gebieten des Wissensmanagements und Entrepreneurships sowie der Methodenvermittlung zur Entwicklung von Geschäftsideen und der Ausschöpfung von Innovationspotentialen. Parallel dazu begleitete Herr Kelber ein vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziertes Forschungsprojekt zum Aufbau und zur Vertiefung von Innovationskapazitäten im sächsisch-polnischen Grenzraum. Durch die Teilnahme an internationalen Forschungskonferenzen und dem Akademischen Austausch mit der Waseda Universität in Tokyo sind Herrn Kelber kulturübergreifende Herangehensweisen und Verfahren zur Entwicklung von Forschungsprojekten und Geschäftsideen vertraut. In seiner Freizeit unterstützte er zuletzt in einer aktiven Rolle die Vorbereitungsphase einer Ausgründung und engagiert sich als Ordentliches Mitglied beim Filmverband Sachsen. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!