futureSAX-Mentoring-Tag I/2021

Business Angels berichteten über ihre Erfahrungen beim futureSAX-Mentoring-Tag

Erfahrene Unternehmende sind insbesondere in der Anfangsphase eine essenzielle Unterstützung für Gründende. Ein Engagement als Business Angel vereint die beiden “Flügel eines Engels”: eine Unterstützung durch den Erfahrungsaustausch und eine finanzielle Komponente durch die Investition in die Vision des Teams. Beim futureSAX-Mentoring-Tag berichten zwei Business Angels und ein Start-Up über Ihre persönlichen Erfahrungen und den Mehrwert dieser speziellen Form.

Investition eines Business Angels in ein Start-Up:Bauch- versus Kopfentscheidung

Marina Heimann, Geschäftsführerin der futureSAX GmbH eröffnete den online stattfindenden futureSAX-Mentoring-Tag und gab Einblicke in die vielseitigen Aktivitäten zur Weiterentwicklung des sächsischen Innovationsökosystems. Neben dem etablierten Sächsischen Mentoring-Netzwerk stellte Sie die neuen Aktivitäten speziell für potenzielle Business Angels vor.  

Corina Weidmann, Mentorin und Female Business Angel aus Dresden berichtete im Anschluss über ihre persönlichen Erfahrungen und Anforderungen bei der Investition in ein Start-Up und die Anbahnung der Geschäftsbeziehung. So zeigte sie praxisnah auf, welche Indikatoren zum Erfolg bzw. Misserfolg der Zusammenarbeit führen und welche Stellschrauben die Entwicklung positiv beeinflussen können. Moderiert von Steffen Beer, Projektmanager Unternehmen, beantwortete Corina Weidmann während der anschließenden Diskussionsrunde mit den Teilnehmenden Fragen rund um das Thema Mentoring und die mögliche, aber nicht zwingende Verbindung zum Business Angel. 

"An dem Punkt ansetzen, an dem Mentoren ihre Erfahrungen teilen, ergeben sich eigene Gedanken und Wege, um Innovationen erfolgreich werden zu lassen."

Corina Weidmann, Female Business Angel

Als Musterunterbrechnung konnten die Teilnehmenden im futureSAX-Videoformat „Erfolgreiches Mentoring“ von den persönlichen Erfahrungen von Christoph Alt, Geschäftsführer der LiGenium GmbH, als Mentee profitieren.

Das Konzept des zweiflügeligen Business Angels

Im Anschluss gaben Dr. Jana Moser, Business Angel aus Gerstungen, und André Engelhorn, Initiator und Geschäftsführer von Vertragswerk, v10k GmbH aus Meißen Einblicke in Ihre Geschäftsbeziehung vom ersten Kennenlernen zwischen Mentorin und Mentee über die Bewältigung gemeinsamer Herausforderungen bis hin zur Kapitalinvestition der Mentorin in das Geschäftsmodell des Mentee. 

Sie zeigten die Mehrwerte der Beziehung zwischen Business Angel und Unternehmen auf und berichteten über Ihre Erfahrungen, die Sie durch diese Art der Zusammenarbeit gewonnen haben. Unter Moderation von Oliver Hanns, Projektmanager Unternehmen, reflektierten die Gesprächspartner das Erreichte und ermutigten die Teilnehmenden, Mentoring und/oder Business Angels für sich zu entdecken. Der rege Austausch untermauert das große Interesse, was sich in der Vielzahl an Fragen an die Referierenden widerspiegelte.  

"Ein Mentoring ist immer ein Geben und Nehmen."

André Engelhorn, Geschäftsführer von Vertragswerk, v10k GmbH

"Ich bin als Business-Angel und Mentorin dafür da, dem Mentee bei seinen Erfolgen und Zielen zu unterstützen."

Dr. Jana Moser, DATAREALITY VENTURES GmbH, Gerstungen

Über futureSAX – Engagement der Akteure ermöglicht ein Netzwerk mit Mehrwert

Abschließend bedankte sich Marina Heimann bei allen Beteiligten für die gelungene Veranstaltung und lud die Teilnehmenden ein, sich weitere Impulse zu holen durch einen Blick auf die Homepage, speziell auch den futureSAX-Veranstaltungskalender mit verschiedensten Events aus dem sächsischen Innovationsökosystems.  

Alle Interessierten sind herzlichen eingeladen sich über die futureSAX-Homepage für ein Mentoring anzumelden oder Informationen rund um das Thema Business Angel zu erhalten. Insbesondere Unternehmende, welche sich mit dem Thema der Nachfolge beschäftigen, wird die Teilnahme am Mentoring als Möglichkeit der Erfahrungsweitergabe oder das Business Angeling als Kombination von Know-How-Transfer und Investment nahegelegt. futureSAX bedankt sich ganz herzlich bei allen heutigen Gästen sowie den bisher über 50 beteiligten Akteuren des Sächsischen Mentoring Netzwerks für ihr ehrenamtliches Wirken. Ohne persönliches Engagement wäre dies undenkbar. 

futureSAX engagiert sich u.a. für einen Austausch zwischen Unternehmerinnen und Unternehmern und privaten Kapitalgebenden, gibt Impulse rund um die Beteiligung an innovativen Unternehmen und begleitet potenzielle Kapitalgebende bei der Vernetzung.  

Zum bevorstehenden Mentoring-Konkret (Online) am 7. April 2021 haben Interessierte wieder Möglichkeit, das Thema Mentoring an Beispielen aus erster Hand kennenzulernen und sich mit Mentorinnen, Mentoren und Mentees des Sächsischen Mentoring-Netzwerkes auszutauschen.

Mentoring-Konkret

Nächster Termin: 04.08.2021 | 18:00 - 19:00

Jeden ersten Mittwoch im Monat!

Thema: Der Umfang der Einbindung eines Business-Angel in ein Start-up – Erwartungshaltung versus Notwendigkeit

Zur Veranstaltung

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!