NextGenPower-Konkret am 31. März 2021

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. NextGenPower-Konkret am 31. März 2021

Welches digitale Geschäftsmodell passt zu meiner Idee?

Der disruptive Charakter digitaler Geschäftsmodelle und die damit verbundenen Möglichkeiten für innovative Ideen waren Kernthema dieser NextGenPower-Konkret Session.
Jeden letzten Mittwoch im Monat, 17:30 Uhr heißt es: Bühne frei für die nächste Generation von Gründenden und Innovatoren.
Rund 15 Jugendliche und Gründungsinteressierte nutzten das interaktive Format für Impulse und zum Austauschten über das Thema
„Welches digitale Geschäftsmodell passt zu meiner (Geschäfts-)Idee?“

Die Digitale Transformation führt dazu, dass sich Märkte grundlegend verändern. Märkte sind in unserem Verständnis Beziehungen zwischen Unternehmen und Kunden. Und zur Gestaltung dieser Beziehungen eröffnen sich durch die Digitalisierung völlig neue Möglichkeiten und Denkansätze. Neue Distributionswege, Bezahlmodelle oder zusätzliche Revenue Streams durch neue Services sind mittlerweile – durch ihre breite Anwendung sowohl im b2b als auch im b2c – allgemein akzeptiert.

Die Frage nach der Wahl des richtigen digitalen Geschäftsmodells bestimmte daher diese Session.

Impulsgeber und Speaker war Dr. Nico Herzberg, Gründer von Campeleon, welches sich auf den individualisierten Camper-Ausbau spezialisiert hat und dabei auf den digitalen Vertrieb setzt.

Nach der Begrüßung durch Tom Nowak (Projektmanager NextGen) und einer Check-in Runde mit den Teilnehmenden, folgte ein Impuls von Dr. Nico Herzberg. Er berichtete den Jugendlichen, wie er vergebens nach einer passenden Lösung für sein Problem suchte und daraufhin beschloss sein Hobby zum Beruf zu machen. Mit der Gründung von Campeleon war auch schnell klar, dass diese Unternehmung die Vorzüge der Digitalisierung nutzen soll. Er erläuterte welche Vor- bzw. Nachteile der digitale Vertrieb von komplexen und hochpreisigen Produkten mit sich bringt.

"2018 habe ich dann angefangen, mein Hobby zu meinem Beruf zu machen."

Dr. Nico Herzberg, CEO und Co-Founder von Campeleon GmbH

Anschließend ging er auf die Fragen der Jugendlichen ein und wies auf die besonderen Markt Mechaniken digitaler Geschäftsmodelle hin. Die Erschließung neuer Revenue Streams und der Denkansatz einer Plattform boten Anlass zum interaktiven Austausch mit den Teilnehmenden.

Im letzten Teil konnten die Jugendlichen ihre Ideen vortragen und in offener Runde mit Dr. Nico Herzberg und Tom Nowak evaluieren, welches digitale Geschäftsmodell die richtige Wahl sein könnte.

Nächstes Event:

NextGenPower-Konkret: Finanzierung durch Business Angels

28. April 2021

Business Angels: Was oder wer ist das eigentlich und wie kann dich dieser bei der Umsetzung deiner Idee unterstützen?

Ihr Ansprechpartner bei futureSAX

Bild

Tom Nowak

Projektmanager NextGen

Dass seine Wege keine Grenzen kennen, ist Tom Nowak spätestens seit seiner zweijährigen Weltreise bewusst. So ging er nach der Ausbildung zum Handelsfachwirt seinen Weg, der ihn von einer Bausparkasse über das Apple-Hauptquartier in Irland bis nach Berlin führte, wo er in einem Start-up als Vertriebsleiter die Geschicke führte. Nach ca. 10 Jahren, in denen er außerdem in der Unternehmensberatung aktiv war, widmet sich der passionierte Sportler nun der Stärkung vom Sächsischen Gründer- und Unternehmergeist als Projektmanager NextGen speziell bei der nächsten Generation.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!