NextGenPower-Konkret im Mai 2021

NextGenPower-Konkret: Mit 3D-Druck zum ersten Prototypen

Gemeinsam mit Prof. Dr. Zeidler von der TU Bergakademie Freiberg, gingen wir der Fragen nach, was der 3D-Druck inzwischen kann und wie Jugendliche diese Technologie für sich und ihre Ideen nutzen können.

Alles neu macht der Mai

Passend zu diesem Sprichwort, sprachen in der Mai-Ausgabe der NextGenPower-Konkret-Reihe, über eine nicht ganz taufrische, aber für viele dennoch unbekannte Technologie: Die additive Fertigung oder auch als 3D-Druck bezeichnet. 

Von Prof. Dr. Zeidler, Professor für additive Fertigung an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg, erhielten die 7 anwesenden Jugendlichen zuerst ein grundlegendes Verständnis zum 3D-Druck und den unterschiedlichen Verfahren. Durch seine Vorstellung der bestehenden additiven Verfahren, das Erläutern ihrer Vor- u. Nachteile, sowie eine hilfreiche Übersicht der verfügbaren Materialien, entstanden bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bereits erste Ideen, deren Umsetzbarkeit sie im direkten interaktiven Austausch mit Prof. Dr. Zeidler besprechen konnten. 

Am Ende seines Impulsvortrags gab er den Jugendlichen noch einen Buchtipp, durch welches der Einstieg in die Thematik nochmal etwas erleichtert werden soll. Die Jugendlichen dankten für den spannenden Vortrag von Prof. Dr. Zeidler und hatten direkte einige Fragen für ihn in offener Runde. Es stand noch die Frage der anfallenden Kosten beim 3D-Druck auf dem Plan und welche Voraussetzungen die Jugendlichen erfüllen müssen, um sich diese Technologie zu Nutze zu machen. Nachdem alle Fragen beantwortet waren, wurde die letzten 5 Minuten der Veranstaltung genutzt, um die anstehende futureSAX-Innovation School 2021 und die darin untergebrachten Themen vorzustellen. 

  

"Wir brauchen noch viele kreative Köpfe, die das Potential der Additiven Fertigung kennen und für ihre Anwendung nutzen wollen – und können!"

Prof. Dr. Henning Zeidler, Technische Universität Bergakademie Freiberg

futureSAX-InnovationSchool online

21. - 22. Juli 2021

Gründungsinteressierte Jugendliche aufgepasst: Zwei Tage voller Workshops, Impulse und Vernetzung, um aus Ideen ein Business zu machen. Jetzt anmelden!

Das Format NextGenPower-Konkret steht für Inspiration und Erfahrungsaustausch. Es ermöglicht interessierten Jugendlichen Einblicke in den unternehmerischen Alltag. Referierende aus unserem futureSAX-Netzwerk setzen zu unterschiedlichen unternehmerischen Themen kurze Impulse und teilen ihre Erfahrungen. Unsere nächste Generation, die NextGen, hat die wertvolle Möglichkeit, ihre ganz individuellen Fragen an die Speaker zu stellen.  

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe NextGenPower-Konkret und zu unseren Aktivitäten für Jugendliche finden Sie:  

  • auf unserer Homepage unter www.futuresax.de/nextgen  

  • in den Sessions auf futureSAX-TV (unserem Youtube-Kanal) oder  

  • im direkten Gespräch mit unserem Projektmanager NextGen, Tom Nowak  

Ihre Ansprechpartnerin bei futureSAX

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!