NextGenPower-Konkret: die Welt FAIRändern

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. NextGenPower-Konkret: die Welt FAIRändern

Wirtschaft neu denken und mit Ideen die Welt FAIRändern

In der aktuellen Ausgabe von NextGenPower-Konkret stand alles unter dem spannenden Themenkomplex: Ideen, Nachhaltigkeit und ob bzw. wie man damit Geld verdienen kann.

"Wirtschaft bestimmt so viele Bereiche in unserem Leben - diesen Hebel kann man auch nutzen, um eine nachhaltige Zukunft zu schaffen!"

Steve Grundig, 

Nachhaltigkeitsentwickler, plant values

Impulse setzen, Einblicke geben und Austausch ermöglichen

Mit Steve Grundig von plant values und Martin Jähnert vom Impact Hub Leipzig waren zwei Akteure aus unserem Netzwerk dabei, die sich mit der Thematik bestens auskennen. Beide Referenten beschäftigen sich seit Jahren mit den Themen Gesellschaftliche Verantwortung, Nachhaltigkeit, Klimaschutz und mit Gedanken und Ideen, die die Welt verändern können bzw. diese ein klein wenig besser machen können.

Das Online-Format NextGenPower-Konkret, was jeden 3. Mittwoch im Monat stattfindet, ermöglicht Jugendlichen Einblicke in den unternehmerischen Alltag.  Referenten aus unserem futureSAX-Netzwerk setzen zu unterschiedlichen unternehmerischen Themen kurze Impulse  und teilen ihre Erfahrungen. Die NextGen hat dabei die Möglichkeit nachzufragen und ihre ganz individuellen Fragen zu stellen.

Unserer Einladung zur Session am 15. Juli 2020 mit dem Thema: Wirtschaft neu denken und mit Ideen die Welt FAIRändern  folgten wieder viele interessierte Jugendliche. Nach kurzer Begrüßung durch die Geschäftsführerin Marina Heimann und der Projektmanagerin für die NextGen Denise Beyer ging es los. Die beiden Referenten stellten sich kurz vor und gaben einen ersten Einblick in ihre berufliche Tätigkeit bzw. welche Verbindung sie zum Thema haben.

"Eine Gründung ohne gesellschaftlichen Mehrwert macht in meinen Augen überhaupt keinen Sinn mehr. Nur, wenn mein Unternehmen eine Daseinsberechtigung hat und im Sinne moderner ehrbarer Kaufleute (heute auch als Social Entrepreneurs bezeichnet) geführt wird, kann ich mich langfristig am Markt behaupten."

Martin Jähnert, Geschäftsführer Impact Hub Leipzig

Einfach losmachen und sich ausprobieren!

Kann man mit Ideen die Welt FAIRändern und gleichzeitig damit auch Geld verdienen? Was bedeutet FAIR oder Nachhaltigkeit eigentlich? Und wie wird meine Idee nachhaltig? Sollte man Wirtschaft anfangen, neu bzw. anders zu denken? Ist es schwieriger ein nachhaltiges Business aufzubauen als ein „Normales“?

Fragen, denen die Teilnehmer erst einmal nur lauschten, ehe sie selbst anfingen, die Referenten zu „löchern“. Ein inspirierender nachhaltiger Erfahrungsaustausch für alle Beteiligten und spannende Erkenntnisse, die die NextGen auch aus diesem Event mitnimmt.

Euch interessiert die Thematik: Nachhaltigkeit?

Dann merkt euch folgende Termine vor!

18.09.-20.09.2020 Global Goals Jam in Dresden

18.09.-19.09.2020 Global Goals Jam in Leipzig

23.10.-24.10.2020 Hackathon für Altern und Pflege

13.11.2020 Climathon: Ideenmarathon fürs Klima

NextGenPower-Konkret

Save the Date: 16. September 2020

Die kommende Ausgabe vom Format NextGenPower-Konkret findet am 16. September 2020 statt.

Ihre Ansprechpartnerin bei futureSAX

Bild

Denise Beyer

Projektmanagerin NextGen

Bereits während ihres Studiums der Volkswirtschaft entdeckte die gelernte Bankkaufrau ihre Begeisterung für Innovation, Unternehmertum und Venture Capital. Ihre Affinität zu diesen Themen resultierte in ihrer Abschlussarbeit über Entscheidungskriterien bei VC Finanzierungen und führte zu weiteren Tätigkeiten bei einem Venture Capitalist und einem Ausgründungsprojekt. Anschließend war sie zehn Jahre als Gründungsberaterin an einer sächsischen Hochschule tätig, begleitet zahlreiche (Aus)Gründungsvorhaben und baute den hochschuleigenen Inkubator auf.

Ihre Leidenschaft gilt der nächsten Generation (NextGen) und der Aufgabe, diese für Entrepreneurship und Unternehmertum zu begeistern, sie zu befähigen unternehmerische Gelegenheiten zu erkennen und sie auf ihrem Weg zur Gründerpersönlichkeit zu begleiten. Hierfür sammelte sie vielseitige Erfahrungen als Expertin in verschiedenen Feriencamps.

Privat gilt ihr Interesse der italienischen Lebenskultur und der Stärkung des Schulsystems hin zu neuen Lehr- und Lernmethoden für die Schule von heute bzw. morgen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!