Reger Austausch beim dritten Sächsischen Mentoring-Tag

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. Reger Austausch beim dritten Sächsischen Mentoring-Tag

Über 20 Teilnehmende und reger Austausch beim dritten Sächsischen Mentoring-Tag.

am 16. September 2020 lud futureSAX gemeinsam mit den Partnern des Sächsischen Mentoring-Netzwerks zum dritten Sächsischen Mentoring Tag in die Räumlichkeiten des Technologie Centrum Chemnitz GmbH ein. Der Mentoring-Tag bot den über 20 aus ganz Sachsen angereisten Teilnehmenden die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre den Wert und den Handlungsspielraum der Mentor-Rolle bewusst kennenzulernen. Dabei wurde auch die persönliche Begeisterung für die Zusammenarbeit mit Mentees sowie das Konzept und der damit verbundene Nutzen und Mehrwert deutlich erhöht.

Kennenlernen - Impulse aufnehmen - Erfahrungen austauschen

Nach einer kurzweiligen Eröffnung durch Marina Heimann, Geschäftsführerin der futureSAX GmbH, stellten sich die Teilnehmenden gegenseitig vor. Im Rahmen der Begrüßungverwies Frau Heimann auch auf den ab Oktober regelmäßig stattfindenden Mentoring-Talk.

Im Anschluss erfolgte, unter Moderation von Marina Heimann, eine interaktive Fragerunde mit dem Geschäftsführer der Technologie Centrum Chemnitz GmbH, Jens Weber und dem Geschäftsführer der twentyZen GmbH, Dirk Spannaus über den Mehrwert des Mentorings. Spannaus (selbst Mentee im Sächsischen Mentoring-Netzwerk von futureSAX) berichtete unter anderem über seine Erfahrungen mit dem Netzwerk.

Gesucht und gefunden

Im Anschluss daran berichtete das Tandem Uwe Seidel (Mentor) und Christoph Alt (Mentee), Geschäftsführer der LiGenium GmbH, über den Prozess des gegenseitigen Findens sowie ihre bisherigen Erfahrungen, Zielstellungen, Umsetzungen usw.

Ganz wichtig war den Anwesenden auch der direkte Austausch untereinander. In kleinen Gruppen nutzten die Teilnehmenden dieses überregionale Zusammentreffen, um Ihre Erfahrungen, Fragen und Ideen zum Mentoring mit den anderen abzugleichen.

Im anschließenden Resümee fassten die Akteure Schubert, König und Weber unter Moderation von Projektmanager Steffen Beer die Ergebnisse des Tages zusammen. Als Fazit kann gesagt werden, dass der Austausch auf Augenhöhe für beide Seiten (sowohl Mentor als auch Mentee) unwahrscheinlich wertvoll und durch nichts zu ersetzen ist.

"Manchmal brauche ich nicht die Lösung als Motivation sondern die Inspiration."

Dr.-Ing. Robin Schubert, Geschäftsführer BASELABS GmbH

Regionale Kernteams unterstützen bei der Vermittlung und begleiten

Alle Interessierten sind herzlichen eingeladen sich über die futureSAX-Homepage für ein Mentoring zu bewerben. Dieses wird über die engagierten Kernteams in den Regionen Chemnitz, Dresden, Leipzig, Südwestsachsen und der Oberlausitz dann begleitet. Ein herzliches Dankeschön stellvertretend an die Kernteamleiter. Als weiteren Partner begrüßen wir ab Oktober auch den Silicon Saxony im Sächsischen Mentoring Netzwerk. 

Ehrenamtliches Engagement ermöglicht Netzwerk mit echtem Mehrwert

futureSAX bedankt sich ganz herzlich bei den bisher über 50 beteiligten Akteuren für ihr ehrenamtliches Wirken im Rahmen des Sächsischen Mentoring Netzwerks. Ohne persönliches Engagement und Leidenschaft wäre dies undenkbar.

Jetzt für den Newsletter anmelden!

Sie wollen über Unternehmensrelevante Themen informiert bleiben? Dann melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Ihr Ansprechpartner bei futureSAX

Bild

Steffen Beer

Projektmanager Unternehmen

Nach seiner Ausbildung im Bankwesen und einem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit der Spezialisierung auf Groß- und Außenhandel sammelte Steffen Beer im Firmenkundenbereich als Leiter und Betreuer speziell für Start-ups in der Ostsächsischen Sparkasse Dresden umfangreiche Erfahrungen – hauptsächlich in der Gründerszene. Berufsbegleitend erwarb er das Diplom an der Frankfurt School of Finance & Management. Darüber hinaus sammelte er umfangreiche Erfahrungen in der freien Wirtschaft im Bereich Finanzen und Administration.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!