futureSAX-Gründerbrunch am 12. Mai 2022 in Leisnig

  1. futureSAX - Innovationsplattform des Freistaates Sachsen
  2. futureSAX-Gründerbrunch am 12. Mai 2022 in Leisnig

futureSAX-Gründerbrunch: Social Entrepreneurship und Kultur- & Kreativwirtschaft

Rund 35 Gäste trafen sich im Kulturbahnhof Leisnig, um Praxisimpulse zum Zusammenspiel von Kultur- & Kreativwirtschaft mit sozialem Unternehmertum zu bekommen und Erfahrungen mit den speziellen Rahmenbedingungen für innovative Geschäftsmodelle in diesen Bereichen auszutauschen. Gründende pitchten ihre innovativen Ideen und erhielten im Speed-Mentoring wertvolle Impulse für die eigenen Ideen.

Die Bahnhofsband des Kulturbahnhof Leisnig bereitete den anwesenden Gästen des futureSAX Gründerbrunch bei sommerlichen Temperaturen einen warmen, musikalischen Empfang. Im anschließenden Interview mit Alireza Rismanchian - einem der Gründer des Kulturbahnhof Leisnig, erhielten die Gäste einen lebendigen Einblick zu der Vision des Veranstaltungsortes.  Der mit dem InnoStartBonus geförderte Gründer stellte dabei die Brücke zwischen Kultur-& Kreativ Wirtschaft und sozialer Innovation heraus. Der Bahnhof Leisnig ist ein pulsierender Ort für Kultur, Austausch und Begegnung. „Es gibt enge Kooperationen mit der Stadt Leisnig, mit den Unternehmen in der Region und auch mit dem überregionalen Kulturnetzwerk und dem internationalen Ethno-Netzwerk.“ (Zitat: futureSAX-Interview mit Alireza Rismanchian | futureSAX)

Panel: Rahmenbedingungen für innovative Geschäftsmodelle im kulturellen, kreativen und sozialen Bereich 

Im folgenden Panelgespräch, moderiert durch die futureSAX Projektmanager Gründen & InnoStartBonus Heinz Truckenbrodt und Peter Wöckel, verdeutlichten die teilnehmenden Expertinnen und Experten die besonderen Rahmenbedingungen sozial orientierter Unternehmen, insbesondere hinsichtlich wirkungsorientierter Geschäftsmodelle, unterschiedlicher Einnahmequellen, der Wahl der richtigen Rechtsform und der Notwendigkeit von Unterstützung.

Das Gespräch mit Katja Großer (Beratung & Vernetzung Nord- und Westsachsen, KREATIVES SACHSEN, Chemnitz), Katja Käseberg (Gründungsberaterin, Impact Hub Leipzig GmbH, Leipzig), Janet Schaer (Geschäftsführerin HERZERWÄRMER!, Plauen), Pierre Herzer (Geschäftsführer, Impact Hub Dresden GmbH) und Phillipp Seidel (Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr) legte schließlich auch einen speziellen Fokus auf die Rahmenbedingungen in Sachsen.

Start-ups aktuell:  Kreative und soziale Gründende pitchen ihre innovative Geschäftsidee

Anschließend präsentierten sechs Gründende ihre Ideen in 3-minütigen Pitches und beantworteten dem interessierten Publikum entstandene Fragen. Einblicke gewährten das Team Euventure, das durch den InnoStartBonus im Call 5, sowie die Gründerinnen von WERRATIV und der Buchbinderei in der Kaserne – Anklamo, die jeweils im Call 6 gefördert sind sowie die Gründerpreisteilnehmenden aus den Jahren 2017 bis 2022, Verlag OPERNMOUTH, Mitmalfilm und MIXEN.

Speed-Mentoring: Impulse zur eigenen innovativen Geschäftsidee 

Die Teams und weitere teilnehmende Gründende und Gründungsinteressierte richteten im Speed-Mentoring, dem abschließenden Programmpunkt ihre Fragen an die anwesenden Mentorinnen und Mentoren, bevor es ins offene Netzwerken ging. Dazu standen - neben die Panelteilnehmenden - Christian Hauke (Gründungsberater Gründerinitiative Smile, Leipzig), David Sauer (Gründungscoach, HSZG, Görlitz), Prof. Dr. Frank Schumann (Gründungsbetreuung, SAXEED, Mittweida) und Björn Vondran (SOCIAL IMPACT LAB LEIPZIG) bereit.

Bereits am 23.06.2022 findet das Jahreshighlight des sächsischen Innovationsökosystems, die Sächsische Innovationskonferenz in der Messe Dresden statt. Hier kommen Sachsens Macherinnen und Macher mit ihren zukunftsweisenden Ideen, Projekten und Innovationen zusammen, um Sachsens Innovationskraft sichtbar zu machen, Innovationskultur zu erleben und #InnovationmadeinSaxony gemeinsam zu feiern. Sichern Sie sich Ihr Ticket.

Sächsische Innovationskonferenz

23. Juni 2022

Das Jahreshighlight im Sächsischen Innovationsökosystem

Die Innovationskonferenz bringt Akteure des sächsichen Gründungs- und Innovationsökosystems zusammen, um #InnovationmadeinSaxony gemeinsam zu erleben.

Ihr Ansprechpartner bei futureSAX

Bild

Peter Wöckel

Projektmanager Gründen

Ideenphase & InnoStartBonus

Der vielseitig interessierte Philosoph war viele Jahre als Interkultureller Trainer, Ethiklehrer in einer Berufsschule und ehrenamtlich in einem politischen Bildungsprojekt in sächsischen Schulen aktiv. Getrieben und begeistert von Geschäftsideen, stieß Peter Wöckel parallel mit eigenen Gründungsvorhaben an Hürden, die er nach einem Rollenwechsel zum Berater an der Seite zahlreicher Gründerinnen und Gründern aus unterschiedlichsten Branchen nahm. Sein Fokus liegt auf der Weiterentwicklung von Ideen zu tragfähigen Geschäftsmodellen. Er liebt es andere zu unterstützen und ihre Ideen in Konzepten und Pitches nachvollziehbar und fundiert darzustellen. Wenn er sich gerade nicht im Gründendenkosmos bewegt, ist er in Laufschuhen unterwegs oder legt Musik auf.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neuigkeiten aus den Netzwerken, kommende Veranstaltungen und aktuelle News aus dem sächsischen Innovationsland. Das und vieles mehr in unserem monatlich erscheinenden Newsletter!